Fix: Ein oder mehrere Netzwerkprotokolle fehlen

Ein oder mehrere Netzwerkprotokolle fehlen auf diesem Computer. Dies ist ein Fehler, der aufgrund von Windows Sockets-Registrierungseinträgen auftritt, die für die Netzwerkverbindung erforderlich sind. Wenn diese Einträge fehlen, wird dieser von Windows Network Diagnostics gemeldete Fehler ausgelöst. Es wird angezeigt, wenn Ihr System keine Verbindung zum Internet herstellen kann und Sie auf die Schaltfläche Diagnose klicken. Möglicherweise können Sie Ihre Zieladresse anpingen, Ihr Browser kann dies jedoch nicht. In den meisten Fällen ist die Inkonsistenz in der Windows Sockets-API, auch als Winsock bezeichnet, die Hauptursache für dieses Problem.

Es ist verantwortlich für die Netzwerkanforderungen der Programme, sowohl eingehende als auch ausgehende. Dieses Problem kann auch von Ihrem Internetprovider stammen. Wenn jedoch das Internet auf Ihren anderen Geräten funktioniert, die mit demselben ISP verbunden sind, ist der ISP in Ordnung und wir können mit den Schritten zur Fehlerbehebung fortfahren.

Ein oder mehrere Netzwerkprotokolle fehlenFehler beim Anzeigen eines oder mehrerer Netzwerkprotokolle

Methoden zum Reparieren eines oder mehrerer Netzwerkprotokolle fehlen

Dieses Handbuch ist mit allen Windows-Versionen kompatibel.

Methode 1: Wiederherstellen fehlender Protokolldateien

Laden Sie Restoro herunter und führen Sie es aus, um nach beschädigten Dateien zu suchen, indem Sie auf klicken HierWenn sich herausstellt, dass die Dateien beschädigt sind, reparieren Sie sie.

Methode 2: Deaktivieren Sie IPv6

Siehe Schritte hier zum Deaktivieren von IPv6

Methode 3: Winsock zurücksetzen

Es ist bekannt, dass eine Winsock-Beschädigung solche Fehler auslöst. In den meisten Fällen wird das Problem durch Zurücksetzen von Winsock behoben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Winsock zurückzusetzen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste. Geben Sie im Suchfeld cmd ein. Aus der Liste der angezeigten Ergebnisse; Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf cmd und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Wenn Sie unter Windows 8 oder 10 arbeiten, halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie X. Wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) und klicken Sie darauf.Ein oder mehrere Netzwerkprotokolle fehlen-1
  2. Geben Sie im schwarzen Eingabeaufforderungsfenster netsh winsock reset ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Ein oder mehrere Netzwerkprotokolle fehlen-2

Starten Sie Ihr System neu und die Überprüfung des Problems ist behoben.

Methode 4: Starten Sie Ihre Netzwerkadapter neu

Ein vorübergehender Fehler in Netzwerkadaptern kann verhindern, dass die Protokolle abgerufen werden. Ein einfacher Neustart kann das Problem ebenfalls beheben. Um dies zu tun; Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie im Ausführungsdialog ncpa.cpl ein und klicken Sie auf OK.

Netzwerkprotokolle - 1

Sie sehen eine Liste der Netzwerkadapter. Wenn Sie nicht wissen, welcher Ihnen gehört, können Sie die folgenden Schritte für alle aufgelisteten Adapter wiederholen. Andernfalls führen Sie sie für den Adapter aus, mit dem Sie eine Verbindung herstellen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter und wählen Sie Deaktivieren. Klicken Sie dann erneut mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Aktivieren.

Netzwerkprotokolle - 2

Methode 5: Komponenten zurücksetzen

In dieser Lösung werden Komponenten, die an der Netzwerkkonnektivität beteiligt sind, zurückgesetzt und aktualisiert.

Erstellen Sie eine Textdatei und speichern Sie sie als fixnetwork.bat mit dem folgenden Code.

ipconfig / flushdns ipconfig / registerdns ipconfig / release ipconfig / erneuern netsh winsock reset katalog netsh int ipv4 reset reset.log netsh int ipv6 reset reset.log pause shutdown / r

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei oder die von Ihnen erstellte Bat-Datei (mit den obigen Befehlen) und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Achten Sie auf Nachrichten, denen der Zugriff verweigert wurde. Wenn Sie welche bemerken, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort. Andernfalls drücken Sie eine beliebige Taste, wenn im schwarzen Fenster angezeigt wird, um den Computer neu zu starten. Nach dem Neustart TEST.

