Fix: Der Chrome-Browser öffnet zwei Registerkarten

Einige Benutzer haben ein seltsames Problem gemeldet, bei dem der Chrome-Browser jedes Mal, wenn der Benutzer auf einen Link klickt, zwei identische Registerkarten öffnet. Während einige Nutzer nur dann auf dieses Problem stoßen, wenn sie versuchen, Google Chrome zu starten, beschweren sich andere Nutzer, dass dies das Standardverhalten für jeden Hyperlink ist, auf den sie zugreifen möchten.

Bei der Untersuchung des Problems stellten wir fest, dass diese Symptome durch eine Vielzahl unterschiedlicher Schuldiger verursacht werden können. Meistens wird das Problem durch eine fehlerhafte Installation oder eine beschädigte Datei verursacht, es kann jedoch auch ein Symptom für einen Browser-Hijacker sein.

Wenn Sie mit demselben Problem zu kämpfen haben, sind die folgenden Methoden hilfreich. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Korrekturen, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation zur Behebung des Problems verwendet haben. Bitte folgen Sie jedem möglichen Fix der Reihe nach, bis Sie auf einen Fix stoßen, der die Situation behebt.

Methode 1: Ändern der Starteinstellungen von Chrome

Bevor wir etwas anderes versuchen, stellen wir sicher, dass das Problem nicht durch eine Google Chrome-Einstellung verursacht wird. Viele betroffene Benutzer haben festgestellt, dass dieses seltsame Verhalten durch eine Starteinstellung verursacht wurde.

Hier ist eine Kurzanleitung, um festzustellen, ob diese Einstellung dazu führt, dass Ihr Chrome-Browser bei jedem Start zwei identische Registerkarten öffnet:

  1. Öffnen Sie Google Chrome, klicken Sie auf das Aktionssymbol (Dreipunktsymbol) in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wechseln Sie im Menü Einstellungen zur Registerkarte Beim Start und stellen Sie sicher, dass das Verhalten nicht auf Öffnen einer bestimmten Seite oder einer Reihe von Seiten eingestellt ist. Sie können festlegen, dass die neue Registerkarte geöffnet wird oder dass Sie dort fortfahren, wo Sie aufgehört haben.
    Hinweis: Wenn ein bestimmter Satz von Seiten geöffnet werden soll und Sie dies auch beibehalten möchten, entfernen Sie einfach alle nicht benötigten Duplikate mithilfe der Aktionsschaltfläche, die jedem Eintrag zugeordnet ist.
  3. Schließen Sie Google Chrome und starten Sie Ihren Computer neu, um festzustellen, ob Sie das Problem behoben haben. Öffnen Sie Chrome beim nächsten Start erneut und prüfen Sie, ob noch zwei geöffnete Registerkarten angezeigt werden. Wenn das gleiche Verhalten weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Deaktivieren aller Chrome-Erweiterungen

Erweiterungen sind oft für ein seltsames Verhalten wie dieses verantwortlich. Wenn Sie viele Erweiterungen mit Google Chrome verwenden, ist es durchaus möglich, dass einige von ihnen in Konflikt stehen und Startprobleme wie das vorliegende verursachen.

Einige Benutzer haben es geschafft, den Schuldigen in ihrer Erweiterungsliste zu identifizieren. Um zu testen, ob das Problem bei einer Ihrer Erweiterungen liegt, deaktivieren Sie alle auf einmal. Hier ist eine Kurzanleitung zum Verwalten Ihrer Erweiterungen:

  1. Öffnen Sie Google Chrome und rufen Sie das Aktionsmenü in der oberen rechten Ecke auf. Gehen Sie dann zu Weitere Tools und wählen Sie Erweiterungen.
  2. Verwenden Sie als Nächstes den jeder Erweiterung zugeordneten Umschalter, um sie zu deaktivieren.
  3. Starten Sie Google Chrome bei deaktivierten Erweiterungen neu und prüfen Sie, ob das seltsame Verhalten behoben ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie den genauen Schuldigen ermitteln, indem Sie jede Erweiterung systematisch wieder aktivieren und den Browser neu starten, bis Sie herausfinden, welche Erweiterung das Problem verursacht.
  4. Wenn Sie den Täter identifiziert haben, klicken Sie auf Entfernen, um ihn aus Ihrer Erweiterungsliste zu löschen.

Methode 3: Ausführen eines Malware-Scans

Wenn das Problem nicht durch eine Chrome-Einstellung oder -Erweiterung verursacht wird, stellen wir sicher, dass es sich nicht um einen Browser-Hijacker handelt. Einige Benutzer haben es geschafft, das seltsame Verhalten zu beseitigen, nachdem sie bemerkt haben, dass ihr Browser mit einer Malware infiziert wurde.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Browser frei von Malware ist. Wir empfehlen jedoch Malwarebytes, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie weitere Anleitungen benötigen, können Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung von Malwarebytes (hier) befolgen.

Methode 4: Aktualisieren oder erneutes Installieren von Chrome

Wenn sich keine der oben genannten Methoden als erfolgreich erwiesen hat, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass eine Art Dateibeschädigung das Problem verursacht. Google Chrome sollte sich automatisch aktualisieren. Um jedoch sicherzugehen, klicken Sie auf die Aktionsschaltfläche (obere rechte Ecke) und navigieren Sie zu Hilfe> Über Google Chrome. Wenn eine neue Version verfügbar ist, warten Sie, bis der Browser verfügbar ist, und starten Sie die Anwendung neu.
Wenn Chrome anzeigt, dass Sie bereits über die neueste Version verfügen, ist möglicherweise eine Neuinstallation des Browsers die Lösung, die Sie benötigen. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um eine Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann “appwiz.cpl” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.
  2. Klicken Sie in Programme und Funktionen mit der rechten Maustaste auf Google Chrome und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Browser von Ihrem System zu entfernen.
  3. Wenn Chrome von Ihrem System entfernt wurde, verwenden Sie einen anderen Browser, um diesen Link aufzurufen (Hier) und laden Sie die neueste Chrome-Version herunter.
  4. Starten Sie nach Abschluss der Installation Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *