Fix: Fehlercode 0x8024a105 – Appuals.com

Benutzer stoßen normalerweise auf dieses Problem, nachdem sie versucht haben, Windows 10 über zu aktualisieren Windows Update (WU). Der Fehler 0x8024a105 signalisiert ein Problem mit dem Automatische Updates Komponenten. Nach einem fehlgeschlagenen Update wird den Benutzern normalerweise die folgende Meldung angezeigt:

„Es gab Probleme beim Herunterladen einiger Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen, suchen Sie im Internet oder wenden Sie sich an den Support, um Hilfe zu erhalten. Dieser Fehlercode könnte helfen: (0x8024a105). ”

Wenn Sie derzeit mit diesem Problem zu kämpfen haben, haben wir es geschafft, einige praktikable Korrekturen zu identifizieren, die Benutzern in einer ähnlichen Situation wie Ihnen erfolgreich geholfen haben. Befolgen Sie die folgenden Methoden, um eine Lösung zu finden, mit der Sie Ihr Problem lösen können.

Methode 1: Ausführen der Windows Update-Problembehandlung

Beginnen wir einfach, indem wir das ausführen Windows Update Fehlerbehebung. Einige Benutzer haben es geschafft, die Aktualisierungen zuzulassen, indem die integrierte Fehlerbehebung die defekten Komponenten automatisch repariert. Hier ist eine Kurzanleitung zum Ausführen des Windows Update-Fehlerbehebung::

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um ein Run-Fenster zu öffnen. Geben Sie Folgendes ein oder fügen Sie es ein.
    control.exe /name Microsoft. Troubleshooting

    Schlagen Eingeben um die eingebaute Problembehandlung zu öffnen.

  2. In dem Fehlerbehebung Fenster, klicken Sie auf Windows UpdateKlicken Sie dann auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus.
  3. Warten Sie, bis die Fehlerbehebung Probleme mit Ihrem aktualisierenden Client feststellt. Wenn es Probleme damit erkennt, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die automatische Reparatur auszulösen. Normalerweise müssen Sie nur auswählen Wenden Sie diesen Fix an.
  4. Wenn die Update Troubleshooter meldet, dass es gelungen ist, irgendetwas zu reparieren, den Computer neu zu starten und zu prüfen, ob das Problem beim nächsten Start behoben ist.

Wenn die Updates mit dem immer noch fehlschlagen 0x8024a105 Fehler, gehe nach unten zu Methode 2.

Methode 2: Ändern der Benutzerkontensteuerungseinstellungen (UAC)

Wenn es der Problembehandlung nicht gelungen ist, das Problem automatisch zu beheben, prüfen wir, ob das Problem nicht von a erstellt wurde Benutzerkontensteuerung Rahmen. Wie sich herausstellte, schlugen einige Updates mit dem fehl 0x8024a105 Fehler, da das angemeldete Konto nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügt. Sie können dieses Problem leicht beheben, indem Sie das ändern Benutzerkonten Berechtigungen für Ihr Konto beim Administrator. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um ein Run-Fenster zu öffnen. Typ oder Einfügen “netplwizUnd getroffen Eingeben um die eingebaute Problembehandlung zu öffnen.
  2. In dem Benutzer Wählen Sie auf der Registerkarte den Benutzer aus, den Sie verwenden, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  3. In dem Eigenschaften Fenster, gehe zu Gruppenmitgliedschaft und legen Sie die Zugriffsebene für die Administrator. Schlagen Anwenden um Ihre Änderungen zu speichern.
    Hinweis: Wenn die Zugriffsebene bereits auf eingestellt ist Administrator, gehe direkt zu Methode 3.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und stellen Sie sicher, dass Sie sich mit demselben Benutzerkonto anmelden. Versuchen Sie nach Abschluss des Startvorgangs, die Aktualisierungen erneut durchzuführen. Wenn Sie sehen, dass sie mit dem fehlschlagen 0x8024a105 Fehler, fahren Sie mit der dritten Methode fort.

Methode 3: Manuelles Zurücksetzen der Windows Updates-Komponenten

Wenn sich die oben genannten Methoden als nicht erfolgreich erwiesen haben, haben wir keine andere Wahl, als die manuell zurückzusetzen Windows Updates-Komponenten und starten Sie dann die Windows Update Prozess. Von den vier vorgestellten Methoden hat diese eine höhere Erfolgswahrscheinlichkeit, erfordert jedoch mehr Optimierungen.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Zurücksetzen der Windows Updates-Komponenten:

  1. Drücke den Windows-Startleiste (untere linke Ecke) und suchen Sie nach “cmd“. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. In dem erhöhte Eingabeaufforderung, Wir werden die Dienste von einstellen MSI Installer, Windows Update, BITS und Cryptographic. Fügen Sie dazu die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

    net stop wuauserv
    net stop cryptSvc
    net stop bits
    net stop msiserver

  3. Sobald alle Dienste gestoppt wurden, benennen wir die um Softwareverteilung Ordner und die Catroot2-Ordner um Windows Update zu zwingen, seine Komponenten neu zu starten. Fügen Sie die beiden Befehle in die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ein oder geben Sie sie ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:
    ren C:WindowsSoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    
    ren C:WindowsSystem32catroot2 Catroot2.old
    


  4. Nachdem die beiden Ordner umbenannt wurden, müssen die Dienste von MSI Installer, BITS, Cryptographic und Windows Update neu gestartet werden. Geben Sie dazu den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Eingeben nach jedem Befehl:
    net start wuauserv
    net start cryptSvc
    net start bits
    net start msiserver
    


  5. Schließen Sie nach dem Neustart der Dienste die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und starten Sie Ihren Computer neu.

Methode 4: Softwareverteilungsordner löschen

In einigen Fällen kann das Problem einfach durch Löschen eines Ordners mit Powershell behoben werden. Daher führen wir in diesem Schritt zuerst PowerShell als Administrator aus und löschen dann den Softwareverteilungsordner, um den Aktualisierungsprozess zu starten. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “X” Tasten gleichzeitig und wählen Sie die “Power Shell (Admin)” Möglichkeit.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie “Eingeben” um es auszuführen.
    net stop wuauserv
  3. Geben Sie erneut den folgenden Befehl ein und drücken Sie “Eingeben”.
    net stop bits
  4. Navigieren Sie zuletzt zum folgenden Ordner.
    C:WindowsSoftwareDistribution
  5. Drücken Sie “Strg” + “EIN” um den gesamten Inhalt des Ordners auszuwählen und drücken Sie “Verschiebung” + “Des” Schaltfläche, um sie dauerhaft zu löschen.
    Auswahl des Inhalts des Software Distribution-Ordners
  6. Bestätigen Alle Eingabeaufforderungen, die Sie vor dem Löschen dieser Dateien warnen und dann Ihren Computer neu starten, um den Vorgang abzuschließen.
  7. Versuchen Sie es jetzt aktualisieren und prüfen um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht.

Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, ob Sie die Updates ohne das installieren können 0x8024a105 Error. Versuchen Sie in diesem Fall, einen SFC-Scan durchzuführen, um Probleme mit fehlenden Dateien oder Treibern zu beheben.

Methode 5: Aktualisieren mit dem Media Creation Tool

In einigen Fällen können Sie Ihren Computer möglicherweise nicht mit dem Standard-Windows Update-Prozess aktualisieren, da Windows möglicherweise keine ordnungsgemäße Verbindung zu den Update-Servern herstellen kann. Daher werden wir in diesem Schritt das Windows Media Creation Tool bereitstellen, um das Update für uns durchzuführen. Die Update-Dateien werden automatisch heruntergeladen und installiert, um Windows zu aktualisieren. Dafür:

  1. Laden Sie das Windows Media Creation Tool von herunter Hier.
    Herunterladen des Tools
  2. Führen Sie die ausführbare Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm für die Ersteinrichtung.
  3. Wählen Sie nach der Ersteinrichtung die “Upgrade dieses PCs” Option und klicken Sie auf “Nächster”.
  4. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und lassen Sie das Installationsprogramm ausführen.
  5. Das Tool holt jetzt automatisch die Aktualisierungsdateien von den Servern und aktualisiert Ihren Computer auf die neueste verfügbare Version.
  6. Überprüfen Sie, ob der Fehler dadurch behoben wurde.

Methode 6: Download-Ordner löschen

Wenn ein neues Update heruntergeladen wird, wird es im Allgemeinen in einigen Ordnern auf dem Computer gespeichert. In diesem Schritt werden einige dieser Ordner gelöscht, wodurch das Betriebssystem aufgefordert wird, neue Dateien herunterzuladen, die manchmal den Fehler beheben können, und das Update wird normal angewendet. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “Schalttafel” und drücke “Eingeben” um die klassische Bedienfeldschnittstelle zu starten.
    Ausführen der Systemsteuerung
  3. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf “Gesehen von:” Option und wählen Sie “Große Icons” von der Liste.
  4. Klick auf das “Datei-Explorer-Optionen” und ein neues Fenster sollte sich öffnen.
  5. Klicken Sie in den Optionen des Datei-Explorers auf “Aussicht” Schaltfläche und doppelklicken Sie dann auf die “Daten und Ordner” Schaltfläche, um es zu erweitern.
  6. Doppelklicken Sie danach auf “Versteckte Dateien und Ordner” um es auch zu erweitern.
  7. Überprüf den “Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen “ Option und klicken Sie auf “Anwenden” um Ihre Änderungen zu speichern.
    Aktivieren der Ansicht versteckter Dateien in den Optionen des Datei-Explorers
  8. Klicken Sie auf “OK”, um das Fenster zu schließen, und drücken Sie “Windows” + “E” um den Datei-Explorer zu starten.
  9. Löschen Sie im Datei-Explorer die “$ Windows. ~ WS” und “$ Windows. ~ BT ” Ordner.
  10. Stellen Sie sicher, dass Sie auch den Papierkorb leeren, damit sie nicht wiederhergestellt werden können.
  11. Danach drücken Sie “Windows” + “ICH” um Einstellungen zu starten und klicken Sie auf “Update und Sicherheit” Möglichkeit.
    Update & Sicherheit in den Windows-Einstellungen
  12. Klicken Sie unter Update und Sicherheit im linken Bereich auf die Option „Windows Update“ und dann auf “Auf Updates prüfen” Taste.
  13. Updates werden jetzt automatisch heruntergeladen und installiert.
  14. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 7: Zurücksetzen des Catroot2-Ordners

In einigen Fällen ist es möglich, dass der Catroot2-Ordner und seine Dateien entweder beschädigt oder falsch konfiguriert wurden, wodurch dieses Problem ausgelöst wird. Daher werden wir in diesem Schritt zuerst einige Änderungen an der Eingabeaufforderung vornehmen und dann die Dateien in diesem Ordner löschen. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Ausführungsaufforderung zu starten.
  2. Eintippen “Cmd” und dann drücken “Verschiebung” + “Strg” + “Eingeben” Administratorrechte bereitzustellen.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen.
    net stop cryptsvc
  4. Nachdem Sie die gestoppt haben cryptsvc Geben Sie mit dem obigen Befehl die folgenden Befehle nacheinander in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie nacheinander die Eingabetaste, um sie auf Ihrem Computer auszuführen.
    md %systemroot%system32catroot2.old
    xcopy %systemroot%system32catroot2 %systemroot%system32catroot2.old /s
  5. Nachdem Sie die oben angegebenen Befehle ausgeführt haben, werden alle Dateien aus dem Catroot-Ordner gelöscht, ohne den Ordner selbst zu löschen.
  6. Drücken Sie “Windows” + “R” Öffnen Sie die Eingabeaufforderung Ausführen und geben Sie die folgende Adresse ein, um zum Catroot-Ordner zu navigieren.
    C:/Windows/System32/catroot2
  7. Drücken Sie “Strg” + “EIN” Sobald Sie sich im Ordner befinden, wählen Sie alle darin enthaltenen Elemente aus und drücken Sie “Verschiebung” + “Löschen” um sie von Ihrem Computer zu entfernen.
    Alles im Ordner löschen
  8. Bestätigen Sie nach dem Entfernen alle Eingabeaufforderungen, die möglicherweise auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden.
  9. Öffnen Sie danach die Eingabeaufforderung und führen Sie den folgenden Befehl aus.
    net start cryptsvc
  10. Versuchen Sie, Ihren Computer zu aktualisieren, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 8: Konfigurieren von Diensten zum automatischen Starten

Manchmal verhindert Ihr Computer möglicherweise, dass bestimmte Dienste im Hintergrund gestartet werden und funktionieren, weshalb das Update möglicherweise nicht ordnungsgemäß installiert oder für die Anwendung auf Ihrem Computer konfiguriert ist. Daher werden wir in diesem Schritt einige Dienste für den automatischen Start einrichten. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Eingabeaufforderung Ausführen zu starten.
  2. Eintippen “Cmd” und drücke “Strg” + “Verschiebung” + “Eingeben” um Administratorrechte bereitzustellen.
    Ausführen der Eingabeaufforderung
  3. Geben Sie die folgenden Befehle einzeln in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie “Eingeben” nach jedem, um sie auszuführen.
    SC Config wuauserv start=auto
    SC Config bits start=auto
    SC Config cryptsvc start=auto
    SC Config trustedinstaller start=auto
  4. Auf diese Weise haben wir diese Dienste so konfiguriert, dass sie automatisch im Hintergrund gestartet und ausgeführt werden.
  5. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 9: Registrieren Sie Windows Update- und BITS-Dateien erneut

Es ist möglich, dass einige Windows-Aktualisierungsdateien und Bits-Dateien nicht ordnungsgemäß auf Ihrem Computer registriert sind. Daher registrieren wir in diesem Schritt diese Dateien erneut auf dem Computer und prüfen dann, ob dies unser Problem behebt. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R ‘ um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  2. Eintippen “Cmd” und drücken Sie dann die “Strg” + “Verschiebung” + “Eingeben” Schaltflächen zum Bereitstellen von Administratorrechten.
    Eingabeaufforderung ausführen
  3. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie “Eingeben” nach jedem, um die Komponenten zu registrieren.
    regsvr32.exe atl.dll
    regsvr32.exe urlmon.dll
    regsvr32.exe mshtml.dll
    regsvr32.exe shdocvw.dll
    regsvr32.exe browseui.dll
    regsvr32.exe jscript.dll
    regsvr32.exe vbscript.dll
    regsvr32.exe scrrun.dll
    regsvr32.exe msxml.dll
    regsvr32.exe msxml3.dll
    regsvr32.exe msxml6.dll
    regsvr32.exe actxprxy.dll
    regsvr32.exe softpub.dll
    regsvr32.exe wintrust.dll
    regsvr32.exe dssenh.dll
    regsvr32.exe rsaenh.dll
    regsvr32.exe gpkcsp.dll
    regsvr32.exe sccbase.dll
    regsvr32.exe slbcsp.dll
    regsvr32.exe cryptdlg.dll
    regsvr32.exe oleaut32.dll
    regsvr32.exe ole32.dll
    regsvr32.exe shell32.dll
    regsvr32.exe initpki.dll
    regsvr32.exe wuapi.dll
    regsvr32.exe wuaueng.dll
    regsvr32.exe wuaueng1.dll
    regsvr32.exe wucltui.dll
    regsvr32.exe wups.dll
    regsvr32.exe wups2.dll
    regsvr32.exe wuweb.dll
    regsvr32.exe qmgr.dll
    regsvr32.exe qmgrprxy.dll
    regsvr32.exe wucltux.dll
    regsvr32.exe muweb.dll
    regsvr32.exe wuwebv.dll
  4. Überprüfen Sie nach dem Ausführen der oben aufgeführten Befehle, ob das Problem weiterhin besteht.

Hinweis: Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie nach dem Ausführen der folgenden Korrekturen einen sauberen Neustart und prüfen Sie, ob dies das Problem behebt. Wenn dies der Fall ist, aktualisieren Sie im sauberen Neustart und verlassen Sie ihn nach Abschluss des Updates. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie eine Neuinstallation von Windows.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *