Fix: Es konnte keine Verbindung zu Ihrem Authentifizierungsagenten hergestellt werden

Möglicherweise wird die Fehlermeldung “Verbindung zu Ihrem Authentifizierungsagenten konnte nicht hergestellt werden” angezeigt, wenn Sie versuchen, mithilfe des Befehls ssh-add eine Schlüsselpassphrase hinzuzufügen. Dieses spezielle Problem wird normalerweise dadurch verursacht, dass der ssh-Agent nicht richtig zugewiesen wird, weshalb so viele Leute feststellen, dass es unter etwas ungewöhnlichen Umständen zu einem Problem wird.

Beispielsweise kann es vorkommen, dass Sie diesen Fehler erhalten, wenn Sie RaspberryPi verwenden, auf dem Raspbian ausgeführt wird, einen eingebetteten Router mit einer ausgefransten Eingabeaufforderung oder ein Android Linux-Terminal. Sie können es einfach mit einem einfachen Befehl beheben, bei dem Sie überhaupt nicht herumspielen müssen, unabhängig davon, an welchem ​​Gerätetyp Sie arbeiten oder von welcher Shell aus Sie gerade arbeiten.

Beheben von Authentifizierungsagentenfehlern

Angenommen, Sie haben den ssh-agent bereits ausgeführt, sollten Sie ihn nicht erneut starten müssen. Stattdessen sollten Sie versuchen, Ihre Schlüsselpassphrase hinzuzufügen, indem Sie ssh-add über die Befehlszeile ausführen. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie höchstwahrscheinlich eine Fehlermeldung mit der Aufschrift “Verbindung zu Ihrem Authentifizierungsagenten konnte nicht hergestellt werden” und im Allgemeinen überhaupt keinen anderen Text. Dies ist nicht gerade der hilfreichste Befehl, und einige Benutzer stellen fest, dass sie lange herumspielen, bevor sie die Antwort gefunden haben, da er sie nicht auf den Weg zur richtigen Antwort führt.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie mit dem Internet oder einem anderen Netzwerkprotokoll verbunden sind, mit dem Sie arbeiten, auch wenn es etwas umständlich erscheint, da Sie möglicherweise lediglich nicht mit dem Netzwerk verbunden sind. Dies ist insbesondere dann ein Problem, wenn Sie mit nicht standardmäßigen LAN-Geräten arbeiten, bei denen Sie ssh nur über ein privates Netzwerk anstatt über Ethernet oder Wi-Fi verwenden.

Versuchen Sie, ssh-add ~ / .ssh / id_rsa zu verwenden, solange Sie sicher sind, dass Sie verbunden sind, nachdem Sie den Dateinamen durch den tatsächlichen Dateinamen des Schlüssels ersetzt haben, den Sie hinzufügen wollten. Wir haben den Schlüssel auf unserer Testmaschine ~ / .ssh / id_rsa benannt. Dies ist der Name des Beispiels, obwohl Sie wahrscheinlich einen anderen Namen haben. Möglicherweise erhalten Sie eine Eingabeaufforderung zur Eingabe der Passphrase, die wie in einem virtuellen Linux-Terminal stumm geschaltet ist. Sollte dies Ihre Passphrase akzeptieren, sind Sie vollkommen in Ordnung und benötigen keine weitere Arbeit.

Wenn Sie jedoch erneut den Fehler “Verbindung zu Ihrem Authentifizierungsagenten konnte nicht hergestellt werden” erneut erhalten, muss der Agent vollständig neu zugewiesen werden. Wenn Sie mit der regulären Shell arbeiten, führen Sie einfach ssh-agent / bin / sh und dann ssh-add ~ / .ssh / id_rsa aus und stellen Sie erneut sicher, dass der Name des Schlüssels ersetzt wird. Sie sollten die Eingabeaufforderung an dieser Stelle haben. Diejenigen, die Pure Bash verwenden und denen es nichts ausmacht, was einige in der Linux-Community in ihrem SSH-Client als „Bashismen“ bezeichnen, können lediglich Ssh-Agent Bash und dann den Befehl Ssh-Add verwenden. Die meisten Leute werden feststellen, dass sowohl Root- als auch reguläre Benutzer Bash auf ihrem Weg haben und nichts anderes brauchen.

Benutzer von fish-shell möchten entweder ssh-agent / usr / bin / fish und dann ssh-add ~ / .ssh / id_rsa ausprobieren. Das Obige würde jedoch in den meisten Fällen für diejenigen gut funktionieren, die die Bourne-, Bash- oder Almquist-Muscheln verwenden. Wenn die Dinge jetzt funktionieren, müssen Sie nichts weiter tun. Diejenigen, die die C-Shell oder tcsh verwenden, könnten an dieser Stelle jedoch auf ein Problem stoßen.

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, versuchen Sie es mit ‘ssh-agent -c’ und anschließend mit ssh-add ~ / .ssh / id_rsa, um Ihren Shell-Agenten zu registrieren. Dies liegt daran, dass tcsh die Dinge etwas anders macht, obwohl die meisten eingebetteten Systeme und dergleichen es nicht haben. In beiden Fällen sollten Sie zu diesem Zeitpunkt eine funktionierende SSH-Verbindung haben, solange Sie alles richtig eingegeben haben. Wenn Sie Fehler machen, können Sie den Befehl einfach wiederholen, da keiner dieser Befehle destruktiv ist.

Abhängig von Ihrer Konfiguration müssen Sie dies möglicherweise jedes Mal tun, wenn Sie sich nach einem Neustart bei Ihrer SSH-Verbindung anmelden. In jedem Fall kann das Problem jedoch einfach mit einem einzigen Befehl behoben werden, sodass Sie nicht länger dort sitzen und herumspielen müssen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *