Fix: Drucker reagiert nicht – Appuals.com

Der Fehler “Drucker reagiert nicht” tritt normalerweise auf, wenn der Drucker aufgrund falscher Konfigurationen, Hardwarefehler oder einiger nicht reagierender Dienste nicht auf die von Ihrem Computer gesendeten Anforderungen reagiert.

Der Fehler ist häufig und tritt bei Benutzern ständig auf. Manchmal behebt ein Neustart des Druckers das Problem, während Sie manchmal die Druckertreiber vollständig neu installieren müssen. Der Fehler kann je nach Hardwarekonfiguration jedes Computers unterschiedliche Lösungen haben. Wir haben eine Reihe verschiedener Problemumgehungen aufgelistet. Beginnen Sie mit dem ersten und arbeiten Sie sich nach unten.

Lösung 1: Überprüfen der Hardware

Bevor wir mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten alle Hardwareprüfungen durchgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass der Drucker ist richtig angeschlossen zu Ihrem Computer über eine Kabelverbindung oder über das drahtlose Netzwerk. Versuchen Sie es zu ändern Kabel oder Zurücksetzen des drahtlosen Netzwerks um zu sehen, ob sie einen Unterschied machen

Neu starten Ihren Drucker, Router und Computer und lassen Sie sie vollständig ausschalten. Entfernen Sie die Kabel und bewahren Sie sie einige Minuten lang auf, bevor Sie alles wieder anschließen. Versuchen Sie, etwas mit zu drucken ein anderer Computer und prüfen Sie, ob der Druck dort erfolgreich ist. Wenn dies der Fall ist, liegt ein Problem mit der Verbindung Ihres Computers zum Drucker vor. Sie können mit den anderen aufgeführten Lösungen fortfahren.

Lösung 2: Neustarten des Spooler-Dienstes

Der Spooler-Dienst ist ein Softwareprogramm, das für die Verwaltung aller Druckaufträge verantwortlich ist, die an den Computerdrucker gesendet werden. Der Druckerspoolerdienst ist normalerweise für Benutzer sichtbar und sie können auch einen Druckauftrag abbrechen, der gerade verarbeitet wird. Außerdem können sie Jobs verwalten, die sich derzeit auf der Warteliste befinden.

Wir können versuchen, diesen Dienst neu zu starten und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “Dienstleistungen.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie den Dienst “Spooler drucken”In der Liste der Dienstleistungen vorhanden. Doppelklicken Sie darauf, um die Eigenschaften zu öffnen. Drücke den “HaltSchaltfläche unter dem Systemstatus und drücken Sie „In Ordnung”, Um Änderungen zu speichern.

  1. Da wir den Dienst deaktiviert haben, können wir uns jetzt auf das Löschen von Druckerdateien konzentrieren. Drücken Sie Windows + E. Um den Schnellzugriff zu starten, klicken Sie auf „Dieser PC”Im linken Navigationsbereich vorhanden.
  2. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

C: Windows System32 spool PRINTERS

Möglicherweise ist eine Berechtigung erforderlich, um auf den folgenden Ordner zuzugreifen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie Weiter.

  1. Löschen Sie im Ordner alle Dateien im Ordner PRINTERS und schließen Sie das Fenster.
  2. Navigieren Sie nun zurück zur Registerkarte Dienste und Start das “Druckerspooler” Bedienung. Denken Sie auch daran, die zu behalten Starttyp wie “Automatisch”.

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Drucker richtig angeschlossen ist.

Lösung 3: Ausführen der Drucker-Fehlerbehebung

Es lohnt sich, den Drucker-Troubleshooter auszuführen. Windows verfügt über eine integrierte Sammlung von Fehlerbehebungsprogrammen, mit denen Probleme in verschiedenen Kategorien behoben werden können. Wir können versuchen, die Drucker-Fehlerbehebung auszuführen und zu überprüfen, ob Probleme erkannt und behoben werden.

  1. Drücken Sie Windows + R., Art “Schalttafel”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Art “Fehlerbehebung”In der Suchleiste des Bedienfelds oben rechts im Fenster.

  1. Wählen “FehlerbehebungÜberschrift aus der Liste der zurückgegebenen Ergebnisse.

  1. Klicken Sie im Menü zur Fehlerbehebung auf „Alle ansehen”Im Navigationsbereich auf der linken Seite des Fensters vorhanden. Jetzt füllt Windows alle auf Ihrem Computer verfügbaren Fehlerbehebungsprogramme aus.

  1. Navigieren Sie durch die Optionen, bis Sie „Drucker”. Klick es.

  1. Überprüfen Sie beide Optionen “Als Administrator ausführen” und “Reparaturen automatisch durchführen”. Diese Optionen stellen sicher, dass Sie maximale Probleme finden und die Reparaturen auch schnell durchgeführt werden.

  1. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis die Fehlerbehebung abgeschlossen ist.

Lösung 4: Konfigurieren des korrekten Ports

Es ist möglich, dass Ihr Drucker nicht an den richtigen Anschluss Ihres Computers angeschlossen ist und daher immer wieder nicht mehr reagiert. Wir können versuchen, die Druckeranschlüsse über das Bedienfeld zu konfigurieren und prüfen, ob dies einen Unterschied macht. Sie können die Änderungen jederzeit zurücksetzen, wenn diese Lösung für Sie nicht funktioniert.

  1. Drücken Sie Windows + S., Art “Geräte und Drucker”Und öffnen Sie die Bedienfeldanwendung.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie „Druckereigenschaften”.

  1. Navigieren Sie zu ‘Häfen’ Navigieren Sie durch die Liste aller verfügbaren Ports und Tick das Kontrollkästchen wo Ihr Drucker aufgeführt ist. In diesem Fall ist „Brother DCP-1610W series“ in USB001 aufgeführt. Stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist. Nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 5: Aktualisieren der Druckertreiber

Wenn alle oben genannten Lösungen nicht funktionieren, können wir versuchen, die Druckertreiber zu aktualisieren. Sie sollten zur Website des Herstellers navigieren und die neuesten verfügbaren Druckertreiber herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die genauen Treiber für Ihren Drucker herunterladen. Sie können nach der Modellnummer suchen, die sich auf der Vorderseite Ihres Druckers oder in dessen Verpackung befindet.

Hinweis: Es gibt wenige Fälle, in denen ein neuerer Treiber nicht funktioniert. Laden Sie in diesem Fall eine ältere Version des Treibers herunter und installieren Sie ihn mit der unten beschriebenen Methode.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Lauf Art “devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Geräte-Manager Ihres Computers gestartet.
  2. Navigieren Sie durch die gesamte Hardware, öffnen Sie das Untermenü „Druckwarteschlangen“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Druckerhardware und wählen Sie „Treiber aktualisieren”.

  1. Jetzt öffnet Windows ein Dialogfeld, in dem Sie gefragt werden, auf welche Weise Sie Ihren Treiber aktualisieren möchten. Wählen Sie die zweite Option (Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware) und fahren Sie fort.

Wählen Sie die heruntergeladene Treiberdatei über die Schaltfläche Durchsuchen aus, wenn sie angezeigt wird, und aktualisieren Sie sie entsprechend.

  1. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Wenn Sie die Treiber nicht manuell aktualisieren können, können Sie auch die erste Option “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen” auswählen. Mit dieser Option durchsucht Windows das Web automatisch und wählt den besten Treiber aus.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *