[FIX] Fehlercode 0x000001F7 im Microsoft Store

Der Microsoft Store zeigt möglicherweise den Fehlercode an: 0x000001F7 (auf einem Windows-PC oder einer Xbox), wenn Datum/Uhrzeit Ihres Systems oder Ihrer Xbox nicht richtig konfiguriert sind. Darüber hinaus kann auch die beschädigte Installation des Microsoft Store das vorliegende Problem verursachen. Das Problem tritt auf, wenn der Benutzer den Microsoft Store (auf einem Windows-PC oder einer Xbox) startet, aber auf die folgende Art von Meldung stößt:

„Versuchen Sie es noch einmal. Etwas ist bei uns passiert. Etwas warten könnte helfen. Fehlercode: 0x000001F7”

Fehlercode: 0x000001F7 im Microsoft Store

Bevor Sie mit den Lösungen zum Beheben des Fehlercodes 0x000001F7 fortfahren, überprüfen Sie die Dienststatus der Microsoft-Dienste (um sicherzustellen, dass die Microsoft-Dienste ausgeführt werden). Stellen Sie außerdem sicher, dass das Windows Ihres Systems auf den neuesten Build aktualisiert ist. Überprüfen Sie auch, ob abmelden und sich dann wieder beim Microsoft-Konto anzumelden, lösen das Problem. Deaktivieren Sie außerdem vorübergehend das Antivirenprogramm Ihres Systems, um auszuschließen, dass seine Störung das Problem verursacht. Überprüfen Sie außerdem, ob das Entfernen und WLAN erneut hinzufügen Verbindung behebt das Problem.

Lösung 1: Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps aus

Microsoft hat Windows 10 mit einer Handvoll integrierter Problembehandlungen gebündelt, um das häufige Problem der Benutzer zu beheben. Eine solche Problembehandlung ist die Problembehandlung für Windows Store-Apps, mit der die meisten Microsoft Store-Fehler behoben werden können, und Sie können dasselbe versuchen, um das aktuelle Microsoft Store-Problem zu beheben.

  1. Drücken Sie die Fenster Schlüssel und öffnen die Einstellungen.
  2. Wählen Sie dann Update & Sicherheit und im nächsten Fenster lenken Sie auf die Fehlerbehebung Tab.
    Öffne Update & Sicherheit
  3. Jetzt offen Zusätzliche Fehlerbehebungen (im linken Bereich) und steuern Sie zum unteren Rand des Fensters.
    Öffnen Sie zusätzliche Problembehandlungen
  4. Klicken Sie dann zum Erweitern des Windows Store-Apps und klicke auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus Taste.
    Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps aus
  5. Lassen Sie nun den Troubleshooter seinen Lauf abschließen und prüfen Sie dann, ob der Microsoft Store einwandfrei funktioniert.

Lösung 2: Passen Sie die Datums-/Uhrzeiteinstellungen Ihres PCs an

Der Microsoft Store zeigt möglicherweise den vorliegenden Fehler an, wenn die Daten-/Zeiteinstellungen Ihres Systems nicht korrekt sind. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch Anpassen der Datums-/Uhrzeiteinstellungen Ihres PCs behoben werden.

  1. Rechtsklick auf der Systemuhr in der Taskleiste des Systems und wählen Sie Datum/Uhrzeit anpassen.
    Öffnen Sie Datum/Uhrzeit anpassen
  2. Klicken Sie nun auf die Synchronisieren Jetzt (unter Synchronize Your Clock) und überprüfen Sie, ob der Microsoft Store den Fehler 0x000001F7 nicht aufweist.
    Synchronisieren Sie Ihre Uhr und stellen Sie die Systemuhr manuell ein
  3. Wenn nicht, starten Sie die Datum/Uhrzeit-Einstellungen (durch Wiederholen von Schritt 1) ​​und deaktivieren die Möglichkeit von Uhrzeit automatisch einstellen.
  4. Dann deaktivieren die Möglichkeit von Zeitzone automatisch einstellen und klicke auf Veränderung (unter Datum und Uhrzeit manuell einstellen).
  5. Jetzt Datum/Uhrzeit einstellen vor ein paar tagen und deaktivieren die Möglichkeit von Sommerzeit automatisch anpassen (falls aktiviert).
    Automatische Sommerzeitanpassung deaktivieren
  6. Starten Sie nun den Microsoft Store und prüfen Sie, ob der Fehler 0x000001F7 frei ist.

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob eine Kreditkarte entfernen (in der Microsoft-Zahlungsmethode) sortiert das Problem.

Lösung 3: Setzen Sie die Microsoft Store App und ihren Cache zurück

Der Microsoft Store zeigt möglicherweise den Fehlercode 0x000001F7 an, wenn der Cache des Stores oder seine Installation beschädigt ist. In diesem Szenario kann das Zurücksetzen des Microsoft Store-Cache und der Store-App das Problem lösen. Stellen Sie vor dem Fortfahren sicher, dass im Task-Manager Ihres Systems kein Prozess im Zusammenhang mit dem Microsoft Store ausgeführt wird.

  1. Rechtsklick Fenster und öffnen Lauf.
  2. Jetzt ausführen Folgendes (klicken Sie auf Ja, wenn die UAC-Eingabeaufforderung empfangen wurde):
    wsreset.exe
    Starten Sie wsreset.exe über das Ausführen-Befehlsfeld
  3. Überprüfen Sie nach Abschluss des Zurücksetzungsvorgangs, ob der Microsoft Store fehlerfrei ist.
  4. Wenn das Problem weiterhin besteht, drücken Sie die Fenster Schlüssel und Typ: Microsoft Store. Nun, in den Ergebnissen, Rechtsklick auf Microsoft Store, und wählen Sie im Minimenü App Einstellungen.
    Öffnen Sie die App-Einstellungen des Microsoft Store
  5. Scrollen Sie dann bis zum Ende des Fensters nach unten und klicken Sie auf das Beenden Taste.
  6. Klicken Sie nun auf die Zurücksetzen Knopf und bestätigen um die Microsoft Store-App zurückzusetzen (die Daten der App gehen verloren und Sie müssen sich möglicherweise erneut im Store anmelden).
    Microsoft Store zurücksetzen
  7. Starten Sie dann den Microsoft Store und prüfen Sie, ob der Store einwandfrei funktioniert.

Lösung 4: Neuregistrieren / Neuinstallieren des Stores über die PowerShell

Wenn das Problem nach dem Ausprobieren der oben genannten Lösungen weiterhin besteht, kann das Problem möglicherweise durch eine erneute Registrierung oder Neuinstallation des Microsoft Store über die PowerShell behoben werden.

  1. Rechtsklick Fenster und öffnen Windows PowerShell (Administrator).
  2. Jetzt ausführen Gehen Sie wie folgt vor, um den Microsoft Store erneut zu registrieren:
    Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml"}
  3. Dann neustarten Ihren PC und überprüfen Sie, ob der Microsoft Store fehlerfrei ist.
  4. Wenn nicht, ausführen der folgende Befehl an entfernen im Microsoft Store (aber bei eigenes Risiko, wenn der Microsoft Store nicht neu installiert werden kann, müssen Sie möglicherweise Windows neu installieren):
    Get-AppxPackage -allusers *WindowsStore* | Remove-AppxPackage
  5. Dann neustarten Ihres PCs und beim Neustart in der PowerShell (Admin), ausführen Gehen Sie wie folgt vor, um den Microsoft Store neu zu installieren:
    Get-AppxPackage -allusers *WindowsStore* | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml”}
  6. Überprüfen Sie nun, ob das System den Fehlercode 0x000001F7 enthält.

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob Sie das Browserversion aus dem Microsoft Store können Sie das Spiel herunterladen (wenn das Problem nur bei einem Spiel auftritt). Überprüfen Sie auch, ob die Microsoft Store-App in einwandfrei funktioniert ein anderes Benutzerkonto.

Lösung 5: Xbox-Fehlerbehebung

Xbox-Benutzer können Folgendes versuchen, um den Fehler 0x000001F7 zu beheben:

  1. Ausloggen Ihres Xbox-Kontos und halten Sie die Xbox-Taste. Schalten Sie nun nach 20 Sekunden die Xbox ein und prüfen Sie, ob der Microsoft Store ordnungsgemäß funktioniert.
  2. Entfernen die Xbox-App von der Android Telefon (falls installiert) und prüfen Sie, ob das Problem mit dem Store behoben ist.
  3. Navigieren zu folgendem Pfad:
    Xbox Guide>> Profile & System>> Settings>> System>> Updates & Downloads

    und dann anwenden Aktualisierung (falls vorhanden), um zu überprüfen, ob das Problem damit behoben ist. Sie können auch unter nach Updates suchen Spiele und Apps für die Store-Updates.

    Nach Xbox-Updates suchen
  4. Wenn das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise die Xbox-Konsole zurücksetzen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *