Fix: DNS-Server nicht verfügbar – Appuals.com


Das Internet ist heute ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens. Eine Tonne unserer täglichen Aufgaben erfordert einen reibungslosen Zugang zum Internet. Aus diesem Grund ist das Problem, dass der DNS-Server möglicherweise nicht verfügbar ist, für viele von uns ein großes Problem. Dieses Problem kann jederzeit auftreten. Ihr Internet wird entweder langsam oder vollständig verschwunden sein. Der Status Ihres Internets ist möglicherweise auf “eingeschränkter Zugriff” eingestellt. Wenn Sie versuchen, auf eine bestimmte Website zuzugreifen, können Sie keine Verbindung herstellen, und möglicherweise wird die Meldung “Verbindung zur Website-Adresse kann nicht hergestellt werden” oder eine Variation davon angezeigt. Wenn Sie in der Systemsteuerung die Netzwerk-Fehlerbehebung ausführen oder eine Netzwerkdiagnose in einer anderen Form durchführen, wird dieser Fehler wahrscheinlich nicht verfügbar sein.

Es kann mehrere Gründe für dieses Problem geben. Möglicherweise blockiert Ihr Antivirenprogramm die Verbindung oder beschädigte DNS-Cache-Einträge, die das Problem verursachen. Die Ursache des Problems kann auch Ihr DNS-Server sein. In diesem Fall wird das Problem durch Ändern des DNS-Servers manuell behoben. Dies kann auch ein Problem mit Ihrem Router sein, insbesondere wenn keines Ihrer Geräte im selben Netzwerk mit diesem Problem konfrontiert ist. Wie bereits erwähnt, gibt es einige Dinge, die dazu führen können, dass sich Ihr Internet so verhält. Aber keine Sorge, dieses Problem kann leicht mit den unten angegebenen Methoden gelöst werden.

Tipps

  • Wenn Sie mehrere Antiviren-Anwendungen installiert haben, versuchen Sie, eine davon zu deaktivieren oder zu deinstallieren. Das Vorhandensein mehrerer Sicherheitsanwendungen kann zu Konflikten führen, die zu solchen Verbindungsproblemen führen.
  • Windows bietet eine eigene Netzwerk-Fehlerbehebung, die für Sie hilfreich sein kann. Es ist nicht sehr effektiv, aber es ist etwas, das Sie ausprobieren sollten, bevor Sie sich eingehend mit den unten genannten technischen Methoden befassen. Hier sind die Schritte für den Zugriff auf die Netzwerk-Fehlerbehebung
    1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
    2. Art control.exe / name Microsoft.Fehlerbehebung und drücke Eingeben
    3. Klicken Netzwerk und Internet
    4. Dies sollte eine Netzwerkprüfung für Sie initiieren. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 1: DNS leeren und neue IP anfordern

Dies sollte das erste sein, was auf Ihrer Liste steht, wenn Sie Probleme mit dem Internet haben. Durch einfaches Leeren des DNS-Cache werden diese Probleme normalerweise gelöst. Dies liegt daran, dass die Einträge im Cache beschädigt werden können, was möglicherweise alle diese Probleme verursacht.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den DNS zu leeren und eine neue IP anzufordern

  1. Drücken Sie Windows-Schlüssel Einmal
  2. Art Eingabeaufforderung in der Suchleiste
  3. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie als Administrator ausführen
  4. Art ipconfig / flushdns und drücke Eingeben
  5. Art ipconfig / release und drücke Eingeben
  6. Art ipconfig / erneuern und drücke Eingeben
  7. Art Ausfahrt und drücke Eingeben

Überprüfen Sie anschließend die Ergebnisse. Ihr Internet sollte jetzt in Ordnung sein.

Methode 2: Netzwerkverbindungseigenschaften korrigieren

Es gibt einige Dinge, die Sie mit Ihren Netzwerkverbindungseigenschaften tun können, um das Problem für Sie zu lösen. Das Löschen der DNS-Dienstadressen von IPv4 und IPv6 des problematischen Netzwerks hat das Problem für viele Benutzer behoben. Hier sind die Schritte dazu.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art ncpa.cpl und drücke Eingeben

  1. Suchen und Rechtsklick Ihre Netzwerkverbindung dann auswählen Eigenschaften

  1. Prüfen alle Kästchen im Abschnitt Diese Verbindung verwendet die folgenden Elemente:
  2. Doppelklick Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4)

  1. Klicken Fortgeschrittene

  1. Wähle aus DNS Tab
  2. Wenn Sie einen Eintrag in der sehen DNS-Serveradressen in der Reihenfolge ihrer Verwendung Wählen Sie dann den Abschnitt aus und klicken Sie für alle Einträge in diesem Abschnitt auf Ausführen.

  1. Klicken In Ordnung dann wählen Sie In Ordnung nochmal
  2. Doppelklick Internetprotokoll Version 6 (TCP / IPv6)
  3. Klicken Fortgeschrittene
  4. Wähle aus DNS Tab
  5. Wenn Sie einen Eintrag in der sehen DNS-Serveradressen in der Reihenfolge ihrer Verwendung Wählen Sie dann den Abschnitt aus und klicken Sie für alle Einträge in diesem Abschnitt auf Ausführen.
  6. Klicken In Ordnung dann wählen Sie In Ordnung nochmal
  7. Klicken In Ordnung um das Eigenschaftenfenster zu verlassen

Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung, sobald Sie mit den Schritten fertig sind. Wenn das Problem nicht behoben ist, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Ziehen Sie den Router heraus

Dies ist eine einfache und dennoch überraschend effektive Methode zur Lösung dieses Problems. Ziehen Sie einfach den Stecker aus der Steckdose, warten Sie eine Minute und schließen Sie den Router erneut an. Das Problem sollte behoben sein, sobald der Router neu gestartet wird.

Methode 4: Geben Sie die DNS-Serveradresse manuell ein

Normalerweise werden Ihre Netzwerkeinstellungen so eingestellt, dass der DNS-Server automatisch abgerufen wird. Durch manuelles Ändern dieser DNS-Serveradressen in Google-Server oder OpenDNS kann das Problem möglicherweise für Sie behoben werden.

So können Sie die DNS-Serveradressen manuell ändern

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art ncpa.cpl und drücke Eingeben

  1. Suchen und Rechtsklick Ihre Netzwerkverbindung dann auswählen Eigenschaften

  1. Doppelklick Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) von dem Diese Verbindung verwendet die folgenden Elemente: Sektion
  2. Klicken Sie auf die Option Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen:
  3. Art 8.8.8.8 in dem Bevorzugter DNS-Server
  4. Art 8.8.4.4 in dem Alternativer DNS-Server
  5. Prüfen die Option Überprüfen Sie die Einstellungen beim Beenden
  6. Klicken in Ordnung. Dies gilt für die Google DNS-Server. Wenn Sie die OpenDNS-Adressen eingeben möchten, fahren Sie fort.

  1. Doppelklick Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) von dem Diese Verbindung verwendet die folgenden Elemente: Sektion
  2. Klicken Sie auf die Option Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen:
  3. Art 208.67.222.222 in dem Bevorzugter DNS-Server
  4. Art 208.67.220.220 in dem Alternativer DNS-Server
  5. Prüfen die Option Überprüfen Sie die Einstellungen beim Beenden
  6. Klicken in Ordnung

  1. Klicken In Ordnung um das Eigenschaftenfenster zu verlassen

Die manuelle Eingabe der DNS-Serveradressen sollte das Problem für Sie beheben.


0 Comments

Kommentar verfassen