Fix: „Fehlercode: BM-RGCH-06“ beim Einlösen eines Gutscheins im Google Play Store

Der Fehlercode BM-RGCH-06 tritt hauptsächlich auf, wenn ein Gutschein im Google Play Store aufgrund von Problemen mit dem Play Store oder einem für ein bestimmtes Land gültigen Gutschein eingelöst wird. Die Play Store-Probleme können von einer veralteten Version bis zu einer Version mit beschädigtem Cache/Daten reichen. Der Fehler wird bei allen Arten von Gutscheinen in verschiedenen Ländern und bei Apps, Spielen, Büchern, Filmen usw. gemeldet.

Fehlercode BM-RGCH-06

Als Hauptfaktoren, die den Fehlercode BM-RGCH-06 beim Einlösen eines Gutscheincodes im Google Play Store verursachen können, lassen sich folgende Faktoren hervorheben:

  • Veralteter Google Play Store: Der Fehlercode BM-RGCH-06 kann auftreten, wenn der Google Play Store nicht auf die neueste Version aktualisiert wird, da dies dazu führen kann, dass der Play Store mit Google-Servern inkompatibel wird, was zu dem vorliegenden Fehler führt.
  • Beschädigte Daten oder Cache des Google Play Store: Der Fehler kann auch auftreten, wenn die Daten oder der Cache des Play Store beschädigt sind. Aufgrund dieser Beschädigung kann die Ausführung der für das Einlösen eines Gutscheincodes erforderlichen Module im Play Store gestoppt werden, daher der Fehler.
  • Länderspezifischer Gutschein: Nahezu alle Google Play-Gutscheine sind länderspezifisch, dh für ein bestimmtes Land gültig, und wenn Sie versuchen, einen Gutschein in Großbritannien einzulösen, dieser Gutschein jedoch nur für die USA gültig ist, kann diese Aktion dazu führen, dass Fehlercode beim Einlösen des Gutscheins im Play Store.

1. Aktualisieren Sie den Google Play Store auf die neueste Version

Sie können beim Einlösen eines Google Play-Gutscheins den Fehlercode BM-RGCH-06 erhalten, wenn die Installation des Google Play Store selbst veraltet ist, da dies dazu führen kann, dass der Play Store mit den Google-Servern inkompatibel wird, was zu dem vorliegenden Fehler beim Einlösen des Gutscheins führt.

In diesem Zusammenhang kann das Aktualisieren des Google Play Store auf die neueste Version das Gutscheinproblem lösen. Bevor Sie fortfahren, vergewissern Sie sich, dass Sie die Karte vollständig gerubbelt haben und dass keine Ziffer oder Ziffernblock mehr verborgen ist (im Falle einer physischen Rubbelkarte). Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie bei der Eingabe von Code keine Leerzeichen oder Bindestriche verwenden, sondern nur Ziffern.

  1. Öffnen Sie den Google Play Store und tippen Sie auf Ihr Benutzersymbol (oben rechts).
  2. Öffnen Sie nun im angezeigten Menü Einstellungen und wählen Sie dann Info.Öffnen Sie die Einstellungen des Google Play Store
  3. Tippen Sie nun auf die Google Play Store Version und lassen Sie das Update installieren, wenn angezeigt wird, dass ein Update verfügbar ist. Wenn kein Update verfügbar ist, werden Sie möglicherweise darauf hingewiesen, dass Sie bereits die neueste Version des Google Play Store verwenden.Öffnen Sie Info in den Einstellungen des Google Play Store
  4. Starten Sie Ihr Telefon nach der Aktualisierung neu und prüfen Sie, ob der Gutscheincode beim Neustart erfolgreich eingelöst werden kann.Aktualisieren Sie den Google Play Store

2. Versuchen Sie es mit einem anderen Google-Konto

Es gibt bestimmte Anforderungen (z. B. das Ausstellungsland der Gutscheinkarte usw.), um einen Gutscheincode im Google Play Store einzulösen, und wenn Ihr Konto diese Anforderungen nicht erfüllt, können Sie den Code in diesem Konto möglicherweise nicht mit dem Fehlercode einlösen BM-RGCH-06. Hier kann das Problem möglicherweise behoben werden, indem Sie ein anderes Google-Konto ausprobieren.

  1. Starten Sie den Google Play Store und tippen Sie oben rechts auf Ihr Benutzersymbol.
  2. Erweitern Sie nun das Konto-Dropdown (wenn Sie ein anderes Konto im Play Store angemeldet haben) und wählen Sie ein anderes Konto aus.Wechseln Sie zu einem anderen Konto im Google Play Store
  3. Prüfen Sie dann, ob Sie den benötigten Gutscheincode auf dem anderen Konto einlösen können.
  4. Wenn nicht, wiederholen Sie den Vorgang nacheinander mit verschiedenen Konten, um zu prüfen, ob der Gutschein auf einem anderen Konto eingelöst werden kann.
  5. Wenn dies nicht funktioniert hat, überprüfen Sie, ob das Erstellen eines neuen Kontos mit den Details (wie Telefonnummer usw.) des Landes, in dem dieser Gutschein gültig ist, den BM-RGCH-06-Fehler löscht.

3. Cache und Daten des Google Play Store löschen

Wenn die Daten oder der Cache des Google Play Store beschädigt sind, kann der Play Store die für das Einlösen eines Gutscheincodes erforderlichen Module möglicherweise nicht starten oder verwenden, wodurch der Fehler verursacht wird. In diesem Szenario kann das Löschen des Caches und der Daten des Google Play Store das Problem lösen.

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Android-Geräts und öffnen Sie den Anwendungsmanager.Tippen Sie in den Einstellungen Ihres Android-Telefons auf Apps
  2. Suchen Sie nun den Google Play Store und tippen Sie darauf, um ihn zu öffnen. Bei einigen Android-Geräten müssen Sie möglicherweise die Anzeige der System-Apps aktivieren, um den Google Play Store anzuzeigen.Wählen Sie Google Play Store in den installierten Android-Apps aus
  3. Öffnen Sie dann Speicher und tippen Sie auf Cache löschen.Öffnen Sie die Speichereinstellungen des Play Store
  4. Prüfen Sie anschließend, ob der Gutscheincode erfolgreich eingelöst werden kann.Löschen Sie Cache und Speicher oder Daten des Play Store
  5. Wenn nicht, öffnen Sie die Speichereinstellungen des Google Play Store, indem Sie die Schritte 1 bis 3 wiederholen.
  6. Tippen Sie nun auf Cache löschen und dann auf die Schaltfläche Daten löschen.
  7. Bestätigen Sie anschließend das Löschen der Google Play Store-Daten und starten Sie dann den Google Play Store.
  8. Richten Sie nun den Google Play Store gemäß Ihren Anforderungen ein und prüfen Sie anschließend, ob der Fehlercode BM-RGCH-06 frei ist.

4. Ändern Sie Ihre Zahlungsprofiladresse bei Google

Wenn Ihre Zahlungsprofiladresse nicht zu einem Land gehört, in dem der Gutscheincode, den Sie einzulösen versuchen, gültig ist, oder Ihre Zahlungsprofiladresse leer oder falsch ist, kann dies zu einem Konflikt führen, da Google das Land, in dem sich der Code befindet, möglicherweise nicht authentifizieren kann wird erlöst. Das Ändern Ihrer Zahlungsprofiladresse bei Google kann das Problem in einem solchen Szenario lösen. Beachten Sie, dass diese Adressänderung nur einmal im Jahr gilt.

  1. Starten Sie einen Webbrowser und gehen Sie zu Ihrem Zahlungsprofil bei Google.
  2. Gehen Sie nun zur Registerkarte Einstellungen und bearbeiten Sie die Adresse gemäß Ihren Anforderungen. Wenn der Gutschein für ein anderes Land gültig ist (z. B. wenn Sie sich in den USA befinden, der Gutschein jedoch für Großbritannien gültig ist), können Sie ein neues Zahlungsprofil speziell für dieses Land einrichten.Ändern Sie die Adresse in den Zahlungsprofileinstellungen des Google Play Store
  3. Speichern Sie nun die vorgenommenen Änderungen und starten Sie den Play Store.
  4. Öffnen Sie dann einen beliebigen Preisartikel, an dem Sie interessiert sind, und folgen Sie den Anweisungen, bis der Bildschirm „Akzeptieren und kaufen“ angezeigt wird.
  5. Brechen Sie nun die Transaktion ab (fahren Sie nicht mit der Zahlung fort) und löschen Sie dann den Cache/die Daten des Google Play Store (bereits besprochen).
  6. Starten Sie dann den Google Play Store und Sie werden Ihren Gutschein hoffentlich erfolgreich ohne die Fehlermeldung einlösen.
  7. Wenn nicht, prüfen Sie, ob Sie den Gutschein über die Webversion des Google Play Store (vorzugsweise auf einem PC) einlösen können.

Sie können sich an den Google-Support (Google Play Store > Hilfe & Feedback > Kontakt) wenden, um das Problem zu lösen, wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert hat.

Öffnen Sie Kontakt im Hilfemenü des Google Play Store

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *