Fix: Fehler 138 ERR_NETWORK_ACCESS_DENIED

Der Fehler ERR_NETWORK_ACCESS_DENIED ist ein Google Chrome-Fehler und weist darauf hin, dass auf die Website, auf die Sie zugreifen möchten, nicht zugegriffen werden kann, da sie abgelehnt wurde. Im Allgemeinen tritt dieses Problem normalerweise auf, wenn eine Software oder eine App die Verbindung blockiert. Erinnern Sie sich jetzt schnell daran; und denken Sie an die Apps, die Sie ausführen und die die Site möglicherweise blockieren.

Dies kann auch durch Ihre Antivirensoftware oder eine Firewall passieren, die die Site blockiert. Um das Problem zu beheben; folge diesen Schritten.

err_network_access_denied1

Methode 1: Überprüfen Sie, ob die Software auf Ihrem System ausgeführt wird

Versuchen Sie, Sites in einem anderen Browser wie Internet Explorer/Firefox zu öffnen. Wenn sie sich gut öffnen; Überprüfen Sie dann, ob Google Chrome von einer Firewall blockiert wird, und stellen Sie sicher, dass die Liste und Ausnahmen in der Firewall-Tabelle zugelassen werden.

Wenn Sie nicht wissen, wie das geht; Setzen Sie dann Ihre Firewall zurück. In Norton geschieht dies über die Registerkarte Einstellungen -> Firewall, wo Sie die Option zum Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen erhalten ODER Sie können Norton oder eine andere Antivirenanwendung/Firewall einfach deinstallieren und später erneut installieren. Dadurch werden die Einstellungen automatisch zurückgesetzt.

Wenn Sie PeerBlock ausführen, deaktivieren Sie dies ebenfalls.

Testen Sie nun, ob Sie die Sites öffnen können; Wenn es immer noch nicht geöffnet wird, dann mache einen sauberen Neustart.

Methode 2: Netzwerk/Router überprüfen

Wenn die Sites im Internet Explorer/Firefox geöffnet wurden, müssen Sie den Router nicht überprüfen, da wir die Internetverbindung haben. gehe zu Methode 3.

Wenn die Sites nicht geöffnet wurden, starten Sie Ihren Router und Ihren Computer neu.

Methode 3: Chrome-Profil löschen

1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R

  1. Geben Sie im sich öffnenden Ausführen-Dialog

Wenn Sie Windows XP ausführen

%USERPROFILE%Lokale EinstellungenAnwendungsdatenGoogleChromeBenutzerdaten

Wenn Sie Windows 7/Vista/8/8.1/10 verwenden

%LOCALAPPDATA%GoogleChromeBenutzerdaten

runchromereset

OK klicken. Dies öffnet Windows Explorer mit einer Reihe von Ordnern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Standardordner und wählen Sie Umbenennen, benennen Sie diesen Ordner in default.old um. Wenn Chrome bereits verwendet wird, speichern Sie diese Schritte, starten Sie Ihren Computer neu und führen Sie diese Schritte aus, ohne zu versuchen, Chrome zu öffnen.

Nachdem der Standardordner erfolgreich in default.old umbenannt wurde

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.