Fix: Die Host-Anwendung funktioniert nicht mehr

Das “Die Host-Anwendung funktioniert nicht mehrBei Benutzern, die das Catalyst Control Center ausführen, ist häufig ein Fehler aufgetreten. Meistens tritt dieser Fehler aufgrund veralteter Treiber auf, manchmal jedoch auch, weil die Anwendung nicht auf Dateien und / oder Ordner zugreifen kann, die für ihre Ausführung erforderlich sind. Wir haben zwei verschiedene Methoden zur Lösung dieses Fehlers / Problems erwähnt. Weiter lesen.

Die Host-Anwendung funktioniert nicht mehr

Methode 1: Aktualisieren Sie Ihre GPU-Treiber und laden Sie die neueste Version des Catalyst Control Center herunter

Gehe zu dieser Link und finden Sie die neuesten Treiber für Ihre GPU, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen auf die Installation, während Sie den einfachen Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Nach der Installation neu starten.

Dies sollte das Problem für Sie beheben. Wenn nicht, können Sie einer anderen Methode folgen, die wir unten geschrieben haben:

Methode 2: Blenden Sie die AppData-Dateien ein

Ein weiterer Grund für das Auftreten dieses Fehlers ist, dass Malware Ihre wichtigen Systemdateien versteckt. Einige Benutzer berichteten, dass die Vista-Wiederherstellungscenter Malware wurde die Ursache für dieses Problem auf ihren Windows Vista-Betriebssystemen. Wenn Sie es auch installiert hatten, wird das Problem durch einfaches Deinstallieren nicht gelöst. Die versteckten Dateien werden weiterhin ausgeblendet. Im Fall des Catalyst Control Centers ist der Ordner in der C: Benutzer “Ihr Benutzername hier” Ordner enthält ein Verzeichnis mit dem Namen Anwendungsdaten Hier finden Sie Dateien, die das Catalyst Control Center benötigt, damit es funktioniert. Wenn es ausgeblendet ist, kann die Anwendung es nicht finden und es kommt daher zu Fehlfunktionen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:

Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.. Art %Anwendungsdaten% und Klicken Sie auf OK. Navigieren Sie zum Ordner Anwendungsdaten -> Lokal

Gehen Sie zu Aussicht Tab und stellen Sie sicher Versteckte Dateien und Ordner anzeigen wird unter dem geprüft “Versteckte Dateien und Ordner” Sektion.

Für Windows Vista / 7: Drücken Sie die ALT Schlüssel und wählen Werkzeuge -> Ordneroptionen
Für Windows 8/10: Ansicht -> Optionen -> Ordner- und Suchoptionen ändern -> Registerkarte Ansicht

Die Host-Anwendung funktioniert nicht mehr - 1

Gehen Sie nun zurück zum Explorer-Fenster und suchen Sie den Ordner mit dem Namen ATI. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.

Gegen die Attribute Abschnitt sollten Sie ein Kontrollkästchen dahinter sehen “Versteckt”. Es sollte derzeit aktiviert sein. Deaktivieren Sie es, indem Sie darauf klicken.

2016-08-03_193624

Klicke auf Anwenden.

Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, die Anwendung auszuführen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *