Fix: Entfernen Sie Cortana und Web Search aus der Windows 10-Taskleiste

Cortana ist eine neue Funktion, die im Lieferumfang von Windows 10 enthalten ist. Die Funktion ist Siri auf dem Apple iPhone sehr ähnlich, das als persönlicher Assistent fungiert. Die Suchfunktionen in natürlicher Sprache von Cortana und das intelligente Auftauchen von Nachrichten und Benachrichtigungen, die für Sie wichtig sind, helfen dabei, Windows 10 an Ihre spezifischen Anforderungen anzupassen. Allerdings nimmt nicht jeder Cortana freundlich auf, was eine Deaktivierung rechtfertigt. Das Abmelden von der Anwendung reicht möglicherweise nicht aus, wenn einige Benutzer die Anwendung in der Taskleiste vollständig entfernen möchten.

Vor dem Windows 10 Anniversary-Update war es einfach, Cortana aus der Taskleiste zu entfernen. Wenn Sie frühere Versionen von Windows 10 ausführen, können Sie Cortana folgendermaßen deaktivieren.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Taskleiste.
  2. Wählen Sie das Untermenü Cortana und dann Versteckt.
  3. Wenn Sie es vollständig aus der Taskleiste entfernen möchten, stellen Sie sicher, dass die Option “Cortana anzeigen / Suchsymbol anzeigen” nicht aktiviert ist.

Oder

  1. Klicken Sie unten links auf das Suchsymbol / -feld
  2. Klicken Sie auf das Zahnrad in der linken Leiste
  3. Klicken Sie neben Cortana / Web Searches auf “Aus”

Für Windows 10-Jubiläumsbenutzer wurde die Beschwerde laut, dass es unmöglich ist, Cortana mit der oben gezeigten Methode zu deaktivieren. Tatsächlich wurde es aktualisiert, um Ihren Standard-Webbrowser zu ignorieren. Cortana startet jetzt immer den Microsoft Edge-Browser und verwendet Bing nur bei der Suche. Microsoft gab an, dies getan zu haben, um die Verwendung von Cortana zu fördern. Wenn das nach etwas klingt, das Sie nicht verwenden möchten, können Sie es hier deaktivieren.

Methode 1: Deaktivieren Sie Cortana über die Systemregistrierung

Möglicherweise möchten Sie Ihre Registrierung sichern, bevor Sie diese Schritte ausführen. Dies hilft bei der Wiederherstellung, falls etwas schief geht.

  1. Melden Sie sich wie folgt von Ihrem Konto ab: Öffnen Sie das Cortana-Suchfeld in Windows 10, klicken Sie auf das Notizbuchsymbol (das unter dem Haussymbol), klicken Sie auf Über mich, wählen Sie das Benutzerkonto aus, klicken Sie auf Abmelden
  2. Öffnen Sie den Editor und geben Sie den folgenden Schlüssel ein oder kopieren Sie ihn:Windows Registry Editor Version 5.00[HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftWindowsWindows Search] “AllowCortana” = dword: 00000000
  3. Klicken Sie auf Datei und wählen Sie Speichern unter.
  4. Geben Sie im Fenster Speichern unter einen Namen mit der Erweiterung .reg ein, z. B. etwas.reg
  5. Doppelklicken Sie auf die Datei, die Sie gespeichert haben, um sie auszuführen
  6. Sie erhalten eine Warnung, lassen Sie einfach die Datei laufen
  7. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie den Schlüssel zusammenführen möchten, klicken Sie auf Ja
  8. Starte deinen Computer neu

Sie können Cortana wieder aktivieren, indem Sie den Schlüsselwortwert als festlegen “AllowCortana” = dword: 00000001

Methode 2: Deaktivieren der Cortana-Suche über Gruppenrichtlinien

Diese Richtlinieneinstellung gibt an, ob Cortana auf dem Gerät zulässig ist. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren oder nicht konfigurieren, ist Cortana auf dem Gerät zulässig. Wenn Sie diese Einstellung deaktivieren, wird Cortana deaktiviert. Darüber hinaus wird Cortana nicht mit Ihrem Konto verbunden und erhält keinen Zugriff auf Ihre Microsoft-Kontodaten.

  1. Zuerst müssen wir Ihr Konto abmelden. Öffne das Cortana-Suchfeld und klicken Sie auf Notizbuchsymbol (der unter dem Haussymbol) befindet sich auf der linken Seite des kleinen Fensters.
  2. Klicken Sie nun auf „Über mich”Aus der Liste der verfügbaren Optionen. Ihnen wird die E-Mail-Adresse angezeigt, mit der Cortana verbunden ist. Klicken Sie einmal darauf.
  3. Es öffnet sich ein kleines Fenster mit Details zu Ihrem Konto. Direkt darunter wird es eine Option geben “Ausloggen”. Klick es. Ihr Konto wird jetzt von Cortana abgemeldet.
  4. Drücken Sie Win + R. Tastatur zum Öffnen des Dialogfelds Ausführen.
  5. Art gpedit.msc und drücken Sie die Eingabetaste oder OK, um den lokalen Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen.
  6. Navigieren Sie zu folgendem Pfad: Lokale Computerrichtlinie -> Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Suchen.
  7. Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf die Richtlinie mit dem Namen ‘Erlaube Cortana‘.
  8. Wähle aus Optionsfeld deaktiviert.
  9. Starten Sie den PC neu und Cortana Search und Bing Search werden deaktiviert.

Um Cortana wieder zu aktivieren, kehren Sie hierher zurück, doppelklicken Sie auf die Einstellung „Cortana aktivieren“ und ändern Sie sie in „Nicht konfiguriert“ oder „Aktiviert“.

Similar Posts

Leave a Reply