Fix: d3dx9_38.dll fehlt oder ist nicht für die Ausführung unter Windows ausgelegt

Viele Benutzer haben Probleme im Zusammenhang mit der Datei d3dx9_38.dll gemeldet. Meistens werden mit d3dx9_38.dll verbundene Fehler ausgelöst, wenn der Benutzer versucht, eine bestimmte Anwendung oder ein bestimmtes Spiel zu öffnen.

Dies sind bei weitem die beiden Arten von Fehlermeldungen, die mit der Datei d3dx9_38.dll verknüpft sind:

  • Das Programm kann nicht gestartet werden, da d3dx9_38.dll auf Ihrem Computer fehlt. Versuchen Sie, das Programm neu zu installieren, um dieses Problem zu beheben.
  • C: Windows system32 d3dx9_38.dll ist entweder nicht für die Ausführung unter Windows ausgelegt oder enthält einen Fehler. Versuchen Sie erneut, das Programm mit dem Originalinstallationsmedium zu installieren, oder wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator oder den Softwareanbieter, um Unterstützung zu erhalten.

Hinweis: Beachten Sie, dass d3dx9_38.dll Teil einer optionalen Sammlung von DirectX 9-Dateien ist, die nicht in Windows 8 und Windows 10 enthalten sind. Darüber hinaus werden diese optionalen DLL-Dateien nicht über WU (Windows Update) installiert.

Wenn Sie derzeit mit einem dieser Fehler zu kämpfen haben, hilft die folgende Methode sicherlich. Es ist uns gelungen, einige potenzielle Korrekturen zu identifizieren, die Benutzern in einer ähnlichen Situation erfolgreich geholfen haben, das Problem zu beheben. Befolgen Sie die nachstehenden Methoden, bis Sie auf einen Fix stoßen, mit dem das Problem behoben werden kann.

Methode 1: Neuinstallation des Direct X Endbenutzer-Laufzeit-Webinstallationsprogramms

Da die Datei d3dx9_38.dll automatisch mit dem Direct X-Endbenutzer-Runtime-Webinstallationsprogramm installiert wird, ist es vielen Benutzern gelungen, das Problem mit wenigen einfachen Klicks zu lösen.

Wenn die Fehlermeldungen nicht durch zusätzliche Beschädigungen ausgelöst werden, wird das Problem höchstwahrscheinlich auf unbestimmte Zeit behoben. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Besuchen Sie diesen Link (Hier) und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, um das Direct X Endbenutzer-Runtime-Webinstallationsprogramm herunterzuladen.
  2. Öffnen Sie das neu heruntergeladene Installationsprogramm und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die fehlenden optionalen Direct X 9-Updates zu installieren.
    Hinweis: Wenn die Installation des Direct X-Endbenutzer-Runtime-Webinstallationsprogramms mit einem anderen Fehler fehlschlägt, versuchen Sie, das zu installieren Vollständige DirectX-Endbenutzerlaufzeiten (Juni 2010) weiterverteilbar stattdessen. Wenn das Paket bereits installiert ist, gehen Sie nach unten und installieren Sie das DirectX-Endbenutzerlaufzeiten (August 2008) weiterverteilbar.
  3. Starten Sie nach Abschluss der Installation Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie die Anwendung öffnen können, in der zuvor die Fehlermeldung angezeigt wurde.

Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Löschen oder Umbenennen aller d3dx9_38.dll-Vorkommen

Wenn die Installation der verschiedenen weitervertreibbaren DirectX-Versionen das Problem nicht beheben konnte (oder Sie beim Versuch, sie zu installieren, einen Fehler erhalten haben), gab es eine Problemumgehung, die anscheinend vielen Benutzern geholfen hat, mit demselben Fehler zu kämpfen.

Bei dieser Methode werden alle von Windows aktiv verwendeten d3dx9_38.dll gelöscht und anschließend die fehlenden Redist-Pakete installiert, um eine neue Kopie zu erzwingen. Für den Fall, dass die Dateien aufgrund einer Beschädigung nicht gelöscht werden können, werden wir sie mit der Erweiterung .old umbenennen, wodurch das Betriebssystem gezwungen wird, sie zu ignorieren.

Hier ist eine Kurzanleitung mit den erforderlichen Schritten zum Entfernen aller d3dx9_38.dll-Vorkommen (oder zum Umbenennen) und zum erneuten Installieren der fehlenden DirectX-Pakete:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer, navigieren Sie zu C: Windows System32 und löschen Sie die Datei d3dx9_38.dll.
    Hinweis: Wenn das Löschen durch eine Fehlermeldung verhindert wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Umbenennen. Fügen Sie am Ende eine .old-Erweiterung hinzu. Dies signalisiert Ihrem Betriebssystem, dass die Datei eine veraltete Version enthält, die nicht mehr verwendet werden sollte.
  2. Navigieren Sie nach dem ersten Auftreten zu C: Windows SysWOW64, suchen Sie die Datei d3dx9_38.dll und versuchen Sie, sie zu löschen.
    Hinweis: Wenn das Löschen mit einer Fehlermeldung fehlschlägt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei d3dx9_38.dll und wählen Sie Umbenennen. Fügen Sie dann am Ende die Erweiterung “.old” hinzu, wie wir es in Schritt 1 getan haben.
  3. Nachdem die Datei d3dx9_38.dll an beiden Speicherorten gelöscht (oder umbenannt) wurde, stellen wir sicher, dass eine neue Kopie ihren Platz einnimmt. Besuchen Sie dazu diesen Link (Hier), laden Sie dann die fehlenden DLL-Dateien von DirectX 9 herunter und installieren Sie sie.
    Hinweis: Wenn die Installation erneut fehlschlägt, installieren Sie eines der beiden DirectX-Pakete, die die fehlende Datei enthalten, manuell über die folgenden Links:
    Vollständige DirectX-Endbenutzerlaufzeiten (Juni 2010) weiterverteilbar
    DirectX-Endbenutzerlaufzeiten (August 2008)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *