Fix: Destiny Error Code Guitar

Der Fehlercode Guitar ist wahrscheinlich einer der weniger bekannten Fehlercodes, auf die Sie beim Spielen von Destiny oder Destiny 2 stoßen können, und Bungie muss noch Informationen zum Fehlercode veröffentlichen, außer dass sie das Problem derzeit selbst untersuchen.

Es gibt nicht viele Informationen online darüber, wie das Auftreten des Fehlers erfolgreich verhindert werden kann, aber die Leute haben einige Methoden empfohlen, die für sie ausreichend waren. Der Fehlercode ist etwas ärgerlich, da er Sie oft mitten im Spiel aus dem Spiel wirft und Sie das Spiel verlieren lässt und Ihren Fortschritt verliert. Befolgen Sie die nachstehenden Lösungen, um dieses Problem erfolgreich zu beheben.

Lösung 1: Starten Sie Ihre Konsole neu

Diese Lösung hat einigen Leuten geholfen, mit ihrem Gitarrenfehlercode umzugehen, und diese Lösung ist eine ziemlich allgemeine Methode, um fast alle Xbox-bezogenen Probleme zu beheben. Natürlich kann diese Methode nur auf Benutzer angewendet werden, die Destiny auf Xbox spielen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass alle Ihre Spiele online synchronisiert und gesichert werden, da dieser Vorgang möglicherweise dazu führt, dass sie aus Ihrem lokalen Xbox One-Speicher gelöscht werden. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Cache auf Xbox One zu löschen und die Konsole vollständig zurückzusetzen:

  1. Halten Sie den Netzschalter an der Vorderseite der Xbox-Konsole gedrückt, bis er vollständig heruntergefahren ist.
  2. Trennen Sie den Power Brick von der Rückseite der Xbox. Halten Sie den Netzschalter auf der Xbox mehrmals gedrückt, um sicherzustellen, dass kein Strom mehr vorhanden ist. Dadurch wird der Cache tatsächlich gereinigt.Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose
  3. Schließen Sie den Power Brick an und warten Sie, bis das Licht auf dem Power Brick seine Farbe von Weiß nach Orange ändert.
  4. Schalten Sie die Xbox wie gewohnt wieder ein und prüfen Sie, ob der Tapir-Fehlercode beim Starten von Destiny oder Destiny 2 weiterhin angezeigt wird.

Alternative für Xbox One:

  1. Navigieren Sie zu Ihren Xbox One-Einstellungen und klicken Sie auf Netzwerk >> Erweiterte Einstellungen.Netzwerkeinstellungen Xbox One
  2. Scrollen Sie nach unten zur Option Alternative Mac-Adresse und wählen Sie die angezeigte Option Löschen.
  3. Sie werden aufgefordert, dies wirklich zu tun, wenn Ihre Konsole neu gestartet wird. Antworten Sie positiv und Ihr Cache sollte jetzt geleert werden. Öffnen Sie Destiny oder Destiny 2 nach dem Neustart der Konsole und prüfen Sie, ob der Tapir-Fehlercode weiterhin angezeigt wird.

Wenn Sie eine PlayStation 4 zum Spielen von Destiny verwenden, befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um Ihre PlayStation 4 hart zurückzusetzen. Versuchen Sie jedoch zuvor, den PS4-Cache zurückzusetzen.

  1. Schalte die PlayStation 4 vollständig aus.
  2. Ziehen Sie nach dem vollständigen Herunterfahren der Konsole das Netzkabel von der Rückseite der Konsole ab.

  1. Lassen Sie die Konsole mindestens einige Minuten lang vom Stromnetz getrennt bleiben.
  2. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die PS4 und schalten Sie es wie gewohnt ein.

Lösung 2: Starten Sie Destiny neu

Das Neustarten von Destiny, dh das Schließen und erneute Öffnen des Spiels, hat sich auch als ausreichend erwiesen, wenn Sie mit diesem seltenen Fehlercode umgehen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies ausprobiert haben, bevor Sie aufgeben. Ein Neustart des Spiels kann das Problem manchmal nicht vollständig lösen und es ist keine 100% ige Lösung, aber es kann Sie vor Frustration bewahren.

Xbox-Benutzer:

  1. Unterbrechen Sie das Spiel, wenn Sie im Spiel sind, indem Sie einfach auf die Xbox-Logo-Schaltfläche auf Ihrem Gamecontroller klicken.
  2. Navigieren Sie zum rechten Bereich und suchen Sie das Spiel, das Sie gerade spielen. Es sollte sich unter dem Führungsbereich befinden.

  1. Wenn Sie Destiny aus der Liste ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie die Option Beenden, um das Spiel zu beenden.
  2. Öffne das Spiel nach einer Weile erneut und überprüfe, ob das Problem jetzt behoben ist.

PlayStation-Benutzer:

  1. Unterbrechen Sie das Spiel, wenn Sie im Spiel sind, indem Sie einfach auf die Schaltfläche für das PlayStation-Logo auf Ihrem Gamecontroller klicken.
  2. Suchen Sie das Spiel auf der Kachel, die anzeigt, dass das Spiel ausgeführt wird, und klicken Sie auf die Optionsschaltfläche, um das Spiel sofort zu beenden.

  1. Sie können das Menü auch im Spiel öffnen, zu Optionen navigieren und die Option Abmelden auswählen.

Lösung 3: Installieren Sie das Spiel neu

Durch die Neuinstallation des Spiels werden diese Probleme normalerweise behoben, obwohl das gesamte Problem manchmal recht langwierig sein kann. Mehrere Benutzer haben vorgeschlagen, dass die Deinstallation und Neuinstallation funktioniert. Probieren Sie sie daher so bald wie möglich aus.

Neuinstallation des Spiels auf PlayStation 4:

  1. Schalte das PlayStation 4-System ein und melde dich bei deinem PSN-Profil an.
  2. Drücken Sie auf dem Steuerkreuz nach oben, navigieren Sie zum Menü Einstellungen und klicken Sie auf das Menü System Storage Management.Klicken Sie auf “System Storage Management”.
  3. Klicken Sie auf das Menü Anwendungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen, wenn Destiny markiert ist. Klicken Sie auf Löschen >> Alle auswählen und drücken Sie Löschen, um das Spiel zu deinstallieren.
  4. Wählen Sie OK, um das Löschen der ausgewählten Anwendung zu bestätigen, und das Spiel wird vollständig von der Festplatte entfernt.
  5. Durch das Löschen des Konsolencaches nach der Deinstallation von Destiny wird sichergestellt, dass keine temporären Dateien im Cache der Konsole gespeichert sind, die sich auf die Neuinstallation von Destiny auswirken könnten. Hier sind die empfohlenen Schritte zum Löschen des Konsolencaches:
  6. Schalte die PlayStation 4 vollständig aus.
  7. Ziehen Sie nach dem vollständigen Herunterfahren der Konsole das Netzkabel von der Rückseite der Konsole ab.Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz
  8. Lassen Sie die Konsole mindestens einige Minuten lang vom Stromnetz getrennt bleiben.
  9. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die PS4 und schalten Sie es wie gewohnt ein.

Die Neuinstallation des Spiels auf PS4 kann mithilfe der physischen Spiel-CD erfolgen:

  1. Schalte das PlayStation 4-System ein und melde dich bei deinem PSN-Profil an.
  2. Legen Sie die Original-Spiel-CD ein, mit der Sie das Spiel ursprünglich installiert haben, und die Installation sollte automatisch beginnen. Sie können den Fortschritt in der Fortschrittsanzeige verfolgen.

Sie können das Spiel auch installieren, indem Sie es über Ihre PlayStation und Ihre Internetverbindung herunterladen. Es wird empfohlen, beim Herunterladen eines Spiels auf diese Weise eine Kabelverbindung zu verwenden.

  1. Schalte das PlayStation 4-System ein und melde dich bei deinem PSN-Profil an.
  2. Öffnen Sie das Bibliothekselement auf dem Startbildschirm, suchen Sie Destiny in der Liste und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen.
  3. Während der Installation des Spiels auf der Konsolenfestplatte wird ein Fortschrittsbalken angezeigt.Schicksal herunterladen

Neuinstallation des Spiels auf Xbox One:

  1. Schalten Sie die Xbox One-Konsole ein und melden Sie sich beim gewünschten Xbox One-Profil an.
  2. Wählen Sie im Xbox Home-Menüfenster Meine Spiele und Apps aus, drücken Sie Spiele und markieren Sie Schicksal.
  3. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie die Option Spiel verwalten >> Alle deinstallieren. Klicken Sie erneut auf Deinstallieren, um Ihre Auswahl im nächsten Bildschirm zu bestätigen.
  4. Nach einem Moment wird das Spiel von der Festplatte entfernt.

Durch das Löschen des Konsolencaches nach dem Löschen von Destiny wird sichergestellt, dass keine temporären Dateien im Cache gespeichert sind, die sich auf die Neuinstallation von Destiny auswirken könnten. Hier sind die empfohlenen Schritte zum Löschen des Konsolencaches:

  1. Halten Sie den Netzschalter an der Vorderseite der Xbox-Konsole gedrückt, bis er vollständig heruntergefahren ist.
  2. Trennen Sie den Power Brick von der Rückseite der Xbox. Halten Sie den Netzschalter auf der Xbox mehrmals gedrückt, um sicherzustellen, dass kein Strom mehr vorhanden ist. Dadurch wird der Cache tatsächlich gereinigt.

Die Neuinstallation des Spiels auf Xbox One kann mithilfe der physischen Spiel-CD erfolgen:

  1. Schalten Sie die Xbox One-Konsole ein und melden Sie sich beim gewünschten Xbox One-Profil an.
  2. Legen Sie die Spiel-CD in das Laufwerk ein und der Installationsvorgang sollte automatisch beginnen. Sie können den Fortschritt verfolgen, bis das Spiel installiert ist.

Sie können das Spiel auch installieren, indem Sie es über Ihre PlayStation und Ihre Internetverbindung herunterladen. Es wird empfohlen, beim Herunterladen eines Spiels auf diese Weise eine Kabelverbindung zu verwenden.

  1. Schalten Sie die Xbox One-Konsole ein und melden Sie sich beim gewünschten Xbox One-Profil an.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Bereit zur Installation des Menüs, suchen Sie Destiny und wählen Sie die Option Installieren.
  3. Der Fortschritt beim Herunterladen und Installieren kann im Abschnitt Warteschlange des Menüs angezeigt werden
  4. Während der Installation des Spiels auf der Konsolenfestplatte wird ein Fortschrittsbalken angezeigt

Problemumgehung:

Ein Benutzer von Reddit hat eine allgemeine Problemumgehung gefunden, mit der dieses Problem vorübergehend behoben werden kann.

Als mein Team einen Petras Run machte, haben wir einige Dinge getan, um vielleicht zu helfen. Nachdem wir Vault abgeschlossen hatten, nahmen wir alle Munition auf, die sich am Boden befand. Hat Riven normal gemocht? Auf dem Queenswalk blieb derjenige, der ausgewählt wurde, und der Rest ging in die Umlaufbahn. Sie alle kamen wieder zusammen und wir machten Queenswalk. Das hat bei uns funktioniert.

Deaktivieren der Emblemverfolgung:

Wählen Sie ein Emblem aus den Optionen aus, die nichts verfolgen, da es höchstwahrscheinlich ein Problem mit der Emblemverfolgung ist. Stellen Sie sicher, dass Sie das Emblem auswählen, das während des Spielens nichts verfolgt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *