Fix: Diese Aktion gilt nur für Produkte, die derzeit installiert sind

Die oben beschriebene Fehlermeldung wurde von einer Vielzahl unterschiedlicher Benutzer empfangen, als versucht wurde, Anwendungen zu starten, die Teil der Microsoft Office-Programmsuite sind, insbesondere Microsoft Excel. Die Fehlermeldung wurde über die Windows-Versionsgrenzen hinweg gemeldet, was bedeutet, dass sie eine Bedrohung für Benutzer aller Iterationen des Windows-Betriebssystems darstellt, die derzeit von Microsoft unterstützt werden. Darüber hinaus ist die Fehlermeldung nicht spezifisch für eine Version der Microsoft Office-Anwendungssuite. Tatsächlich wurde die Fehlermeldung in einer Vielzahl von Microsoft Office-Iterationen angezeigt, die von Office 365 über Office 2007 bis hin zu Office 2010 reichen.

Diese Aktion gilt nur für Produkte, die derzeit installiert sind
Diese Aktion gilt nur für Produkte, die derzeit installiert sind

Unabhängig davon, mit welcher Version von Microsoft Office Sie diese Fehlermeldung erhalten oder mit welcher Windows-Version Sie sie erhalten, ist die zugrunde liegende Ursache für dieses Problem in fast allen Fällen dieselbe – eine Testversion von Microsoft Office wird auf dem betroffenen installiert Computer neben der Standardversion von Microsoft Office, die später darauf installiert wurde. Die beiden widersprüchlichen Instanzen von Microsoft Office, die auf dem betroffenen Computer installiert sind, verursachen ein gewaltiges Durcheinander, sodass der Benutzer eine Fehlermeldung mit der Aufschrift „Diese Aktion gilt nur für Produkte, die derzeit installiert sind.”, Wenn sie versuchen, eine Microsoft Office-Anwendung wie Excel zu starten. Eine Testkopie von Microsoft Office, die auf einem Computer installiert wird, auf dem auch eine Einzelhandelskopie installiert wurde, kann für die Funktionalität besonders verheerend sein, wenn Ihr Testzeitraum für die Testkopie abgelaufen ist.

Zum Glück für jeden, der diesem speziellen Problem zum Opfer gefallen ist, da die wahrscheinlichste Ursache für dieses Problem bekannt ist, ist dies auch die wahrscheinlichste Lösung. Wenn Sie die “Diese Aktion gilt nur für Produkte, die derzeit installiert sind.Bei jedem Versuch, eine Microsoft Office-Anwendung zu starten, müssen Sie Folgendes tun, um das Problem zu beheben:

  1. Öffne das Startmenü (oder klicken Sie auf Cortana-Suche Bar in Ihrem Computer Taskleiste).
  2. Suchen nach “deinstallieren“.
  3. Klicken Sie auf das Suchergebnis mit dem Titel Hinzufügen oder entfernen von Programmen.
    hinzufügen oder entfernen von Programmen
    Hinzufügen oder entfernen von Programmen
  4. Warten Sie, bis Ihr Computer die Liste der auf Ihrem Computer installierten Anwendungen und Programme gefüllt hat. Scrollen Sie nach dem Auffüllen der Liste durch die Liste und suchen Sie die Liste für die Microsoft Office-Testversion, die Sie auf Ihrem Computer haben. Sobald Sie die auf Ihrem Computer installierte Microsoft Office-Testversion gefunden haben, klicken Sie darauf, um sie auszuwählen.
  5. Klicke auf Deinstallieren.
    Deinstallieren Sie in Programme hinzufügen oder entfernen
    Klicken Sie auf Deinstallieren
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und führen Sie den Deinstallationsassistenten bis zum Ende durch. Nachdem Sie den Deinstallationsassistenten durchlaufen haben, haben Sie die Testversion von Microsoft Office, die Sie auf Ihrem Computer hatten, deinstalliert, um den Konflikt zu lösen, in den die tatsächliche Einzelhandelsversion von Microsoft Office geraten ist. Sie müssen jedoch noch Reparatur die Einzelhandelsversion von Microsoft Office, damit es wieder so funktioniert, wie es soll.
  7. Suchen Sie in der Liste der auf Ihrem Computer installierten Anwendungen und Programme die Verkaufsversion von Microsoft Office, die Sie auf Ihrem Computer haben, und klicken Sie darauf, um sie auszuwählen.
  8. Klicke auf Veränderung.
    Microsoft Office Change Programme hinzufügen oder entfernen
    Wählen Sie Microsoft Office und klicken Sie auf Ändern
  9. Wählen Sie im folgenden Fenster aus Reparatur und klicken Sie auf Fortsetzen.
    Wählen Sie Reparatur und klicken Sie auf Weiter
    Wählen Sie Reparieren und klicken Sie auf Weiter
  10. Gehen Sie den Reparaturassistenten durch und folgen Sie ihm bis zum Ende.
  11. Wenn Sie das Ende des Reparaturassistenten erreicht haben (zu diesem Zeitpunkt ist die Reparatur abgeschlossen), klicken Sie auf Schließen und neu starten dein Computer. Der Reparaturassistent überprüft Ihre Installation von Microsoft Office auf beschädigte oder anderweitig beschädigte Dateien und ersetzt diese durch frische, vollständig intakte Kopien.
  12. Überprüfen Sie beim Hochfahren Ihres Computers, ob das Problem behoben wurde.

