Fix: DLLRegisterserver fehlgeschlagen mit Fehler 0x80070715 unter Windows 10

Einige Windows 10-Benutzer berichten, dass sie am Ende eine Fehlermeldung mit dem Fehler sehen 0x80070715 beim Versuch, die zu öffnen Windows-Sicherheit Dienstprogramm oder beim Versuch, eine bestimmte Aktion auszuführen, die DLLRegisterserver.

Windows 10 Fehler 0x80070715

Nach der Untersuchung dieses speziellen Fehlercodes stellt sich heraus, dass es mehrere verschiedene zugrunde liegende Umstände gibt, die dieses Problem unter Windows 10 auslösen können. Hier ist eine Liste potenzieller Täter, die dieses Problem unter Windows 10 verursachen könnten:

  • Volumeschattenkopie ist deaktiviert – Wenn dieses Problem beim Versuch auftritt, DllRegisterServer-Befehle von einem CMD- oder Powershell-Terminal zu verwenden, wird der Fehler wahrscheinlich ausgelöst, weil der Volumeschattenkopie-Dienst deaktiviert ist. Wenn dieses Szenario zutrifft, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie die Volumeschattenkopie auf dem Bildschirm Dienste aktivieren.
  • Beschädigte Windows-Sicherheits-App – Falls dieser Fehler nur angezeigt wird, wenn Sie versuchen, einen Scan über die Windows-Sicherheit zu starten, haben Sie es wahrscheinlich mit einer Beschädigung der Anwendung zu tun. In diesem Fall sollten Sie einen Reset über das GUI-Windows-Menü, über Powershell oder über eine erhöhte Eingabeaufforderung veranlassen.
  • Der Windows Update-Dienst ist deaktiviert – Wenn der Fehler nur auftritt, wenn Windows-Sicherheit versucht, eine neue Virensignatur herunterzuladen, ist der Dienst, der den Download durchführen soll (Windows Update), möglicherweise nicht erreichbar. In diesem Fall sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie den Service-Bildschirm öffnen und den Statustyp des Service ändern.
  • Veraltete Windows 10-Build – Wie sich herausstellt, kann die Windows-Sicherheit diesen Fehler auch auslösen, wenn Sie versuchen, sie aufgrund eines fehlenden Sicherheitsupdates zu öffnen, das jetzt ein obligatorischer Windows 10-Build ist. Wenn Sie die Installation ausstehender Updates blockiert haben, besteht die einzige praktikable Lösung darin, jedes ausstehende Update zu installieren, bis Sie Ihren Windows 10-Build auf den neuesten Stand bringen.

Methode 1: Aktivieren der Volumenschattenkopie

Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, während Sie versuchen, einen DllRegisterServer-Befehl in einem Terminal zu verwenden, haben Sie es wahrscheinlich mit diesem Problem zu tun, weil die Hauptfunktion Volumenschattenkopie Dienst ist deaktiviert.

Denken Sie daran, dass Sie beim Versuch, eine DLL-Datei über ein CMD- oder Powershell-Terminal zu registrieren, den Volumeschattenkopie-Dienst auf Ihrem Computer aktiviert haben MÜSSEN, damit der Vorgang erfolgreich ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob dieser Dienst aktiviert ist oder nicht, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um schrittweise Anweisungen zur Verwendung des Bildschirms Dienste zu erhalten, um sicherzustellen, dass die Volumenschattenkopie aktiviert:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ‘dienste.msc‘ in das Textfeld und drücken Sie Eingeben die öffnen Dienstleistungen Bildschirm. Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Ja Administratorzugriff zu gewähren.
    Aufrufen des Dienste-Bildschirms
  2. Sobald du in der bist Dienstleistungen blättern Sie nach unten durch die Liste der aktiven Dienste und suchen Sie den zugehörigen Eintrag Volumenschattenkopie.
  3. Wenn Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Start aus dem gerade erschienenen Kontextmenü.
    Aktivieren der Volumenschattenkopie
  4. Nachdem der Dienst aktiviert wurde, wiederholen Sie die Aktion, die zuvor den 0x80070715 und sehen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Methode 2: Zurücksetzen der Windows-Sicherheits-App

Wenn Sie auf die 0x80070715 Wenn Sie versuchen, die Windows-Sicherheits-App zu öffnen oder einen Scan damit durchzuführen, handelt es sich wahrscheinlich um eine Art von Beschädigung, die das normale Öffnen der Sicherheits-App verhindert.

Hinweis: Windows-Sicherheit ist die neuere integrierte Sicherheitseinheit in Windows 10, die Antivirus-, Anti-Phishing-, Anti-Ransomware- und eine Firewalllösung umfasst.

Am häufigsten tritt dieser Fehlercode auf, wenn bestimmte Dateien, die zu den Sicherheitssuiten gehören, beschädigt sind. Mehrere betroffene Benutzer, die mit dem gleichen Problem zu tun hatten, haben bestätigt, dass das Problem endlich behoben wurde, nachdem sie die Windows-Sicherheits-App erfolgreich zurückgesetzt haben.

Dabei stehen Ihnen 3 Optionen zur Verfügung:

  • Zurücksetzen der Windows-Sicherheits-App über das Startmenü
  • Zurücksetzen der Windows-Sicherheits-App über PowerShell
  • Zurücksetzen der Windows-Sicherheits-App über die Eingabeaufforderung

Fühlen Sie sich frei, der Anleitung zu folgen, die Ihrem bevorzugten Ansatz für die Ausführung von Dingen unter Windows 10 am nächsten kommt:

A. Zurücksetzen der Windows-Sicherheits-App über das Startmenü

  1. Drücken Sie die Start auf Ihrer Tastatur und verwenden Sie dann die Suchfunktion, um nach zu suchen „Windows-Sicherheit“.
  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste mit der rechten Maustaste auf Windows-Sicherheit und wähle App die Einstellungen aus dem gerade erschienenen Kontextmenü.
    Zugriff auf die Registerkarte Windows-Sicherheit
  3. Sobald du in der bist Eigenschaften Bildschirm von Windows-Sicherheit, Scrollen Sie nach unten zum Reset-Tab und klicken Sie auf das Zurücksetzen Taste.
    Zurücksetzen der Windows-Sicherheits-App
  4. Schlagen Zurücksetzen noch einmal an der Bestätigungsaufforderung, dann starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu und prüfen Sie, ob Sie die Windows-Sicherheits-App nach Abschluss des nächsten Startvorgangs öffnen können.

B. Zurücksetzen der Windows-Sicherheits-App über Powershell

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘Power Shell’ in das Textfeld und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste eine erhöhte öffnen Power Shell Eingabeaufforderung mit Administratorzugriff.
    Öffnen einer Powershell-Eingabeaufforderung
  2. Bei der UAC (Benutzerkontensteuerung) Aufforderung, klicke Ja Administratorzugriff zu gewähren.
  3. Geben Sie in der Powershell-Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben um die Windows-Sicherheits-App erfolgreich zurückzusetzen:
    Get-AppxPackage *Microsoft.Windows.SecHealthUI* | Reset-AppxPackage
  4. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehlercode nach Abschluss des nächsten Startvorgangs behoben ist.

C. Zurücksetzen der Windows-Sicherheits-App über die Eingabeaufforderung

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie als Nächstes ein ‘cmd’ in das Textfeld und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingeben eine erhöhte öffnen Eingabeaufforderungen.
    Öffnen einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten
  2. Wenn Sie vom . dazu aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung), klicken Sie auf Ja Administratorzugriff zu gewähren.
  3. Geben Sie in der erhöhten Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben um es erfolgreich zu verarbeiten:
    PowerShell -ExecutionPolicy Unrestricted -Command "& {$manifest = (Get-AppxPackage *Microsoft.Windows.SecHealthUI*).InstallLocation + 'AppxManifest.xml' ; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $manifest}"
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist, sobald der nächste Start abgeschlossen ist.

Falls das Problem auch nach der erfolgreichen Aktualisierung der Windows-Sicherheitskomponente immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix unten fort.

Methode 3: Aktivieren des Windows Update-Dienstes

Wenn Sie auf die stoßen 0x80070715 Fehler beim Versuch, einen Scan in der Windows-Sicherheit zu starten (und Sie haben bereits versucht, ihn mit der obigen Methode ohne Erfolg zurückzusetzen), kann dieser Fehler auftreten, da der Hauptdienst von Windows Update nicht aktiviert ist, sodass keine neuen Sicherheitssignaturen erstellt werden können heruntergeladen.

