Fix: Fehler 0x80030001 beim Importieren von Medien in Windows Explorer


Einige Windows-Benutzer haben sich über den Fehler 0x80030001 beschwert, wenn sie versuchen, Medien (Fotos, Videos und andere umfangreiche Inhalte) von einem mobilen Gerät (iOS oder Android) auf einem Windows-Computer zu übertragen.

Hinweis: Der Benutzer erhält eine Eingabeaufforderung mit dem Fehler 0x80030001, in der er auf “Erneut versuchen”, “Überspringen” oder “Abbrechen” klicken kann.

Nach unseren Untersuchungen wird der Fehler nicht vom mobilen Betriebssystem verursacht, da das Problem sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten mit derselben Häufigkeit auftritt. Wie sich herausstellt, wird das Problem vom Windows Explorer verursacht und scheint hauptsächlich auf Windows 7-Systemen aufzutreten.

Wenn Sie derzeit mit diesem Problem zu kämpfen haben, hilft das unten stehende Update. Es ist uns gelungen, eine Lösung zu finden, die vielen Benutzern in einer ähnlichen Situation geholfen hat.

So beheben Sie den Fehler 0x80030001 im Windows Explorer

Wie sich herausstellt, tritt das Problem meistens auf, wenn der Benutzer versucht, die von der Suchfunktion ausgegebene Ausgabe zu kopieren. Einige Benutzer haben festgestellt, dass der Fehler 0x80030001 vermieden werden kann, wenn sie sich die Zeit nehmen, manuell zum Speicherort des Mediums zu navigieren, anstatt sie direkt aus der Suchfunktion zu kopieren.

Versuchen Sie also, anstatt manuell über den Windows Explorer auf den Speicher Ihres Telefons zuzugreifen und mithilfe der Suchfunktion schnell zu finden, was Sie benötigen, manuell nach dem Speicherort der Bilder und Medien zu suchen. Wenn Sie dort angekommen sind, kopieren Sie sie normal und prüfen Sie, ob Sie das Problem auf diese Weise umgehen können.

Hinweis: Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo sich das zu übertragende Medium befindet, können Sie in der Suchansicht mit der rechten Maustaste darauf klicken und “Dateispeicherort öffnen” auswählen. Dadurch werden die Medien in ihrem jeweiligen Ordner geöffnet. In diesem Bildschirm sollten Sie Ihre Dateien frei bewegen können.


0 Comments

Leave a Reply