Fix: Esrv.exe Startup Application Error

Einige Benutzer haben gemeldet, dass sie bei jedem Start eine Fehlermeldung mit esrv.exe erhalten haben. Ursprünglich wurde der Fehler bei technischen Vorschau-Builds von Windows 10 gemeldet, es wurde jedoch bestätigt, dass er auf aktuellen Computern auftritt. Obwohl der Fehler variieren kann, melden die meisten Benutzer bei jedem Start die folgende Fehlermeldung:

esrv.exe – Anwendungsfehler: Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc0000142). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu schließen.

Hinweis: Wenn Sie auf OK klicken, wird der Fehler vorerst behoben, er wird jedoch beim nächsten Start sofort zurückgegeben.

Basierend auf unseren Untersuchungen scheint das Problem aufzutreten, nachdem der Benutzer ein großes Windows-Update oder Upgrades von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 angewendet hat.

Was ist esrv.exe?

Eserv.exe ist ein Prozess, der zum Intel Driver Update gehört. In den meisten Fällen tritt der Fehler auf, weil das Intel-Treiber-Update vom Benutzer nicht ordnungsgemäß entfernt oder manuell oder automatisch von Windows Update während der Installation eines Updates behandelt wurde.

Bei einer unsachgemäßen Entfernung bleiben einige Teile zurück (Startschlüssel, einmalige Schlüssel ausführen), die möglicherweise weiterhin erfordern, dass der Eserv.exe-Prozess bei jedem Start ausgeführt wird. Da Windows den Eserv.exe-Prozess (oder einen damit verbundenen Prozess) nicht mehr finden und starten kann, wird stattdessen der Esrv.exe-Startanwendungsfehler angezeigt.

Da Intel die Unterstützung von Intel Driver Update eingestellt und durch Intel Driver & Support Assistant ersetzt hat, versucht Windows Update, den Übergang selbst vorzunehmen. Während dieses Vorgangs kann jedoch ein Fehler auftreten, der den Fehler bei der Startanwendung von Esrv.exe hervorruft.

Entfernen des Esrv.exe-Startanwendungsfehlers

Wenn Sie derzeit mit demselben Problem zu kämpfen haben, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Schritte zur Fehlerbehebung, mit denen Sie das Problem höchstwahrscheinlich aus der Startphase entfernen können. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Methoden, mit denen andere Benutzer die Fehlermeldung entfernt haben. Bitte folgen Sie jeder möglichen Lösung, bis Sie eine Lösung gefunden haben, die das Problem für Sie behebt. Lass uns anfangen!

Methode 1: Deinstallieren Sie das Inter Driver Update

Die einfachste Möglichkeit, den Fehler der Esrv.exe-Startanwendung zu verhindern, besteht darin, das Programm zu deinstallieren, zu dem es gehört. Intel Driver Update kann herkömmlicherweise über Programme und Funktionen deinstalliert werden.

Hinweis: Wenn Sie nach der Deinstallation des Intel Driver Update Bedenken haben, die Funktionalität zu verlieren, sollten Sie nicht ins Schwitzen kommen. Intel hat das alte Intel Driver Update bereits durch Intel Driver & Support Assistant ersetzt. Windows sollte die neueste Version automatisch bemerken und erneut herunterladen, wenn das Programm benötigt wird. Um Sie zu informieren, stellen wir Ihnen einen manuellen Download-Link zur Verfügung, um eine Alternative zu finden.

Hier ist eine Kurzanleitung, wie Sie verhindern können, dass der Fehler der Esrv.exe-Startanwendung bei jedem Start auftritt, indem Sie die Intel-Treibersoftware deinstallieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um eine neue Run-Box zu öffnen. Geben Sie als Nächstes “appwiz.cpl” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.
  2. Scrollen Sie in Programme und Funktionen durch die Anwendungsliste, um die Intel-Treibersoftware zu finden.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Intel Driver Software und wählen Sie Deinstallieren. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software von Ihrem System zu entfernen.
  4. Schließen Sie nach dem Entfernen der Intel-Treibersoftware Programme und Funktionen und starten Sie Ihren Computer neu.
  5. Überprüfen Sie beim nächsten Start, ob der Fehler erneut auftritt. Falls das Problem behoben wurde, können Sie zu Programme und Funktionen zurückkehren und prüfen, ob die Intel-Treibersoftware durch den Intel-Treiber- und Support-Assistenten ersetzt wurde. Falls nicht, können Sie das Dienstprogramm manuell über diesen Link herunterladen (Hier).

Wenn bei jedem Start immer noch die Fehlermeldung Esrv.exe angezeigt wird, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Benennen Sie jede Instanz von esrv.exe um

Einige Benutzer haben es geschafft, das Problem zu beheben, indem sie jede Instanz von Esrv.exe manuell gefunden und die Dateierweiterung umbenannt haben. Angeblich konnte so verhindert werden, dass der Fehler bei jedem Start auftritt.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Suchen und Umbenennen jeder Instanz von esrv.exe:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und greifen Sie auf Ihr C-Laufwerk (oder die Partition, die Ihre Windows-Dateien enthält) zu.
  2. Verwenden Sie im Stammverzeichnis Ihres Windows-Laufwerks das Suchfeld in der oberen rechten Ecke, um nach „esrv.exe“ zu suchen. Sie sollten in der Lage sein, mindestens zwei Vorkommen im Intel-Ordner unter Programmdateien zu finden.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede zurückgegebene Instanz von esrv.exe und klicken Sie auf Umbenennen. Fügen Sie dann einfach ein “.old” am Ende der Erweiterung hinzu. Dies signalisiert Ihrem Betriebssystem, diese Datei zu ignorieren.
  4. Klicken Sie an der Eingabeaufforderung Umbenennen auf Ja, um die Änderungen zu bestätigen.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der Fehler beim nächsten Start erneut auftritt.

Wenn die Fehlermeldung während der Startphase weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit der endgültigen Methode fort.

Methode 3: Verwenden von Autoruns zum Entfernen von Startschlüsseln für esrv.exe

Wenn es keiner der oben genannten Methoden gelungen ist, den Startanwendungsfehler von Esrv.exe zu beseitigen, prüfen wir, ob der Fehler durch Löschen der Startschlüssel, die den Dienst von esrv.exe aufrufen, behoben werden kann. Dies erreichen wir mit Autoruns – einem Programm zum Entfernen von Run-, Runonce-, Registrierungsschlüsseln und Startordnern.

Da der Fehler bei jedem Start auftritt, wird das Problem wahrscheinlich durch eine geplante Aufgabe verursacht, die entweder durch eine nicht ordnungsgemäße Deinstallation zurückbleibt oder fehlerhaft ist. Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um alle Startup-Erwähnungen von esrv.exe zu entfernen und so das Auftreten dieses Fehlers zu verhindern:

  1. Besuchen Sie diesen Link (Hier) und klicken Sie auf die Schaltfläche Autoruns und Autorunsc herunterladen, um das Dienstprogramm herunterzuladen.
  2. Wenn das Archiv auf Ihren Computer heruntergeladen wird, verwenden Sie eine Dekomprimierungssoftware wie WinZip, WinRar oder 7Zip, um den Inhalt in einen zugänglichen Ordner zu extrahieren.
  3. Öffnen Sie den Ordner, in den Sie den Inhalt extrahiert haben, und doppelklicken Sie auf die ausführbare Autoruns-Datei.
  4. Wenn das erste Fenster angezeigt wird, tun Sie nichts, bis die Liste Alles vollständig mit Startelementen geladen ist.
  5. Sobald die Liste vollständig ausgefüllt ist, drücken Sie Strg + F, um die Suchfunktion aufzurufen. Geben Sie im Suchfeld “esrv.exe” ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Weiter suchen”.
  6. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das erste blau hervorgehobene Ereignis und wählen Sie Löschen, um das Startelement zu entfernen. Sobald das erste Vorkommen behoben ist, rufen Sie die Suchfunktion erneut auf (unter Verwendung von Schritt 5) und wiederholen Sie den Vorgang, bis keine Startelemente mehr vorhanden sind, die esrv.exe erwähnen.
  7. Schließen Sie Autoruns und starten Sie Ihren Computer neu. Beim nächsten Start sollte Sie der Fehler der Esrv.exe-Startanwendung nicht mehr stören.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *