Fix: Falsche Psk für Network Ssid bereitgestellt

Das “Falsche PSK für Netzwerk-SSID bereitgestelltEin Fehler tritt auf, wenn der Benutzer versucht, eine Verbindung zu einem Heim- oder Arbeitsrouter herzustellen. Dies geschieht regelmäßig, nachdem das Passwort des Routers zurückgesetzt wurde und das PSK (Pre-Shared Key)) ist geändert. Die Nachricht signalisiert im Wesentlichen, dass der Benutzer das falsche Passwort eingegeben hat. Es gibt jedoch einige Situationen, in denen dieFalsche PSK für Netzwerk-SSID bereitgestelltDer Fehler wird angezeigt, auch wenn das angegebene Passwort korrekt ist.

Wenn Sie eine Verbindung zu einem neuen drahtlosen Netzwerk herstellen, erstellt Windows automatisch ein neues Profil für das drahtlose Netzwerk. Dieses Profil ist dafür verantwortlich, den Netzwerknamen (SSID), den Kennwortschlüssel (PSK) und andere Sicherheitsinformationen zu speichern, die für die Verbindung mit dem drahtlosen Netzwerk erforderlich sind. Es gibt jedoch Situationen, in denen dieser automatische Prozess fehlschlägt und Verbindungsprobleme verursacht, wie z.Falsche PSK für Netzwerk-SSID bereitgestellt” Error.

Wenn Sie derzeit mit dem “Falsche PSK für Netzwerk-SSID bereitgestelltFehler beim Versuch, eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herzustellen, wir haben einige Korrekturen für Sie. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Methoden, mit denen andere Benutzer das Problem behoben und eine ordnungsgemäße Verbindung hergestellt haben. Befolgen Sie die nachstehenden möglichen Korrekturen, um eine Methode zu finden, mit der das Problem in Ihrer speziellen Situation behoben werden kann. Lass uns anfangen!

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Kennwort verwenden, bevor Sie die folgenden Korrekturen durchführen.

Methode 1: Installieren Sie die neueste Treibersoftware für Ihren Router

Wie einige Benutzer bereits erwähnt haben, kann dieses Problem auftreten, wenn Ihr Router den Standard-Windows-Adapter verwendet. Es ist bekannt, dass dies bei einigen Routerherstellern (insbesondere bei TP-Modellen) zu Problemen führt.

Was passieren kann, ist, dass der Standard-Windows-Adapter den Router zur Behandlung verleitet WPA2 (Wi-FI Protected Access II) geschütztes Netzwerk, als ob sie verwenden würden WEP (Wired Equivalent Privacy) Verschlüsselung stattdessen (oder umgekehrt). In jedem Fall schlägt die Authentifizierung fehl, auch wenn der Benutzer das richtige Kennwort eingegeben hat.

Die Lösung für dieses spezielle Problem besteht darin, den dedizierten Treiber manuell herunterzuladen und zu installieren, um Ihren Router zu zwingen, den Verschlüsselungsmechanismus ordnungsgemäß zu erkennen. Besuchen Sie dazu die Website Ihres Routerherstellers und laden Sie den neuesten verfügbaren Treiber für Ihr bestimmtes Modell manuell herunter.

Darüber hinaus können Sie Ihren Computer über eine andere Route (über Hotspot oder WLAN-Adapter) online schalten und mithilfe von Windows Update den neuesten Treiber für Ihren Router installieren. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist.
  2. Drücken Sie Windows-Taste + R. um eine Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann „devmgmt.msc”Und drücken Sie die Eingabetaste, um zu öffnen Geräteverwaltung.
  3. Erweitern Sie in der Geräteverwaltung das Dropdown-Menü Netzwerkadapter. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadaptertreiber und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  4. Klicken Sie im nächsten Bildschirm auf Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware und warten Sie, bis die Untersuchung abgeschlossen ist. Wenn eine neue Treiberversion gefunden wird, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie auf Ihrem Computer zu installieren.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Installation abzuschließen und festzustellen, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Wenn immer noch dasselbe Problem auftritt oder Sie bereits den neuesten Netzwerkadaptertreiber installiert haben, fahren Sie mit fort Methode 2.

Methode 2: Stellen Sie über das Netzwerk- und Freigabecenter eine Verbindung zum drahtlosen Netzwerk her

Eine der häufigsten Methoden, mit denen andere betroffene Benutzer das Problem lösen konnten, besteht darin, die drahtlose Netzwerkverbindung manuell herzustellen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, aber beginnen wir mit dem intuitivsten Ansatz. Sie können manuell ein neues drahtloses Netzwerk erstellen Netzwerk-und Freigabecenter. Es wurde bestätigt, dass die folgende Anleitung für Windows 7, Windows 8 und Windows 10 funktioniert.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Herstellen einer Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk über das Netzwerk- und Freigabecenter:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um eine neue Run-Box zu öffnen. Geben Sie dann „SteuerungUnd getroffen Eingeben öffnen Schalttafel.
  2. Gehen Sie in der Systemsteuerung zu Netzwerk und Internet und dann auf klicken Netzwerk-und Freigabecenter.
  3. In der Netzwerk-und Freigabecenter Fenster, klicken Sie auf Eine neue Verbindung oder ein neues Netzwerk einrichten.
  4. Klicken Sie anschließend auf Stellen Sie manuell eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herKlicken Sie dann auf Nächster Taste.
  5. Geben Sie als Nächstes die Informationen für das drahtlose Netzwerk ein, das Sie hinzufügen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie denselben Netzwerknamen eingeben, den Sie in der haben Netzwerkname Box. Stellen Sie dann die Sicherheitsstufe zu WPA2-persönlich und das Verschlüsselungstyp zu AES. Unter SicherheitsschlüsselGeben Sie das richtige Kennwort ein, das Sie derzeit für andere Geräte verwenden, und geben Sie es richtig ein.

    Hinweis:
    Beachten Sie, dass Ihr Router möglicherweise andere verwendet Sicherheitsstufe und Verschlüsselungstyp die Einstellungen.
  6. Aktivieren Sie dann die Kontrollkästchen für Starten Sie diese Verbindung automatisch und Stellen Sie eine Verbindung her, auch wenn das Netzwerk nicht sendet und traf die Nächster Taste.
  7. Wenn bereits ein gleichnamiges Netzwerk vorhanden ist, klicken Sie auf Verwenden Sie das vorhandene Netzwerk um den Vorgang des manuellen Erstellens eines neuen drahtlosen Netzwerks abzuschließen.
  8. Wechseln Sie abschließend zu Ihrem WLAN-Bereich, geben Sie Ihren Netzwerknamen und Ihr Kennwort ein und prüfen Sie, ob Sie eine erfolgreiche Verbindung herstellen können.

Wenn die Verbindung immer noch durch die “Falsche PSK für Netzwerk-SSID bereitgestelltFehler, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Herstellen einer Verbindung zu einem vorhandenen drahtlosen Netzwerkprofil über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten

Wenn Sie zuvor manuell eine neue drahtlose Netzwerkverbindung erstellt haben, aber scheinbar keine Verbindung herstellen können, sollten Sie versuchen, Ihr Glück über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu versuchen.

Einige Benutzer haben berichtet, dass diese Methode erfolgreich war, wenn die herkömmliche Verbindungsmethode fehlgeschlagen ist. Hier ist eine Kurzanleitung zum Herstellen einer Verbindung mit einem vorhandenen drahtlosen Netzwerkprofil mithilfe einer erhöhten Eingabeaufforderung:

  1. Öffnen Sie eine neue Run-Box, indem Sie drücken Windows-Taste + R.. Geben Sie dann „cmd” und drücke Strg + Umschalt + Eingabetaste ein erhöhte Eingabeaufforderung. Dann wähle Ja Bei der UAC (Benutzerkontensteuerung) prompt.
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten den folgenden Befehl ein, um eine Liste aller drahtlosen Netzwerkprofile abzurufen:
    netsh wlan show profiles
  3. Suchen Sie das Profil, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und geben Sie den folgenden Befehl ein, gefolgt von Eingeben Schlüssel zum Verbinden:
    netsh wlan connect name= "Name of network profile"
    

    Hinweis: Denk daran, dass “Name des NetzwerkprofilsIst lediglich ein Platzhalter. Bitte ersetzen Sie es durch den tatsächlichen Namen, der in Schritt 2 erhalten wurde.

  4. Überprüfen Sie, ob Sie eine erfolgreiche Verbindung herstellen können. Sobald die Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, können Sie die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten sicher schließen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.