Mehrere betroffene Benutzer, bei denen zuvor das gleiche Problem aufgetreten ist, haben gemeldet, dass das Problem endlich behoben wurde, nachdem sie den Windows Update-Dienst über den Bildschirm Dienste erzwungen und geändert hatten Starttyp bevor Sie den Windows-Sicherheitsscan erneut starten.

So stellen Sie sicher, dass der Windows Update-Dienst aktiviert von dem Bedienung befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R sich öffnen Lauf Dialogbox. Geben Sie in das Textfeld ein ‘service.msc’ und drücke Eingeben die öffnen Dienstleistungen Bildschirm.
    Öffnen des Dienste-Bildschirms
  2. Sobald du in der bist Dienstleistungen blättern Sie nach unten durch die Liste der verfügbaren Dienste und suchen Sie den zugehörigen Eintrag Windows Update.
  3. Nachdem Sie den richtigen Eintrag gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows Update Service und Auswahl Eigenschaften aus dem Kontextmenü.
    Aufrufen des Eigenschaftenbildschirms
  4. Sobald du in der bist Eigenschaften Bildschirm, greifen Sie auf die Allgemeines Registerkarte und ändern Sie die Starttyp zu Automatisch bevor Sie auf klicken Start den Start erzwingen Windows Update Bedienung.
    Starten des Windows Update-Dienstes
  5. Sobald die Windows Update Dienst wieder aktiviert ist, starten Sie denselben Windows Update-Scan, der zuvor mit dem fehlgeschlagenen 0x80070715 und sehen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Methode 4: Installieren Sie jedes ausstehende Windows-Update

Wenn Sie Windows 10 verwenden und auf das 0x80070715 Fehler beim Versuch zu öffnen Windows-Sicherheit, ist es wichtig sicherzustellen, dass alle ausstehenden Updates installiert sind, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Sicherheitsabhängigkeiten installiert sind.

Mehrere Benutzer, die auch auf die 0x80070715 Error beim Versuch, das Sicherheitsdienstprogramm zu öffnen (oder einen Scan damit zu starten), haben gemeldet, dass die Installation endlich erfolgreich war, nachdem sie sich die Zeit genommen haben, jedes ausstehende Windows 10-Update über den Windows Update-Bildschirm zu installieren.

Wenn Sie der Meinung sind, dass dieses Szenario möglicherweise anwendbar ist und Sie nicht die neueste Version von Windows 10 verwenden, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um jedes ausstehende Windows 10-Update auf Ihrem Computer zu installieren:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R Schlüssel zum Öffnen a Lauf Dialogbox. Sobald Sie sich in der Ausführen-Eingabeaufforderung befinden, geben Sie “ms-settings:windowsupdate’ und drücke Eingeben die öffnen Windows Update Registerkarte des die Einstellungen App.
    Öffnen des Windows Update-Bildschirms
  2. Sobald Sie sich im Windows-Update-Bildschirm befinden, klicken Sie auf das Auf Updates prüfen Knopf im rechten Seitenbereich.
  3. Befolgen Sie bei den nächsten Eingabeaufforderungen die nächsten Anweisungen, um jedes Windows Update zu installieren, das derzeit installiert werden soll.
    Nach neuen Windows-Updates suchen

    Hinweis: Es ist wichtig, alle Arten von Updates zu installieren, einschließlich kumulativer und Sicherheitsupdates, nicht nur diejenigen, die als . gekennzeichnet sind Kritisch oder Wichtig.

  4. Falls Sie aufgefordert werden, Ihren Computer vor der Installation jedes Updates neu zu starten, tun Sie dies, aber stellen Sie sicher, dass Sie beim nächsten Start zu diesem Bildschirm zurückkehren und die Installation der restlichen Updates abschließen.
  5. Nachdem jedes ausstehende Update erfolgreich installiert wurde, starten Sie Ihren Computer erneut und wiederholen Sie die Aktion, die zuvor mit dem fehlgeschlagenen 0x80070715 Fehlercode.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.