2016-01-13_215902

Es ist wichtig, eine Registrierungssicherung zu erstellen, bevor Sie Registrierungsschritte ausführen. Klicken Sie dazu oben links auf Datei -> Exportieren (mit Computer) und exportieren Sie sie (speichern Sie sie irgendwo auf Ihrem Computer). Dies sollte für jede Methode durchgeführt werden, die Sie befolgen, wenn es um das Ändern der Registrierung geht.

Um Berechtigungen zu ändern, bearbeiten Sie den folgenden Registrierungsschlüssel:

Halten Sie dazu die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie regedit in den Ausführungsdialog ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Fenster des Registrierungseditors wird geöffnet.

Halten Sie die STRG-Taste gedrückt und drücken Sie F. Geben Sie im Feld Suchen nach den folgenden Wert ein und klicken Sie auf Weiter suchen.

Warten Sie, bis der Schlüssel gesucht ist. Erweitern Sie diesen Schlüssel nach der Suche, um nach dem Ordner mit dem Namen 26 zu suchen

eb004a00-9b1a-11d4-9123-0050047759bc

2016-01-13_220351

Vollständiger Pfad zum Schlüssel ist

HKEY_LOCAL_MACHINE / SYSTEM / CurrentControlSet / Control / Nsi / {eb004a00-9b1a-11d4-9123-0050047759bc} / 26.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 26 und klicken Sie auf Berechtigungen.

2016-01-13_220358

Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. Geben Sie alle in das Textfeld ein und drücken Sie OK. Wenn alle bereits vorhanden sind, gewähren Sie Vollzugriff. OK klicken. Führen Sie nun die heruntergeladene Datei als Administrator aus.

2016-01-13_220407

Methode 6: Installieren Sie TCP / IP neu

TCP / IP sind eine Reihe von Protokollen, die definieren, wie Sie eine Verbindung zum Internet herstellen. Jede Diskrepanz in ihnen kann Ihren Internetzugang sofort blockieren. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie ncpa.cpl ein und klicken Sie auf OK

Netzwerkprotokolle - 1

Sie haben entweder eine Kabelverbindung oder eine WLAN-Verbindung, unabhängig von der aktiven Verbindung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.

fehlende Protokolle1

Klicken Sie unter Diese Komponente verwendet die folgenden Elemente auf die Schaltfläche Installieren. Klicken Sie auf Protokoll und dann auf die Schaltfläche Hinzufügen.

fehlende Protokolle2

Klicken Sie auf die Schaltfläche Festplatte haben. Geben Sie unter Feld Herstellerdateien aus kopieren C: windows inf ein und klicken Sie auf OK.

fehlende Protokolle3

Klicken Sie in der Liste Netzwerkprotokoll auf Internetprotokoll (TCP / IP) und dann auf OK.

fehlende Protokolle4

Wenn Sie feststellen, dass dieses Programm durch einen Gruppenrichtlinienfehler blockiert ist, müssen Sie einen weiteren Registrierungseintrag hinzufügen, um diese Installation zu ermöglichen. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.

fehlende Protokolle5

Geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Navigieren Sie im Registrierungsfenster zu HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Policies Microsoft Windows sicherer codeidentifiers 0 Paths

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Pfade im linken Bereich und klicken Sie auf Löschen. Wiederholen Sie nun den obigen Vorgang, um TCP / IP neu zu installieren.

Schließen Sie alle Fenster und starten Sie Ihr System neu. Ihr Problem sollte jetzt weg sein. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort. Diese Methode gilt nicht für Home-basierte Windows-Versionen.

Methode 7: Deinstallieren Sie Ihre Sicherheits- / Antivirensoftware und installieren Sie sie erneut

Wenn Sie kürzlich eine Internet-Sicherheitssoftware installiert haben, blockiert diese möglicherweise Ihren Internetzugang. Deaktivieren Sie es vorübergehend, um zu überprüfen, ob dies das Problem verursacht. Quicket besteht darin, es einfach zu deinstallieren, den PC neu zu starten und dann zu testen. Wenn das System ohne es funktioniert, installieren Sie ein anderes AntiVirus erneut. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Geben Sie im Ausführungsdialog appwiz.cpl ein und klicken Sie auf OK. Suchen Sie in der Programmliste Ihre Sicherheitssoftware und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie auf Deinstallieren. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es zu entfernen und das System neu zu starten.

Methode 8: Powerline-Adapter

Wenn Sie einen Powerline-Adapter verwenden, kann dieser Ihr Netzwerk stören. Ein Reset kann die meisten dieser Probleme lösen. Informationen zum Zurücksetzen des Powerline-Adapters finden Sie in der Bedienungsanleitung des Adapters.

Methode 9: Proxy deaktivieren

Gehen Sie zu Einstellungen -> Netzwerk -> Proxy -> Manuelle Proxy-Einstellungen und deaktivieren Sie sie.

Methode 10: Ändern Sie den Wireless-Modus Ihres Internet-Routers in 802.11g

Viele Menschen hatten Glück, dieses Problem zu beheben, indem sie den Wireless-Modus ihres WLAN-Routers auf 802.11g anstelle von 802.11b + g + n änderten. Standardmäßig sind fast alle WLAN-Router standardmäßig auf den 802.11b + g + n-WLAN-Modus eingestellt. Um den Wireless-Modus Ihres Internet-Routers auf 802.11g zu ändern, müssen Sie:

Melden Sie sich über einen Browser Ihrer Wahl im Administrations- und Einstellungsbereich Ihres WLAN-Routers an. Anweisungen für den Zugriff auf das Administrations- und Einstellungsfeld Ihres WLAN-Routers finden Sie im Benutzerhandbuch, das mit Ihrem WLAN-Router geliefert wurde.

Durchsuchen Sie alles in der Kategorie “Drahtlos” nach einer Einstellung mit dem Namen “Drahtloser Modus” oder “Modus”.

Stellen Sie den Modus / WLAN-Modus Ihres WLAN-Routers auf 11 g oder 11 g ein – je nachdem, was in Ihrem Fall zutrifft.

Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie das Administrations- und Einstellungsfeld Ihres WLAN-Routers.

Starten Sie sowohl Ihren WLAN-Router als auch Ihren Computer neu.

Überprüfen Sie nach dem Start Ihres Computers, ob das Problem behoben wurde.

Methode 11: Setzen Sie Ihren WLAN-Router fest zurück

Wenn keine der oben aufgeführten und beschriebenen Methoden für Sie funktioniert hat, können Sie noch eine weitere Möglichkeit ausprobieren, nämlich das Zurücksetzen Ihres WLAN-Routers. Wenn Sie Ihren Internet-Router hart zurücksetzen, werden alle Einstellungen und Einstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. In vielen Fällen konnte dieses Problem behoben und der Internetzugang wiederhergestellt werden. Um Ihren WLAN-Router hart zurückzusetzen, müssen Sie:

Nehmen Sie eine Büroklammer, eine Stecknadel oder einen anderen spitzen Gegenstand in die Hand.

Suchen Sie die versenkte Reset-Taste an Ihrem Router. Diese Schaltfläche ist im Grunde ein kleines Loch, das sich normalerweise auf der Rückseite eines Routers befindet und über oder unter dem der Begriff “Zurücksetzen” steht.

Setzen Sie das spitze Ende des spitzen Objekts, das Sie erworben haben, in die Reset-Taste und drücken Sie es ganz hinein. Halten Sie die Taste einige Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird Ihr Router erfolgreich zurückgesetzt.

Starten Sie den Router nach dem Zurücksetzen neu und beginnen Sie mit der Neukonfiguration.

Methode 12: Protokoll installieren

Möglicherweise wurde für die Interneteinstellungen nicht das richtige Protokoll installiert. Daher installieren wir in diesem Schritt das richtige Protokoll für den Computer. Dafür:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Wifi“ in der Taskleiste und wählen Sie „Netzwerk- und Interneteinstellungen“.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WLAN und wählen Sie die Option “Netzwerk- und Interneteinstellungen”
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf die Option „Wifi“, wenn Sie Wifi verwenden, und auf die Option „Ethernet“, wenn Sie eine Ethernet-Verbindung verwenden.
  3. Klicken Sie auf die Option “Adapteroptionen ändern”.Auswahl der Optionen zum Ändern des Adapters
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung, die Sie verwenden, und wählen Sie „Eigenschaften“.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verbindung und wählen Sie “Eigenschaften”.
  5. Klicken Sie auf die Option “Client für Microsoft-Netzwerke” und wählen Sie “Installieren”.
  6. Wählen Sie die Option “Zuverlässiges Multicast-Protokoll” und wählen Sie “Installieren”.
  7. Schließen Sie die Fenster und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 13: Automatische Einstellungen verwenden

Möglicherweise wurde Ihr PC für die Verwendung einer bestimmten DNS-Adresse konfiguriert, bietet jedoch nicht die richtigen Netzwerkkonfigurationen für Ihren Netzwerkadapter. Daher werden wir in diesem Schritt automatische Einstellungen verwenden, um dieses Problem zu beheben. Dafür:

  1. Drücken Sie die Tasten “Windows” und “R” und geben Sie “ncpa.cpl” ein.Öffnen der Netzwerkeinstellungen in der Systemsteuerung
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Internetverbindung und wählen Sie “Eigenschaften”.
  3. Doppelklicken Sie auf die Option „IPV4“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „DNS-Serveradresse automatisch beziehen“.Öffnen Sie die Eigenschaften von IPV4
  4. Klicken Sie auf “OK” und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.