Fix: Es kann keine Sperrdatei unter Bibliothek / Anwendungsunterstützung / Skype / Skype.pid erstellt werden

Skype ist ein IP-Telefoniedienst, der hauptsächlich für Audio- und Videoanrufe verwendet wird, aber auch andere Dienste wie Videokonferenzen, SMS, Dateiübertragungen usw. bereitstellt. In diesem Jahrhundert verwendet fast jeder Skype. Um Skype verwenden zu können, müssen Benutzer die Skype-Anwendung auf ihren Systemen installieren. Bei den meisten Softwareprogrammen treten manchmal Störungen auf, die jedoch meistens aufgrund der Benutzerkonfiguration und systembezogener Probleme auftreten. Die Datei skype.pid kann sich aus einem der folgenden Gründe selbst sperren. Im Allgemeinen tritt dieser Fehler normalerweise auf, wenn dem Benutzer der Speicherplatz ausgeht.

Lösung 1: Bereinigen Sie Ihre Speicherdiskette

Bevor Sie mit einer der anderen Lösungen fortfahren, klicken Sie hier, um sicherzustellen, dass Sie über ausreichend Speicherplatz verfügen. Mindestens 10% des gesamten Speicherplatzes sollten frei sein. Das System kann nicht in das schreiben skype.pid Datei, wenn die Festplatte voll ist und kein Speicherplatz mehr vorhanden ist. Sobald Sie den verbleibenden Speicherplatz überprüft und identifiziert haben, sollten Sie Dateien löschen, die Sie nicht benötigen, um Speicherplatz freizugeben. Löschen Sie den Ordner für Downloads und Bilder, in dem Sie diejenigen entfernen können, die Sie nicht möchten. Starten Sie anschließend Ihr System neu und testen Sie, ob Skype jetzt funktioniert.

2016-05-25_125810

Lösung 2: Reparieren Sie Skype

Das Skype-Installationsverzeichnis mit allen Konfigurationsdateien ist möglicherweise beschädigt und löst den Fehler der gesperrten PID-Datei aus. In diesem Fall werden wir reparieren Skype durch Drücken Skype um ein neues Verzeichnis zu erstellen.

Um dies zu tun, Öffnen Sie den Finder Klicken Sie in den Dock-Symbolen auf und wählen Sie Anwendungen -> Dienstprogramme und Öffnen Sie die Terminal App.

Art pwd und drücke EINGEBEN. Dies sollte Ihnen Ihr vorhandenes Verzeichnis anzeigen, das / Users / YourUsername sein sollte.

Art CD / Bibliothek / Anwendung Support / und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie dann Folgendes ein: mkdir skype_old und geben Sie dann ein mv Skype skype_old

Öffnen Sie nun Skype und prüfen Sie, ob es funktioniert. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie Ihren Benutzernamenordner kopieren.

Art cd Skype_old Skype um Ihren Benutzernamenordner zu öffnen. Einmal im Inneren, skype_old Skype und Sie sehen Ihren Benutzernamen Ordner, geben Sie pwd und drücke ENTER, um den aktuellen Pfad abzurufen wwas sein sollte

/ Benutzer / Ihr Benutzername / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / skype_old / Skype,

Art mv your_username_folder / Benutzer / Ihr Benutzername / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / Skype

skype.pid

Lösung 3: Installieren Sie Skype neu

Wenn die oben aufgeführten Lösungen nicht funktionieren, installieren Sie Skype erneut. Verlassen Skype wenn es läuft.

Ziehen das Skype Symbol in den Papierkorb oder Rechtsklick und wählen Müll.

Den Mülleimer leeren Drücken Sie und Halt das Befehl + Verschiebung+ Löschen Schlüssel gleichzeitig.

Drücken Sie OK wenn die Bestätigungsmeldung angezeigt wird.

Starten Sie neu Ihr Mac.

Jetzt herunterladen eine neue Kopie von Skype von www.skype.com Sobald Sie fertig sind, starten Sie Skype und testen Sie.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.