Fix: Die WLAN-Funktion ist deaktiviert

Der Fehler “Wireless-Funktion ist ausgeschaltet” tritt normalerweise auf, wenn der Computer feststellt, dass der Wireless-Adapter extern deaktiviert ist und ihn nicht selbst einschalten kann. Dieser Fehler ist sehr allgemein und kann vielen verschiedenen Situationen entsprechen. Es wird angezeigt, wenn Sie die Windows-Netzwerkdiagnose ausführen, wenn Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können.

Zu diesen Situationen gehören Fehler in den BIOS-Einstellungen, deaktivierte Hardwaretasten, veraltete Treiber usw. Dieses Problem tritt normalerweise auf, wenn Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren oder wenn Sie Ihr BIOS aktualisieren oder ein aktuelles Windows-Update installieren. Wir haben verschiedene Lösungen für dieses Problem aufgelistet. Beginnen Sie mit der ersten und arbeiten Sie sich bis zu komplexeren Problemumgehungen vor.

Lösung 1: Einschalten von WiFi mithilfe des physischen / Tastaturschalters

Heutzutage enthalten viele Laptops einen physischen Schalter, mit dem Benutzer WLAN mit einer einzigen Taste schnell ein- oder ausschalten können. Es bietet einfachen Zugang und Zugänglichkeit. Es ist möglich, dass der Hardware-Schalter unbeabsichtigt ausgeschaltet wird, was die Fehlermeldung verursacht. Suchen Sie nach einer Schaltfläche an den Seiten Ihres Laptops oder unter dem Bildschirm.

Neben dem physischen Schalter gibt es auch Optionen zum Ausschalten des WLANs über einen Tastaturschalter. Sie bieten auch die gleiche Funktion wie der Hardware-Switch. einfacher Zugang und Zugänglichkeit. Für diese Tasten müssen Sie normalerweise die Taste „Fn“ drücken, bevor Sie sie drücken können. Diese Konfiguration kann von Laptop zu Laptop unterschiedlich sein. Suchen Sie auf Ihrer Tastatur nach einer Taste mit einer Taste, die einen drahtlosen Schalter darstellt. Bei einigen Modellen befindet sich am unteren Bildschirmrand eine Touch-Laptop-Funktion. Suchen Sie nach der Markierung eines drahtlosen Symbols und berühren Sie es, um es richtig einzuschalten. Ein allgemeiner Schlüssel zum Einschalten ist „Fn + F2”.

Lösung 2: Schalten Sie Ihren Laptop aus und wieder ein

Eine weitere Problemumgehung, die für viele Benutzer funktioniert, ist das Aus- und Wiedereinschalten Ihres Laptops. Beim Aus- und Einschalten wird ein Computer vollständig aus- und wieder eingeschaltet. Zu den Gründen für das Aus- und Wiedereinschalten gehört, dass ein elektronisches Gerät seine Konfigurationsparameter neu initialisiert oder sich von einem nicht reagierenden Zustand oder Modul erholt. Es wird auch verwendet, um alle Netzwerkkonfigurationen zurückzusetzen, da sie alle verloren gehen, wenn Sie den Laptop vollständig ausschalten.

Um Ihren Laptop aus- und wieder einzuschalten, schalten Sie es richtig runter und Entfernen Sie alle Drähte davon. Nächster Entfernen Sie die Batterie richtig und abnehmen. Warten Sie jetzt herum 2-3 Minuten Der Grund für das Herausnehmen der Batterie besteht darin, sicherzustellen, dass alle Kondensatoren korrekt entladen sind und alle im RAM gespeicherten aktuellen Daten verloren gehen. Überprüfen Sie nach dem erneuten Einschalten des Laptops, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 3: Aktivieren von WiFi mithilfe des Windows Mobility Center

Das Windows Mobility Center zentralisiert Informationen und Einstellungen, die für Ihren Computer relevant sind. Es besteht aus quadratischen Kacheln, die jeweils aus einer Funktion bestehen. Auf verschiedene Desktop-Computer kann normalerweise nicht zugegriffen werden. Dort finden Sie Funktionen wie Helligkeitsregelung, drahtlose Optionen, Batterie- oder Energieplan usw. Möglicherweise sind die WLAN-Konfigurationen im Windows Mobility Center deaktiviert, aufgrund derer Sie mit dem Problem konfrontiert sind.

