Fix: DNS_PROBE_FINISHED_NO_INTERNET

DNS_PROBE_FINISHED_NO_INTERNET sagt uns, dass es keine gibt Internetverbindung verfügbar. Ich gehe also davon aus, dass Sie von einem anderen Gerät mit Internet auf diese Seite gelangen. Der Fehler ist zu allgemein, er sagt uns nicht warum, wo und wie er das Internet nicht hat, sondern nur “kein Internet”. Um dieses Problem zu beheben, müssen wir es beheben, da es keine einfache Lösung gibt, aber am Ende dieses Handbuchs sollten Sie es beheben können.

dns_probe_finished_no_internet

Methode 1: Konnektivität prüfen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Router oder jedes andere Gerät, das für das Internet verantwortlich ist, Internet von Ihrem . empfängt ISP. Wenn es ein WLAN-Gerät, dann verbinde dein Handy oder ein anderes WLAN-fähig Gerät dazu Router/Modem und sehen, ob das Internet bekommt. Wenn dies der Fall ist, ist der Router in Ordnung, wenn er nicht mit Ihnen spricht ISP weil du das Internet nicht bekommst.

Wenn Sie bereits von einem anderen Gerät mit dem Internet verbunden sind, überprüfen Sie, ob Google Chrome funktioniert auf diesem Gerät einwandfrei. Wenn es funktioniert gut, dann hast du nicht VerbindungsproblemeWenn es jedoch nicht funktioniert, empfehlen wir Ihnen, Ihren Router neu zu starten. Sobald Sie überprüft haben, dass keine Verbindungsprobleme von Ihrem Router. Sie können überprüfen, ob alles andere auf Ihrem adaequat ist Computer. Sie können die folgenden Schritte ausführen:

  1. Halte das Windows-Taste und Drücken Sie X. Wählen Eingabeaufforderung (Administrator) oder PowerShell (Administrator).
  2. Einmal Eingabeaufforderung oder Power Shell geöffnet ist, geben Sie den folgenden Befehl ein:
    ping -t 8.8.8.8
  3. Drücken Sie die Eingabetaste, und wenn Ihr Netzwerk gut funktioniert, sollte die Antwort so aussehen:
Reply from 8.8.8.8: bytes=32 time=42ms TTL=53
Reply from 8.8.8.8: bytes=32 time=42ms TTL=53
Reply from 8.8.8.8: bytes=32 time=42ms TTL=53

Wenn die Antwort jedoch ein Fehler ist, liegt möglicherweise ein Problem mit der Netzwerkkonfiguration Ihres Computers vor. Sie können die folgenden Methoden mitnehmen.

Methode 2: Power Cycling Ihres Routers

Nur um zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihr Router in diesem Fall nicht das Problem ist. Wir können tatsächlich versuchen, unseren Router aus- und wieder einzuschalten, und das sollte dieses Problem möglicherweise für Sie beheben. Befolgen Sie diese Schritte unten:

    Schalten Sie Ihr Modem und Ihren Router vollständig aus, indem Sie sie ausschalten.

  1. Warten Sie 10 Minuten und schalten Sie sie wieder ein.
  2. Warten Sie nach dem Einschalten 1-2 Minuten und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert, können wir versuchen, Ihre Netzwerkkonfigurationen zurückzusetzen.

Methode 3: Zurücksetzen Ihrer Netzwerkkonfigurationen

Wenn die oben genannten Methoden für Sie nicht funktioniert haben, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Netzwerkkonfigurationen nicht korrekt sind, was dazu führt, dass Ihr Computer keine erfolgreiche Verbindung zum Router herstellt. Wir können Ihre Netzwerkkonfigurationen zurücksetzen, indem wir CMD mit Befehlen verwenden. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Netzwerkeinstellungen ordnungsgemäß zurückzusetzen:

  1. Halte das Windows-Taste und Drücken Sie X. Wählen Eingabeaufforderung (Administrator) oder PowerShell (Administrator).
  2. Geben Sie die folgenden Befehle ein Einer nach dem anderen um Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen.
netsh winsock reset
netsh int ip reset
ipconfig release
ipconfig /renew
ipconfig /flushdns

Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 4: Löschen des Host-Cache von Chrome

Das Löschen des DNS-Host-Cache Ihres Google Chrome-Clients kann Ihnen auch bei diesem Problem helfen. Ihr Google Chrome-Client enthält eine Aufzeichnung von DNS-Einträgen, um sie nicht jedes Mal nachschlagen zu müssen, was die Ladezeit der Website verkürzt, aber manchmal kann ein schlechter Cache zu Fehlern führen, wie z ERR_NAME_NOT_RESOLVED und ERR_CONNECTION_RESET. Sie können den Cache Ihres Google Chrome ganz einfach leeren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffne dein Google Chrome.
  2. In dem URL Abschnitt setzen dies URL und drücken Sie die Eingabetaste.
    chrome://net-internals/#dns
  3. Das sollte sich öffnen Google Chrome‘s Host-Resolver-Cache-Seite. Jetzt einfach klicken „Host-Cache löschen“
    Host-Cache löschen
  4. Starten Sie Ihren . neu Google Chrome und prüfen Sie, ob Sie wieder auf die Website zugreifen können.

Methode 5: Google Chrome zurücksetzen

Dieser Schritt hat technisch nichts mit dem zu tun, was wir in den vorherigen Schritten gemacht haben, aber ich würde trotzdem empfehlen, diese Anweisungen unten auszuführen.

  1. Drücken und halten Sie die Windows-Taste und drücken Sie R
  2. Geben Sie im sich öffnenden Ausführen-Dialog

Wenn Sie Windows XP ausführen

%USERPROFILE%Local SettingsApplication DataGoogleChromeUser Data

Wenn Sie Windows 7/Vista/8/8.1/10 verwenden

%LOCALAPPDATA%GoogleChromeUser Data

runchromereset

OK klicken. Das wird geöffnet Windows Explorer Klicken Sie bei einer Reihe von Ordnern mit der rechten Maustaste auf das standard Ordner, und wählen Sie Umbenennen, benennen Sie diesen Ordner um in default.alt. Wenn Chrome bereits verwendet wird, speichern Sie diese Schritte, starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie diese Schritte aus, ohne Chrome zu öffnen. Nachdem der Standardordner erfolgreich in default.old umbenannt wurde, prüfen Sie, ob das Problem durch erneutes Öffnen von Chrome behoben wurde.

Schlussfolgerungen

Wenn dieses Problem weiterhin auftritt und die Website, die Sie laden möchten, in Ihren Firewall- oder Antivirus-Einstellungen Chrome den Zugriff auf das Netzwerk zulassen sagt. Es ist möglich, dass Ihre Firewall Google Chrome blockiert, um auf das Internet zuzugreifen. Wir haben dieses Thema in unserem ausführlichen Leitfaden behandelt, den Sie (hier) verfolgen können. Das sollte dieses Problem definitiv für Sie beheben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *