Fix: Das Trusted Platform Module (TPM) konnte das Laufwerk nicht entsperren

BitLocker ist eine Microsoft Windows-Komponente, mit der ganze Festplattenvolumes mithilfe des beliebten AES-Verschlüsselungsalgorithmus verschlüsselt werden können. BitLocker ist standardmäßig in ausgewählten Versionen von Windows Vista und darüber hinaus enthalten. Um BitLocker zu aktivieren und ein bestimmtes Festplattenvolume damit zu verschlüsseln, muss ein Windows-Benutzer lediglich sein Laufwerk öffnen Startmenü, suchen nach BitLocker, öffne es, klicke auf Aktivieren Sie BitLocker und befolgen Sie die folgenden Anweisungen auf dem Bildschirm. Um jedoch ein Festplattenvolume mit BitLocker verschlüsseln zu können, muss Ihr Computer über einen TPM-Chip (Trusted Platform Module) verfügen. BitLocker verwendet den TPM-Chip, um Authentifizierungsprüfungen für die Hardware und Software Ihres Computers durchzuführen.

Um ein Volume oder die Festplatte Ihres Computers erfolgreich mit BitLocker zu verschlüsseln, müssen Sie außerdem den TPM-Chip Ihres Computers aktivieren (dieser ist standardmäßig deaktiviert). Dazu müssen Sie Ihren Computer während der Aktivierung von BitLocker ausschalten und dann manuell wieder einschalten. Manchmal jedoch, wenn ein Windows-Benutzer vom BitLocker-Assistenten angewiesen wird, seinen Computer aus- und wieder einzuschalten, um dies zu tun Schalten Sie die TPM-Sicherheitshardware ein Wenn sie eine BitLocker-Systemprüfung ausführen und ihren Computer neu starten, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

„Das Trusted Platform Module (TPM) konnte das Laufwerk nicht entsperren. Entweder haben sich die Systemstartinformationen nach Auswahl der BitLocker-Einstellungen geändert, oder die PIN stimmte nicht überein. Wenn das Problem nach mehreren Versuchen weiterhin besteht, liegt möglicherweise ein Hardware- oder Firmware-Problem vor. “

Nachdem diese Fehlermeldung angezeigt wurde, wurde BitLocker nicht erfolgreich aktiviert, und hier liegt das eigentliche Problem. Dies kann für jeden, der tatsächlich ein oder mehrere Volumes seiner Festplatte mit BitLocker verschlüsseln möchte, ziemlich erschwerend sein, befürchten jedoch nicht, da dieses Problem ziemlich einfach behoben werden kann. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie einfach:

Drücken Sie Windows-Logo Taste + R. a Lauf. Art gpedit.msc in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben.

2016-02-13_000815

In dem Gruppenrichtlinien-EditorNavigieren Sie zu folgendem Verzeichnis:

Computerkonfiguration Administrative Vorlagen Windows-Komponenten Bit Locker-Laufwerkverschlüsselung Betriebssystemlaufwerke

Und doppelklicken Sie auf Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich.

Stellen Sie die Zusätzliche Authentifizierung beim Start erforderlich Politik zu aktiviert im resultierenden Fenster. Klicke auf Anwenden. Klicke auf OK.

Das Trusted Platform Module (TPM) konnte das Laufwerk nicht entsperren.

Versuchen Sie erneut, BitLocker zu aktivieren. Es sollten keine Fehlermeldungen mehr angezeigt werden und BitLocker sollte erfolgreich aktiviert werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.