Wenn das Problem weiterhin besteht, reichte die Reparatur einfach nicht aus. Um das Problem endgültig zu beseitigen, müssen Sie einen weiteren Schritt nach vorne machen – Sie müssen deinstallieren Ihre Kopie von Microsoft Office von Ihrem Computer und dann neu installieren es. Wenn Sie dies tun, wird Ihre Installation von Microsoft Office einfach auf den Tag Null zurückgesetzt, wodurch eine Vielzahl verschiedener Probleme mit Anwendungen behoben werden, einschließlich dieser. Zu deinstallieren Für Ihre Kopie von Microsoft Office müssen Sie:

  1. Öffne das Startmenü (oder klicken Sie auf Cortana-Suche Bar in Ihrem Computer Taskleiste).
  2. Suchen nach “hinzufügen oder entfernen von Programmen“.
  3. Klicken Sie auf das Suchergebnis mit dem Titel Hinzufügen oder entfernen von Programmen.
    hinzufügen oder entfernen von Programmen
    Hinzufügen oder entfernen von Programmen
  4. Warten Sie, bis Ihr Computer die Liste der auf Ihrem Computer installierten Anwendungen und Programme gefüllt hat. Scrollen Sie nach dem Auffüllen der Liste durch die Liste, suchen Sie die Liste für die von Ihnen verwendete Microsoft Office-Version und klicken Sie darauf, um sie auszuwählen.
  5. Klicke auf Deinstallieren.
    Wählen Sie Microsoft Office. Klicken Sie auf Deinstallieren
    Wählen Sie Microsoft Office und klicken Sie auf Deinstallieren
  6. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie sicher sind, dass Sie möchten deinstallieren Klicken Sie auf Ihrem Computer auf Microsoft Office Ja.
    Klicken Sie auf Ja, Office-Deinstallation
    Klicken Sie auf Ja
  7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm des Deinstallationsassistenten bis zum Ende.

Sobald Sie Ihre Einzelhandelsversion von Microsoft Office erfolgreich von Ihrem Computer deinstalliert haben, können Sie fortfahren und neu installieren es. Wenn es Zeit ist, verwenden Sie einfach die gleichen Mittel und Medien wie früher Installieren es auf Ihrem Computer in erster Linie. Wenn Sie Ihre Kopie von Microsoft Office als digitalen Download erworben haben, einfach neu installieren Verwenden Sie dieses Installationsmedium, um es aus dem Internet zu verwenden oder wenn Ihre Einzelhandelskopie von Microsoft Office mit einer Installations-CD oder einem anderen Installationsmedium geliefert wurde neu installieren es auf Ihrem Computer. Überprüfen Sie, ob es Ihnen gelungen ist, Ihren Computer von derDiese Aktion gilt nur für Produkte, die derzeit installiert sind.”Fehlermeldung, wenn Microsoft Office neu installiert wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.