Fix: Das letzte USB-Gerät, das Sie an diesen Computer angeschlossen haben, hat eine Fehlfunktion

Wenn Windows ein an den Computer angeschlossenes USB-Gerät nicht erkennt, wird eine Fehlermeldung ausgegeben, die Folgendes ausgibt:

Das letzte USB-Gerät, das Sie an diesen Computer angeschlossen haben, hat eine Fehlfunktion

Das einzige, was aus dieser Fehlermeldung abgeleitet werden kann, ist, dass das USB-Gerät, das der von diesem Problem betroffene Benutzer zuletzt an seinen Computer angeschlossen hat, auf die eine oder andere Weise eine Fehlfunktion aufweist und nicht wie vorgesehen funktioniert. Dieses Problem macht jedes betroffene USB-Gerät unbrauchbar, und die Nichtverwendung eines an Ihren Computer angeschlossenen USB-Geräts ist mit Sicherheit ein erhebliches Problem.

Dieses Problem ist nicht an eine bestimmte Version des Windows-Betriebssystems gebunden und betrifft bekanntermaßen Benutzer aller derzeit unterstützten Windows-Versionen. Dieses Problem ist sicherlich ein ziemlicher Kratzer, aber das bedeutet, dass es nicht behoben werden kann. Im Folgenden sind einige der effektivsten Lösungen aufgeführt, mit denen jeder von diesem Problem betroffene Windows-Benutzer versuchen kann, dieses Problem zu beheben und das betroffene USB-Gerät erfolgreich zu verwenden:

Lösung 1: Trennen Sie das betroffene USB-Gerät mehrmals und schließen Sie es wieder an

In erster Linie besteht die einfachste Lösung für dieses Problem darin, das USB-Gerät, mit dem Sie dieses Problem haben, von Ihrem Computer zu trennen und es dann wieder anzuschließen. In vielen Fällen ist dieDas letzte USB-Gerät, das Sie an diesen Computer angeschlossen haben, hat eine FehlfunktionDie Fehlermeldung ist nur vorübergehend. Wenn Sie das betroffene USB-Gerät mehrmals trennen und dann wieder verbinden, wird die Fehlermeldung entfernt und das USB-Gerät kann erfolgreich mit dem betroffenen Computer verbunden werden und mit ihm arbeiten. Es kann mehrere Versuche dauern, bis diese Lösung funktioniert. Trennen Sie das betroffene USB-Gerät also mindestens ein Dutzend Mal und schließen Sie es erneut an.

Lösung 2: Schalten Sie Ihren Computer aus und wieder ein

  1. Entfernen Sie das betroffene USB-Gerät von Ihrem Computer.
  2. Schalten Sie Ihren Computer aus.
  3. Ziehen Sie das Netzkabel von Ihrem Computer ab.
  4. Warten Sie ungefähr 2 Minuten – dies ist genug Zeit, damit sich alle auf dem Computer und seiner Hardware vorhandenen Restladungen auflösen.
  5. Stecken Sie das Netzkabel wieder in den Computer.
  6. Starten Sie Ihren Computer.
  7. Schließen Sie beim Starten des Computers das betroffene USB-Gerät erneut an und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 3: Deaktivieren Sie die selektive USB-Unterbrechung

USB Selective Suspend ist eine Funktion, die in das Windows-Betriebssystem integriert und standardmäßig aktiviert ist. In einigen Fällen kann die Einstellung für das selektive Anhalten von USB-Geräten zu Fehlfunktionen von USB-Geräten führen und von Windows nicht erfolgreich erkannt werden. Daher ist das Deaktivieren dieser Funktion eine hervorragende Vorgehensweise, wenn dieses Problem auftritt. Um die USB-Funktion zum selektiven Anhalten zu deaktivieren, müssen Sie:

  1. Öffne das Startmenü.
  2. Suchen nach “Energieoptionen“.
  3. Klicken Sie auf das Suchergebnis mit dem Titel Energieoptionen.
  4. Klicke auf Planeinstellungen ändern neben dem Stromversorgungsplan, der derzeit auf Ihrem Computer aktiv ist.
  5. Klicke auf Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen.
  6. Doppelklicken Sie auf USB-Einstellungen Abschnitt, um es zu erweitern.
  7. Klick auf das USB selektive Suspend Unterabschnitt, um es zu erweitern.
  8. Ändern Sie die Einstellung in Behindert in jedoch vielen Fällen der Einstellung gibt es unter dem USB Select Suspend Unterabschnitt (es kann zwei Instanzen geben – Batteriebetrieben und Verstopft im – zum Beispiel bei Laptops).
  9. Klicke auf Anwenden und dann weiter in Ordnung.
  10. Klicke auf Änderungen speichern.
  11. Neu starten Überprüfen Sie Ihren Computer und prüfen Sie, ob das Problem beim Hochfahren weiterhin besteht.

Lösung 4: Deaktivieren Sie das generische USB-Hub-Gerät und aktivieren Sie es erneut

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf Dialog.
  2. Art devmgmt.msc in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben zu öffnen Gerätemanager.
  3. In dem GerätemanagerDoppelklicken Sie auf Universal Serial Bus Controller Abschnitt, um es zu erweitern.
  4. Suchen Sie und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Generischer USB Hub Gerät.
  5. Klicke auf Deaktivieren. Sie sollten frei sein von “Das letzte USB-Gerät, das Sie an diesen Computer angeschlossen haben, hat eine Fehlfunktion”Fehlermeldung, sobald dieses Gerät deaktiviert ist.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Generischer USB Hub Gerät noch einmal und klicken Sie auf Aktivieren.

Lösung 5: Aktualisieren Sie die Treiber für alle Universal Serial Bus-Controller Ihres Computers

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf Dialog.
  2. Art devmgmt.msc in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben zu öffnen Gerätemanager.
  3. In dem GerätemanagerDoppelklicken Sie auf Universal Serial Bus Controller Abschnitt, um es zu erweitern.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das allererste Gerät, das unter aufgeführt ist Universal Serial Bus Controller Abschnitt und klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren….
  5. Klicke auf Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware.
  6. Warten Sie, bis Windows automatisch nach verfügbaren Updates für die Treiber des betroffenen Hardwaregeräts sucht.
  7. Wenn Windows eine verfügbare aktualisierte Treibersoftware findet, wird diese automatisch heruntergeladen und installiert. Sie müssen lediglich darauf warten.
  8. Wiederholen Schritte 4– –7 für jedes einzelne Gerät unter Universal Serial Bus Controller Abschnitt in Ihrem Computer Gerätemanager.

Lösung 6: Deinstallieren Sie alle Universal Serial Bus-Controller Ihres Computers und installieren Sie sie erneut

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf Dialog.
  2. Art devmgmt.msc in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben zu öffnen Gerätemanager.
  3. In dem GerätemanagerDoppelklicken Sie auf Universal Serial Bus Controller Abschnitt, um es zu erweitern.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das allererste Gerät, das unter aufgeführt ist Universal Serial Bus Controller Abschnitt und klicken Sie auf Deinstallieren.
  5. Klicke auf in Ordnung.
  6. Wiederholen Schritte 4 und 5 für jedes andere unter Universal Serial Bus Controller Sektion.
  7. Schließen Sie nach der Deinstallation der Treiber die Gerätemanager und neu starten dein Computer.
  8. Wenn der Computer hochfährt, erkennt Windows automatisch alle von Ihnen deinstallierten Geräte und installiert sie neu.
  9. Überprüfen Sie nach der Neuinstallation aller deinstallierten Geräte, ob das Problem behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.