  1. Drücken Sie Windows + S und geben Sie „Windows-Mobilitätscenter”Und öffnen Sie die Anwendung. Drücken Sie für Windows 7-Benutzer Windows + X und wählen Sie die Anwendung aus den aufgelisteten aus.

  1. Drück den Knopf “Schalten Sie das WLAN einOption unter der drahtlosen Überschrift. Wenn es nicht zugänglich / nicht vorhanden ist, fahren Sie mit den nächsten Lösungen fort. Einige Computer haben diese Option in ihrem Mobilitätscenter nicht.

Lösung 4: Ändern der Energieverwaltungseinstellungen

Windows verfügt über eine Funktion, mit der Geräte ausgeschaltet werden, wenn sie nicht verwendet werden, um Strom zu sparen und Energie zu sparen. Dies geschieht, um die Batterielebensdauer Ihrer Maschinen zu maximieren. Möglicherweise hat das System Ihr Gerät ausgeschaltet und es lässt sich nicht wieder einschalten. Wir können versuchen, den Energiesparmodus zu deaktivieren und prüfen, ob dies zu einer Verbesserung unseres Falls führt. Der Stromverbrauch für den WLAN-Adapter ist sehr gering, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Lauf Art “devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird ein Fenster geöffnet, das aus allen auf Ihrem Computer vorhandenen Geräten besteht.
  2. Erweitern Sie “Netzwerkadapter” und suchen Sie den an Ihren Computer angeschlossenen WLAN-Adapter. Rechtsklick auf der Wi-Fi Adapter und auswählen Eigenschaften.

  1. Wähle aus Registerkarte Energieverwaltung und Deaktivieren Sie die Option, die sagt “Lassen Sie den Computer dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen”.

  1. Drücken Sie OK, um die Änderungen zu speichern und zu beenden. Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten.

Lösung 5: Aktivieren Sie WiFi auf dem Anmeldebildschirm

Eine weitere mögliche Problemumgehung, die viele Benutzer gemeldet haben, war das Einschalten des WLANs auf dem Anmeldebildschirm, wenn Sie Windows einschalten. Diese Funktion ist normalerweise vorhanden, sodass Windows bei falscher Authentifizierung im Internet nachsehen und das zuletzt verwendete Kennwort mit dem von Ihnen eingegebenen Kennwort abgleichen kann. Der Grund ist unbekannt, aber wenn diese Lösung für Sie funktioniert, sollten Sie ein neues Konto erstellen und prüfen, ob die drahtlose Funktionalität wie erwartet funktioniert.

  1. Neu starten Ihren Computer und lassen Sie den Computer mit dem Anmeldebildschirm fortfahren.
  2. Schaue auf die rechts unten des Bildschirms und suchen Sie das WLAN-Adaptersymbol. Klicken Sie darauf und schalten Sie das WLAN ein.

  1. Überprüfen Sie nach dem Einschalten von WiFi, ob es wie erwartet funktioniert und keine Probleme vorliegen.

Hinweis: Sie können auch versuchen, die WLAN-Schaltfläche einzuschalten, wenn Sie sich auf Ihrem Anmeldebildschirm befinden. Es gab einige Benutzer, die berichteten, dass dies ihr Problem behoben hat.

Lösung 6: Verwenden der Windows-Diagnose

Wir können versuchen, die ‘Diagnose’-Funktion zu verwenden, die in Ihren Adaptereinstellungen vorhanden ist. Nachdem wir mehrere Fälle und Szenarien beobachtet hatten, stellten wir fest, dass die Verwendung der Diagnosefunktion funktionierte, wenn alle oben genannten Lösungen erschöpft waren. Windows erkennt automatisch, dass ein Problem mit Ihrem Netzwerkadapter vorliegt und das WLAN nicht wie vorgesehen eingeschaltet ist. Es ist ein wilder Schuss, aber einen Versuch wert, da es für viele Menschen funktioniert hat.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Netzwerksymbol in Ihrer Taskleiste und wählen Sie „Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter”.
  2. Klicke auf “Adapter Einstellungen ändern”Oben rechts im Fenster vorhanden.

  1. Jetzt sehen Sie die Liste aller auf Ihrem Computer vorhandenen Netzwerkadapter. Markieren Sie den ‘WiFi’-Adapter und klicken Sie auf “Diagnostizieren Sie diese Verbindung”Unter der Adressleiste vorhanden.

  1. Wenn Windows Ihre Verbindung erkennt und automatisch behebt, starten Sie Ihren Computer neu, um zu bestätigen, dass das Problem behoben ist.

Lösung 7: Aktualisieren der Netzwerktreiber

Viele Benutzer gaben an, dass dieser Fehler aufgetreten ist, weil ihre Treiber nicht auf den neuesten Build aktualisiert wurden. Treiber sind die Hauptantriebskraft für die Steuerung Ihres Netzwerkadapters. Ein Netzwerkadapter ist nur Hardware und Treiber sind der Hauptsteuerungsmechanismus, der seinen Betrieb steuert. Windows soll Ihre Treiber automatisch auf dem neuesten Stand halten. Sie sollten jedoch versuchen, sie auch manuell zu aktualisieren. Besuchen Sie die Website Ihres Herstellers und laden Sie die neuesten Netzwerktreiber an einen zugänglichen Ort herunter.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Lauf Art “devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Geräte-Manager Ihres Computers gestartet.
  2. Erweitern Sie “Netzwerkadapter”, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr WLAN-Gerät und wählen Sie “Netzwerkadapter”.Treiber aktualisieren”.

  1. Jetzt öffnet Windows ein Dialogfeld, in dem Sie gefragt werden, auf welche Weise Sie Ihren Treiber aktualisieren möchten. Wählen Sie die zweite Option (Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware) und fahren Sie fort.

Wählen Sie die heruntergeladene Treiberdatei über die Schaltfläche Durchsuchen aus, wenn sie angezeigt wird, und aktualisieren Sie sie entsprechend.

  1. Starten Sie Ihren Computer nach dem Update neu und überprüfen Sie, ob die Verbindung ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 8: Aktualisieren Ihres BIOS

BIOS steht für Basic Input / Output System und ist eine Firmware, mit der die Hardware-Initialisierung während des Startvorgangs Ihres Computers durchgeführt wird. Das BIOS-System ist von Ihrem Hersteller auf Ihrem Computer vorinstalliert und es ist die erste Software, die beim Start Ihres Computers ausgeführt wird. Es ist eher wie ein Schlüssel, der alle anderen Prozesse auf Ihrem Computer startet.

Das BIOS ist auch dafür verantwortlich, Hardwarekomponenten auf Ihrem PC zu testen und sicherzustellen, dass sie fehlerfrei funktionieren. Die meisten BIOS wurden speziell für die Verwendung mit einem bestimmten Modell oder Motherboard entwickelt. Traditionell wurde das BIOS in ROM geschrieben und die Hardware musste beim Aktualisieren des BIOS ersetzt werden. In modernen Computersystemen wird das BIOS im Flash-Speicher gespeichert, sodass es neu geschrieben werden kann, ohne dass die Hardware ausgetauscht werden muss.

Dort gab es zahlreich berichtet, dass das Update des BIOS des Computers das Problem sofort gelöst hat, aber wir haben es als letzten Ausweg beibehalten, da es sehr technisch ist. Sichern Sie Ihre Daten vollständig, bevor Sie auf diese Lösung zurückgreifen. Wir haben eine Reihe verschiedener Artikel, die sich mit der Aktualisierung des BIOS Ihres Computers befassen. Schau mal.

So aktualisieren Sie das Gateway Desktop- oder Laptop-BIOS

So aktualisieren Sie das Dell BIOS

So aktualisieren Sie das BIOS auf einem HP Desktop / Laptop

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *