Fix: ERR_TOO_MANY_REDIRECTS – Appuals.com

err_too_many_redirects (ERR TOO MANY REDIRECTS) ist ein Google Chrome-Fehlercode, der angibt, dass die Website, die Sie besuchen möchten, Sie an eine andere Stelle umleitet, die Sie weiter an eine andere Stelle weiterleitet, und zu einer Umleitungsschleife führt, die Sie daran hindert, die zu öffnen Seite. Dieser Fehler tritt normalerweise auf dem Server der Site auf, den Sie besuchen, und nicht auf der Benutzerseite.

In einigen Fällen kann der Fehler jedoch ausgelöst werden, wenn Cookies gespeichert werden oder wenn DNS die Daten zwischengespeichert hat, während der Server seine Konfiguration geändert hat. Wir können sicherstellen, dass das Problem nicht bei Ihnen liegt, indem wir einige Überprüfungen durchführen, z. B. das Löschen von Cookies, das Testen im Inkognito-Modus zur Bestätigung usw.

Hinweis: Wenn die Website nach diesen Überprüfungen immer noch nicht geladen wird, liegt der Fehler nicht auf Ihrer Seite. Es liegt auf der Serverseite und es ist nichts falsch mit Ihrem Computer. Dieser Fehler würde nur behoben, wenn einige Schritte von der Serverseite ausgeführt werden.

Testen Sie mit anderen Browsern

Der Fehler ERR_TOO_MANY_REDIRECTS kann spezifisch für Ihren Browser sein. Wir können diese Tatsache überprüfen, indem wir die Website mit einer anderen öffnen. Verwenden Sie einfach ein anderes Gerät / einen anderen Browser und versuchen Sie, zu genau derselben Site zu navigieren. Wenn es dort geöffnet wird und auf Ihrem Computer nicht geöffnet wird, können wir versuchen, Fehler im Browser zu beheben, indem wir den Cache usw. löschen. Wenn das Problem auch in diesem Gerät / Browser auftritt, liegt das Problem beim Server und bei Ihnen als Endbenutzer Tun Sie nichts, bis das Problem am Ende behoben ist.

Browserdaten löschen

Wenn das Problem nur bei Ihrem Problem liegt (beim Öffnen der Website auf anderen Geräten), können wir versuchen, Ihre Browserdaten zu löschen. Ihr Browser enthält möglicherweise Fehlerdateien, die das Problem verursachen können. Wenn wir die Browserdaten löschen, wird alles zurückgesetzt und der Browser verhält sich so, als würden Sie die Website zum ersten Mal besuchen.

Wir haben eine Methode zum Löschen der Browserdaten in Google Chrome aufgeführt. Andere Browser haben möglicherweise etwas andere Methoden zum Löschen der Daten.

  1. Art “chrome: // einstellungen”In der Adressleiste von Google Chrome und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch werden die Einstellungen des Browsers geöffnet.

  1. Navigieren Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf „Fortgeschrittene”.

  1. Sobald das Menü “Erweitert” erweitert wurde, klicken Sie unter “Privatsphäre und Sicherheit“, klicke auf “Browserdaten löschen”.

  1. Ein weiteres Menü wird angezeigt, in dem die zu löschenden Elemente zusammen mit dem Datum bestätigt werden. Wählen “der Anfang der Zeit“, Überprüfen Sie alle Optionen und klicken Sie auf”Browserdaten löschen”.

  1. Starten Sie nun Ihren Browser neu, nachdem Sie alle Anwendungen mit dem Task-Manager beendet haben, und prüfen Sie, ob die Website wieder zugänglich ist.

Browser-Erweiterungen überprüfen

Wenn das Löschen der Browserdaten für Sie nicht funktioniert, können wir überprüfen, ob die Browsererweiterung ein Problem darstellt. Sie sollten immer die Erweiterungen deaktivieren, von denen Sie glauben, dass sie ein Problem verursachen können. Wir empfehlen weiterhin, alle Erweiterungen im Browser zu deaktivieren, bevor Sie mit dem nächsten Tipp fortfahren, um festzustellen, ob das Problem in Ihrem Browser oder auf dem Server liegt.

Geben Sie zum Überprüfen Ihrer Browsererweiterungen in Chrome “chrome: // Erweiterungen”In der Adressleiste und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können jede Erweiterung durch deaktivieren Deaktivieren Sie die Option “Aktivieren”. Dadurch wird automatisch verhindert, dass diese Erweiterung Änderungen an Ihrer Benutzeroberfläche vornimmt. Starten Sie Ihren Browser neu und überprüfen Sie.

Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit

Als letzten Ausweg können wir überprüfen, ob Datum und Uhrzeit Ihres Computers richtig eingestellt sind. Manchmal, wenn die Zeit nicht mit der Serverseite übereinstimmt, kann dieses Problem generiert werden. Wenn Ihre Zeit nicht richtig eingestellt ist, befolgen Sie die unten erläuterte Methode.

  1. Drücken Sie Windows + S. um die Suchleiste zu starten. Art “die Einstellungen” im Dialogfeld und öffnen Sie das Ergebnis.

  1. Überprüfen Sie, ob Datum und Uhrzeit richtig eingestellt sind. Wenn nicht, Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen die Optionen, die sagen “Zeit automatisch einstellen” und “Zeitzone automatisch einstellen”.

  1. Klicken “Veränderung”Darunter Datum und Uhrzeit ändern. Stellen Sie Ihre Zeit entsprechend ein und wählen Sie auch Ihre entsprechende Zeitzone aus. Deaktivieren Sie außerdem „Zeit für die automatische Synchronisierung”.

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren, liegt das Problem auf der Serverseite und Sie können nichts dagegen tun, dass Sie ein Endbenutzer sind. Wenn Ihr Browser die Website trotz aller oben erläuterten Methoden immer noch nicht öffnen konnte, können Sie nichts tun. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass das Problem nur bei Ihrem Computer liegt und alle anderen auf die Adresse zugreifen können, sollten Sie sich an den Support wenden, um das Problem zu diagnostizieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *