Fix: Destiny Error Code Chicken

Destiny- und Destiny 2-Fehlercodes können manchmal recht schwierig zu handhaben sein, da das Spiel selbst ziemlich neu ist und das Bungie-Team immer noch die Ursachen für alle Fehlercodes untersucht, mit denen Benutzer täglich zu tun haben.

Der Fehlercode Chicken ist etwas weniger beliebt als andere Fehler, aber manchmal sind die Spieler mehrere Tage hintereinander beschäftigt, sodass sie das Spiel nicht spielen können, ohne dass ständig Fehler auftreten. Es gibt einige Lösungen für dieses Problem. Probieren Sie sie alle aus, bevor Sie aufgeben.

Lösung 1: Versuchen Sie weiterhin, eine Verbindung herzustellen

Manchmal sind die Server schuld, besonders wenn sie zu voll werden, was zu verschiedenen seltsamen Fehlercodes führt. Sogar Bungie hat Benutzern vorgeschlagen, einige Minuten lang erneut zu versuchen, die Verbindung herzustellen, bevor sie versuchen, den Fehlercode auf andere Weise zu beheben.

Darüber hinaus gibt es viele Benutzer, die bestätigt haben, dass sich die Geduld ausgezahlt hat und sie das Spiel bald normal weiter spielen konnten.

Lösung 2: Fahren Sie Ihre Konsole vollständig herunter

Einige Benutzer haben erfolgreich darauf hingewiesen, dass der Fehlercode manchmal dadurch verursacht wird, dass Benutzer das Spiel beenden, ohne sich vorher abzumelden. Anscheinend kann dies manchmal den Chicken-Fehlercode auslösen. Um ihn zu beheben, müssen Sie Ihre Konsole vollständig herunterfahren, bevor Sie weiterspielen können.

Um diesen Fehler in Zukunft nicht mehr zu erhalten, müssen Sie sich während des Spiels von der Registerkarte Einstellungen im Menü Charakter abmelden. Der Fehler sollte in einigen der folgenden Updates behoben werden. Befolgen Sie jedoch die nachstehenden Anweisungen, um ihn vorerst zu beheben:

  1. Halten Sie den Netzschalter an der Vorderseite der Xbox-Konsole gedrückt, bis er vollständig heruntergefahren ist.
  2. Trennen Sie den Power Brick von der Rückseite der Xbox. Halten Sie den Netzschalter auf der Xbox mehrmals gedrückt, um sicherzustellen, dass kein Strom mehr vorhanden ist. Dadurch wird der Cache tatsächlich gereinigt.

  1. Schließen Sie den Power Brick an und warten Sie, bis das Licht auf dem Power Brick seine Farbe von Weiß nach Orange ändert.
  2. Schalten Sie die Xbox wie gewohnt wieder ein und prüfen Sie, ob der Chicken-Fehlercode beim Starten von Destiny oder Destiny 2 weiterhin angezeigt wird.

Alternative für Xbox One:

  1. Navigieren Sie zu Ihren Xbox One-Einstellungen und klicken Sie auf Netzwerk >> Erweiterte Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten zur Option Alternative Mac-Adresse und wählen Sie die angezeigte Option Löschen.

  1. Sie werden aufgefordert, dies wirklich zu tun, wenn Ihre Konsole neu gestartet wird. Antworten Sie positiv und Ihr Cache sollte jetzt geleert werden. Öffnen Sie Destiny oder Destiny 2 nach dem Neustart der Konsole und prüfen Sie, ob der Chicken-Fehlercode weiterhin angezeigt wird.

Wenn du eine PlayStation 4 zum Spielen von Destiny verwendest, befolge die folgenden Anweisungen, um deine PlayStation 4 hart zurückzusetzen, da PS4 keine Option zum Löschen des Caches besitzt:

  1. Schalte die PlayStation 4 vollständig aus.
  2. Ziehen Sie nach dem vollständigen Herunterfahren der Konsole das Netzkabel von der Rückseite der Konsole ab.

  1. Lassen Sie die Konsole mindestens einige Minuten lang vom Stromnetz getrennt bleiben.
  2. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die PS4 und schalten Sie es wie gewohnt ein.

Lösung 3: Stellen Sie Ihre Lizenzen wieder her (nur PlayStation 4)

Mit dieser Option werden die Lizenzen aller Spiele, Add-Ons und DLCs, die Sie im Besitz Ihres PSN-Kontos haben, erfolgreich wiederhergestellt. Probieren Sie diese Lösung aus, da sie ganz einfach ist und tatsächlich einigen Benutzern geholfen hat, mit ihrem Schicksal umzugehen Fehlercodes, insbesondere Fehlercode Chicken.

  1. Schalte deine PS4 ein und navigiere zum Bereich “Einstellungen”.
  2. Klicken Sie auf PlayStation Network >> Kontoverwaltung >> Lizenz wiederherstellen.

  1. Überprüfen Sie, ob der Fehlercode Chicken weiterhin angezeigt wird, während Sie Destiny 2 genießen.

Lösung 4: Installieren Sie das Spiel neu

Durch die Neuinstallation des Spiels werden diese Probleme normalerweise behoben, obwohl das gesamte Problem manchmal recht langwierig sein kann. Mehrere Benutzer haben vorgeschlagen, dass die Deinstallation und Neuinstallation funktioniert. Probieren Sie sie daher so bald wie möglich aus.

Neuinstallation des Spiels auf PlayStation 4:

  1. Schalte das PlayStation 4-System ein und melde dich in deinem PSN-Profil an.
  2. Drücken Sie auf dem Steuerkreuz nach oben, navigieren Sie zum Menü Einstellungen und klicken Sie auf das Menü System Storage Management.

  1. Klicken Sie auf das Menü Anwendungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen, wenn Destiny markiert ist. Klicken Sie auf Löschen >> Alle auswählen und drücken Sie Löschen, um das Spiel zu deinstallieren.
  2. Wählen Sie OK, um das Löschen der ausgewählten Anwendung zu bestätigen, und das Spiel wird vollständig von der Festplatte entfernt.

Durch das Löschen des Konsolencaches nach der Deinstallation von Destiny wird sichergestellt, dass keine temporären Dateien im Konsolencache gespeichert sind, die sich auf die Neuinstallation von Destiny auswirken könnten. Hier sind die empfohlenen Schritte zum Löschen des Konsolencaches:

  1. Schalte die PlayStation 4 vollständig aus.
  2. Ziehen Sie nach dem vollständigen Herunterfahren der Konsole das Netzkabel von der Rückseite der Konsole ab.

  1. Lassen Sie die Konsole mindestens einige Minuten lang vom Stromnetz getrennt bleiben.
  2. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die PS4 und schalten Sie es wie gewohnt ein.

Die Neuinstallation des Spiels auf PS4 kann mithilfe der physischen Spiel-CD erfolgen:

  1. Schalte das PlayStation 4-System ein und melde dich in deinem PSN-Profil an.
  2. Legen Sie die Original-Spiel-CD ein, mit der Sie das Spiel ursprünglich installiert haben, und die Installation sollte automatisch beginnen. Sie können den Fortschritt in der Fortschrittsanzeige verfolgen.

Sie können das Spiel auch installieren, indem Sie es über Ihre PlayStation und Ihre Internetverbindung herunterladen. Es wird empfohlen, beim Herunterladen eines Spiels auf diese Weise eine Kabelverbindung zu verwenden.

  1. Schalte das PlayStation 4-System ein und melde dich in deinem PSN-Profil an.
  2. Öffnen Sie das Bibliothekselement auf dem Startbildschirm, suchen Sie Destiny in der Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen.
  3. Während der Installation des Spiels auf der Konsolenfestplatte wird ein Fortschrittsbalken angezeigt

Neuinstallation des Spiels auf Xbox One:

  1. Schalten Sie die Xbox One-Konsole ein und melden Sie sich beim gewünschten Xbox One-Profil an.
  2. Wählen Sie im Xbox Home-Menüfenster Meine Spiele und Apps aus, drücken Sie Spiele und markieren Sie Schicksal.

  1. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie die Option Spiel verwalten >> Alle deinstallieren. Klicken Sie erneut auf Deinstallieren, um Ihre Auswahl im nächsten Bildschirm zu bestätigen.
  2. Nach einem Moment wird das Spiel von der Festplatte entfernt.

Durch das Löschen des Konsolencaches nach dem Löschen von Destiny wird sichergestellt, dass keine temporären Dateien im Cache gespeichert sind, die sich auf die Neuinstallation von Destiny auswirken könnten. Hier sind die empfohlenen Schritte zum Löschen des Konsolencaches:

  1. Halten Sie den Netzschalter an der Vorderseite der Xbox-Konsole gedrückt, bis er vollständig heruntergefahren ist.

  1. Trennen Sie den Power Brick von der Rückseite der Xbox. Halten Sie den Netzschalter auf der Xbox mehrmals gedrückt, um sicherzustellen, dass kein Strom mehr vorhanden ist. Dadurch wird der Cache tatsächlich gereinigt.

Die Neuinstallation des Spiels auf Xbox One kann mithilfe der physischen Spiel-CD erfolgen:

  1. Schalten Sie die Xbox One-Konsole ein und melden Sie sich beim gewünschten Xbox One-Profil an.
  2. Legen Sie die Spiel-CD in das Laufwerk ein und der Installationsvorgang sollte automatisch beginnen. Sie können den Fortschritt verfolgen, bis das Spiel installiert ist.

Sie können das Spiel auch installieren, indem Sie es über Ihre PlayStation und Ihre Internetverbindung herunterladen. Es wird empfohlen, beim Herunterladen eines Spiels auf diese Weise eine Kabelverbindung zu verwenden.

  1. Schalten Sie die Xbox One-Konsole ein und melden Sie sich beim gewünschten Xbox One-Profil an.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Bereit zur Installation des Menüs, suchen Sie Destiny und wählen Sie die Option Installieren.

  1. Der Download- und Installationsfortschritt kann im Abschnitt Warteschlange des Menüs angezeigt werden
  2. Während der Installation des Spiels auf der Konsolenfestplatte wird ein Fortschrittsbalken angezeigt

Lösung 5: Stellen Sie eine Verbindung zu einem von Ihrem PC erstellten Hotspot her

Wenn Sie Ihr Heimnetzwerk nicht zum Spielen von Destiny oder Destiny 2 verwenden, hat der Administrator des Netzwerks, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, möglicherweise mehrere Ports blockiert, die Destiny für die Verbindung zu seinen Servern verwendet. In diesem Fall können Sie dieses Problem vermeiden, indem Sie auf Ihrem Computer einen Hotspot erstellen, um eine Verbindung herzustellen und die Einschränkungen zu umgehen.

Der Microsoft Virtual Wi-Fi Mini-Portadapter ist eine Funktion, die in Windows 7 und höher hinzugefügt wurde. Mit dieser Funktion können Sie den physischen Netzwerkadapter eines Computers in zwei virtuelle Netzwerkadapter verwandeln. Einer verbindet Sie mit dem Internet und der andere wird zu einem drahtlosen Zugangspunkt (Wi-Fi-Hotspot), mit dem andere Wi-Fi-Geräte eine Verbindung herstellen können.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie Network and Sharing Center in das Suchfeld ein. Klicken Sie darauf, um es zu öffnen.

2015-12-22_160107

  1. Klicken Sie nun im linken Bereich auf die Option Adaptereinstellungen ändern.

2015-12-22_161609

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Adapter, mit dem Sie eine Verbindung zum Internet herstellen, und klicken Sie auf Eigenschaften. Wenn Sie Wi-Fi verwenden, ähnelt es der drahtlosen Netzwerkverbindung und im Falle eines kabelgebundenen Internetzugangs der lokalen Verbindung.

2015-12-22_161200

  1. Wechseln Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte Freigabe, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, über die Internetverbindung dieses Computers eine Verbindung herzustellen. Wenn es eine Option gibt, einen Adapter neben der Heimnetzwerkverbindung auszuwählen, wählen Sie den Adapternamen für den Microsoft Virtual Wifi Mini-Port aus.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen. Überprüfen Sie alle aufgelisteten Optionen und drücken Sie zur Bestätigung jeweils OK. Drücken Sie OK >> OK. Wenn es keine solche Option gibt, klicken Sie einfach auf OK, um die Änderungen zu übernehmen.2015-12-22_161920
  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus und kopieren Sie den folgenden Code in das Fenster. Stellen Sie sicher, dass Sie anschließend auf Enter klicken, um das Wi-Fi-Hosting zu aktivieren:

netsh wlan set hostednetwork mode = erlaube ssid = VirtualNetworkName key = Passwort

  1. Ersetzen Sie VirtualNetworkName durch den Namen, den Sie für Ihren Wi-Fi-Hotspot benötigen, und Kennwort ist das Kennwort.
  2. Geben Sie nun Folgendes ein, um die Übertragung Ihres neuen WLAN-Hotspots zu starten:

netsh wlan startet das gehostete Netzwerk

2015-12-22_161252

  1. Sie erhalten eine Nachricht, dass das Netzwerk gestartet wurde. Geben Sie Folgendes ein, um die Übertragung Ihres WLAN-Hotspots zu beenden:

Netsh WLAN stoppen HostedNetzwerk

Jetzt können Sie Ihre Konsole mit diesem Hotspot verbinden und prüfen, ob der Fehlercode Chicken weiterhin angezeigt wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *