Fix: Der PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr

Viele League of Legends-Spieler stoßen auf dieses Problem, bei dem ihr Spielclient das Öffnen aufgrund des Fehlers “PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr” verweigert. Die Neuinstallation des gesamten Spiels funktioniert auch nicht.

Der Grund, warum dieser Fehler auftritt, ist, dass der Client keine entsprechende Berechtigung zum Ausführen seiner Vorgänge erhält. Wenn Sie den Client nicht als Administrator ausführen, wird ein Fehler angezeigt. Darüber hinaus kann der Fehler auch auftreten, wenn einige der Spiel-Patch-Dateien beschädigt sind. Dies geschieht sehr zufällig und es gibt keine besonderen Bedingungen dafür.

Lösung 1: Ausführen des Programms als Administrator

Die einfachste Lösung für dieses Problem ist das Ausführen des Spiels als Administrator. Wenn Sie einem Anwendungsadministrator Zugriff gewähren, führt er seine Vorgänge ungehindert aus und überwindet alle Firewalls und anderen Überprüfungen, die das System im normalen Modus ausführt. Sie sollten überprüfen, ob das Problem im Administratormodus behoben ist. In diesem Fall können wir die Eigenschaften des Clients so ändern, dass er immer im Administratormodus ausgeführt wird.

  1. Rechtsklick auf der Anwendung und wählen Sie “Als Administrator ausführen”.

  1. Wenn das Problem behoben ist, fahren Sie mit der Lösung fort.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie „Eigenschaften”.

  1. Navigieren Sie zu Kompatibilität Tab und aktivieren Sie die Option „Führen Sie dieses Programm als Administrator aus”Am nahen Ende des Fensters vorhanden.

  1. Drücken Sie Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Lösung 2: Beenden des Programms

Eine weitere schnelle Problemumgehung, die für viele Benutzer funktioniert hat, bestand darin, das Programm mithilfe des Task-Managers zu beenden und erneut zu starten. Wenn Sie ein Programm beenden, schließt das Programm alles und ignoriert auch die Daten, die es im Speicher gespeichert hat. Starten Sie das Programm nach dem Beenden mit Administratorrechten und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Drücken Sie Windows + R., Art “taskmgr”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.

  1. Suchen Sie im Task-Manager nach den Prozessen von League of Legends. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Verarbeitung beenden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess klicken und „Task beenden”.

  1. Führen Sie Lösung 1 erneut durch und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 3: Entfernen von Spiel-Patch-Dateien

Wenn die beiden oben genannten Methoden nicht funktionieren, können wir versuchen, einige Spiel-Patch-Dateien von League of Legends zu entfernen. Es ist möglich, dass die Spiel-Patch-Dateien beschädigt wurden oder ein Problem in ihrer Konfiguration vorliegt. Wenn wir die Spiel-Patch-Dateien entfernen, lädt die Anwendung sie automatisch erneut herunter und ersetzt den soeben erstellten leeren Speicherplatz. Später können Sie Lösung 1 implementieren und prüfen, ob das Problem behoben wurde.

  1. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, in dem League of Legends auf Ihrem Computer installiert ist. Wenn Sie dort sind, öffnen Sie die “RADS” Mappe.

  1. Folgen Sie in RADS dem folgenden Pfad:

Projekte> lol_air_client> Releases> “Wählen Sie den neuesten vorhandenen Ordner aus”

  1. Löschen die Dateien “S_OK” und “Releasemanifest

  1. Öffnen Sie nun die “BereitstellenOrdner und löschen die Dateien “Eigenschaften“,”META-INF“,”Protokolle“, und “LoLClient.exe

Neu starten Ihren Computer und überprüfen Sie, ob das Problem

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *