Fix: Fehlercode 12 auf Sims 3

Der Fehlercode 12, der beim Spielen von Die Sims 3 auftreten kann, ist ein ziemlich ärgerlicher Fehler, der Benutzer schon seit einiger Zeit nervt. Der Fehler selbst verhindert, dass die Benutzer ihren Fortschritt überhaupt speichern, wodurch das Spiel völlig unspielbar wird. In jedem Spiel ist es wichtig, dass Sie Ihren Fortschritt speichern können, und Die Sims 3 sind überhaupt keine Ausnahme.

Es gibt viele Lösungen, die von Online-Nutzern vorgeschlagen wurden und von anderen Spielern als funktionierend bestätigt wurden. Wir empfehlen, diese Lösungen zu prüfen, bevor Sie das Spiel aufgeben. Viel Glück!

Lösung 1: Erhöhen Sie die Auslagerungsdatei auf Ihrem PC

Die Auslagerungsdatei ist eine Art letzter Ausweg, zu dem Windows wechselt, wenn der physische RAM-Speicher knapp wird. Wenn Ihr Speicherplatz erschöpft ist, verwendet das System diesen belegten Speicherplatz auf Ihrer Festplatte, um mehr RAM für die Anwendungen freizugeben, die aktiv verwendet werden.

Beachten Sie, dass die Geschwindigkeit Ihrer Festplatte viel langsamer ist als die des Arbeitsspeichers. Daher ist das Erhöhen der Auslagerungsdatei nicht annähernd gleichbedeutend mit dem Hinzufügen neuen physischen Speichers. Dies kann jedoch hilfreich sein, und Benutzer haben bestätigt, dass das Hinzufügen von mehr physischem Speicher auf ihren PCs zur Behebung des Fehlercodes 12 beigetragen hat.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Dieser PC, das sich normalerweise auf Ihrem Desktop oder in Ihren Bibliotheken befindet, und wählen Sie die Option Eigenschaften.

  1. Klicken Sie rechts im Fenster auf den Link “Erweiterte Systemeinstellungen” und navigieren Sie zur Registerkarte “Erweitert”.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Leistung auf Einstellungen und navigieren Sie zur Registerkarte Erweitert dieses Fensters.

  1. Klicken Sie im Abschnitt Virtueller Speicher auf Ändern. Wenn das Kontrollkästchen neben der Option “Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke automatisch verwalten” aktiviert ist, deaktivieren Sie es und wählen Sie die Partition oder das Laufwerk aus, auf der Sie mehr Speicher für Auslagerungsdateien hinzufügen möchten.
  2. Nachdem Sie die richtige Disc ausgewählt haben, klicken Sie auf das Optionsfeld neben der benutzerdefinierten Größe und wählen Sie die anfängliche und maximale Größe. Die Faustregel zur Lösung des Problems mit Die Sims lautet, zwei Gigabyte mehr zuzuweisen, als Sie bereits verwendet haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die anfängliche und maximale Größe auf denselben Wert einstellen.

  1. Übernehmen Sie die Änderungen und öffnen Sie das Spiel. Speichern Sie Ihren Fortschritt und prüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist.

Lösung 2: Versuchen Sie, das Inventar jedes einzelnen Sims zu löschen

Manchmal spielen die Spieler das Spiel für eine lange Zeit, wodurch das Spiel mit allen Arten von Gegenständen gesättigt ist, die manchmal verhindern, dass das Spiel normal läuft, insbesondere auf PCs, die nicht so hochwertig sind.

Dies ist wahrscheinlich ein guter Grund, einfach zu versuchen, das Spiel zu beenden, indem Sie einige unbenutzte Gegenstände aus Sims ‘Inventaren verkaufen. Verkaufe diese Gegenstände und versuche, das Spiel auszuführen und deinen Fortschritt erneut zu speichern. Viele Benutzer haben bestätigt, dass dies funktioniert!

Lösung 3: Behebung der Verwirrung des Spiels

Manchmal verwirrt das Spiel und denkt, dass bestimmte Dateien beschädigt wurden und es einfach nichts speichert oder andere Aktionen ausführt. Es gibt Möglichkeiten, den Wiederherstellungsmechanismus auszulösen, der die Dinge wieder normalisieren sollte. Dazu gehören die folgenden Schritte, die verwirrend sein können. Diese Methode ist jedoch eine der besten, die dazu führen kann, dass der Fehlercode 12 verschwindet.

  1. Tab aus dem Spiel (tun Sie dies, ohne das Spiel tatsächlich zu schließen, indem Sie die Fenster mit Alt + Tab auf einem PC oder Befehl + ~ auf einem Mac wechseln).

  1. Öffnen Sie ein Windows Explorer- oder Finder-Fenster (abhängig vom verwendeten Betriebssystem).
  2. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem die gespeicherten Spiele gespeichert werden. Die üblichen Speicherorte für die gespeicherten Spiele sind auf verschiedenen Betriebssystemen wie folgt:

Windows Vista, 7, 8, 10:
C >> Benutzer >> BENUTZERNAME >> Dokumente >> Electronic Arts >> Die Sims 3 >> Speichert

Windows XP:
C >> Dokumente und Einstellungen >> BENUTZERNAME >> Eigene Dateien >> Electronic Arts >> Die Sims 3 >> Speichert

Mac OS X:
Macintosh HD >> Benutzer >> BENUTZERNAME >> Dokumente >> Electronic Arts >> Die Sims 3 >> Speichert

  1. Löschen Sie alle Ordner, deren Name mit der Erweiterung .bad endet und am Anfang den Namen Ihres gespeicherten Spiels hat (z. B. Michaels Game.sims3.bad). Dies sind die fehlgeschlagenen Speicherungen, die Sie in der letzten Zeit versucht haben.
  2. Schneiden Sie die Ordner aus, die am Anfang den Namen Ihres Spiels enthalten und mit .sims3 oder .backup enden, und fügen Sie sie in einen Sicherungsordner ein, den Sie auf Ihrem Desktop erstellen sollten. Diese Dateien sind eigentlich die aktiven Speicherspiele, die noch nicht beschädigt wurden.
  3. Das Problem kann auch gelöst werden, ohne diese Backups zu erstellen. Am besten stellen Sie jedoch sicher, dass alles reibungslos funktioniert.
  4. Versuchen Sie erneut, Ihren Fortschritt zu speichern, und sorgen Sie sich nicht um die verlorenen Dateien. Das Spiel generiert automatisch neue, was dazu führen kann, dass der Speichervorgang länger als normal dauert, da mehr Daten aus dem RAM in den permanenten Speicher kopiert werden.

Lösung 4: Reduzieren Sie die Grafikeinstellungen

Die Sims 3 sind ein ziemlich speicherintensives Spiel, haben jedoch eine bestimmte Speicherkapazität (3,7 GB unter Windows und 2 GB unter Mac OS X). Nachdem das Spiel diese Obergrenze erreicht hat, kann es verschiedene Fehler und Probleme verursachen. Um dies zu beheben, müssen Sie den Speicherverbrauch des Spiels reduzieren.

Dies kann erreicht werden, indem die Einstellungen im Spiel angepasst und reduziert werden, um eine bessere Leistung zu erzielen. Dies führt auch dazu, dass das Spiel weniger qualitativ aussieht, aber es ist definitiv ein Preis, den Sie zahlen müssen. Es ist auch gut, Ihren PC zu optimieren und Hintergrund-Apps herunterzufahren, um Speicherplatz freizugeben. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel, um die Leistung Ihres PCs für ein maximales Spielen zu optimieren.

  1. Öffne das Spiel und klicke auf die drei Punkte in der unteren linken Ecke. Klicken Sie auf das Menü Optionen und navigieren Sie zur Registerkarte Grafikeinstellungen.

  1. Stellen Sie die Bildschirmgröße auf eine niedrigere Einstellung ein, wenn Sie niedrige FPS haben oder wenn Sie den Fehlercode 12 entfernen möchten. Sie sollten auch viele Schieberegler wie Texturdetails, Baumdetails usw. sehen können. Sie können es versuchen Schalten Sie sie alle aus oder schalten Sie einige aus und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Wenn Sie auf einem Low-End-PC spielen, sollten Sie die meisten dieser Schieberegler nach links drehen.
  2. Benutzer haben auch berichtet, dass das Spielen des Spiels im Fenstermodus die Wahrscheinlichkeit verringert, den Fehlercode 12 zu erhalten. Probieren Sie ihn daher auf demselben Bildschirm aus.
  3. Übernehmen Sie die Änderungen und prüfen Sie, ob der Fehlercode 12 noch angezeigt wird.

Lösung 5: Stellen Sie sicher, dass Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind

Die neuesten Treiber sind auf jeden Fall ein Muss, egal auf welches Problem Sie stoßen oder welche Absichten Sie mit Ihrem PC haben. Veraltete Treiber führen häufig zu Fehlern, die nur durch Aktualisierung behoben werden können. Leider rät Ihnen keine Anwendung oder kein Spiel, sie zu aktualisieren, und der Fehlercode enthält auch keine Informationen dazu. Daher ist es am besten, wenn Sie sie einfach aktualisieren, da die Benutzer vorgeschlagen haben, den Fehlercode 12 für sie sofort zu beheben.

Selbst wenn nur ein Treiber das Problem verursacht hat, sollten Sie besser wissen, dass Sie alle Treiber aktualisiert haben, um zu verhindern, dass das Problem bei einem anderen Treiber auftritt.

  1. Wählen Sie die Schaltfläche Start, geben Sie Geräte-Manager ein und wählen Sie sie aus der Ergebnisliste aus.

  1. Erweitern Sie eine der Kategorien, um den Namen Ihres Geräts zu ermitteln, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf (oder tippen und halten Sie darauf) und wählen Sie Treiber aktualisieren. Erweitern Sie bei Grafikkarten die Kategorie Anzeigeadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren.

  1. Wählen Sie Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen.
  2. Wenn Windows keinen neuen Treiber findet, können Sie versuchen, auf der Website des Geräteherstellers nach einem zu suchen, und den Anweisungen folgen.

Hinweis: Wenn Sie Windows 10 verwenden, werden häufig die neuesten Treiber zusammen mit anderen Windows-Updates installiert. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihren Computer auf dem neuesten Stand halten. Windows Update wird unter Windows 10 automatisch ausgeführt. Sie können jedoch anhand der folgenden Anweisungen nach einem neuen Update suchen.

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Taste + I, um Einstellungen auf Ihrem Windows-PC zu öffnen. Alternativ können Sie mithilfe der Suchleiste in der Taskleiste nach „Einstellungen“ suchen.

  1. Suchen Sie den Abschnitt “Update & Sicherheit” in der App “Einstellungen” und öffnen Sie ihn.
  2. Bleiben Sie auf der Registerkarte Windows Update und klicken Sie unter Update-Status auf die Schaltfläche Nach Updates suchen, um zu überprüfen, ob eine neue Windows-Version verfügbar ist.

  1. Wenn es eine gibt, sollte Windows den Download-Vorgang automatisch fortsetzen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.