[FIX] Fotos-App wird nicht vom iPhone importiert

Das Importieren von Fotos von Ihrem iPhone auf einen Computer, auf dem ein Windows-Betriebssystem ausgeführt wird, mithilfe der Fotos-App funktioniert nicht immer und Benutzer stoßen häufig auf einen Fehler oder die Anwendung stürzt ab. Dies geschieht normalerweise, wenn die Benutzer ihr Windows-Betriebssystem aktualisieren. Der Grund dafür ist, dass die neuen Bibliotheken manchmal nicht mit iOS kompatibel sind und der Benutzer offensichtlich nicht auf das nächste Update warten kann, um diese Dateien zu patchen.

Fotos-App importiert nicht in iPhone

Obwohl die Fotos App viele erstaunliche Funktionen wie Bearbeiten, Erstellen von Diashows, Videobearbeitung und Hinzufügen von Effekten zu Fotos bietet, verwenden einige Benutzer sie hauptsächlich zum Importieren von Fotos. Es gibt viele Softwareanwendungen von Drittanbietern, die beim Importieren von Fotos vom iPhone auf Ihren Windows-Computer helfen können, aber sie sind nicht kostenlos und Benutzer ziehen es vor, die native Foto-App zu verwenden, anstatt Geld für Anwendungen von Drittanbietern auszugeben. Sie können die folgenden Methoden ausprobieren, wenn beim Versuch, Ihre Fotos von Ihrem iPhone auf Ihren Computer zu importieren, ebenfalls ein Fehler auftritt.

  • Bevor Sie mit der Lösung fortfahren, stellen Sie sicher, dass die iCloud-Fotomediathek auf Ihrem Telefon nicht aktiviert ist. iCloud Photo Library ist ein Cloud-basierter Online-Fotospeicher, in dem Sie Fotos von Ihrem iPhone sichern können. Wenn die Fotos jedoch in die iCloud-Fotomediathek hochgeladen wurden, können Sie nur auf die Originalversion der Fotos zugreifen, indem Sie zu Ihrer iCloud-Fotomediathek gehen, da dann nur die optimierte (niedrige Auflösung) Version dieser Fotos auf Ihrem iPhone gespiegelt wird.
  • Stellen Sie zweitens sicher, dass die Fotos, die Sie importieren möchten, nicht von iTunes Photo Sync mit Ihrem iPhone synchronisiert wurden. Denn synchronisierte Fotos können nicht mit einem USB-Kabel heruntergeladen werden. Sie müssen diese Fotos von iTunes per E-Mail an Ihren PC oder Mac senden.

Lösung: Ändern Sie Ihre iPhone-Fotoeinstellungen

Bei dieser Methode ändern wir die Fotoeinstellungen des iPhone-Geräts. Diese Methode hat Berichten zufolge bei vielen Benutzern funktioniert. Das iPhone bietet die Möglichkeit, die Originaldateien auf Ihrem Gerät zu behalten, während Sie sie auf einen PC oder MAC übertragen. Diese Option ist standardmäßig deaktiviert. Sie müssen es nur ändern, damit die Originalfotos auf dem Gerät erhalten bleiben. Bitte beachten Sie die folgenden Schritte:

  1. Gehen Sie zu Ihren iPhone-Einstellungen und scrollen Sie dann nach unten zum Abschnitt FotosScrollen Sie nach unten zum Abschnitt Fotos
  2. Scrollen Sie nach unten zu Auf Mac oder PC übertragen (standardmäßig auf Automatisch eingestellt).
  3. Ändern Sie die Option zu Originale behalten.Ändern Sie die Option zu Originale behalten
  4. Um sicherzustellen, dass diese Einstellungen wirksam werden, drücken Sie zweimal die Home-Taste auf dem iPhone und schließen Sie alle laufenden Anwendungen, indem Sie nach oben wischen.
  5. Verbinden Sie nun Ihr iPhone über das USB-Kabel mit Ihrem PC und lassen Sie das Telefon dem Computer vertrauen.
  6. Beginnen Sie nun mit dem Importieren der Fotos auf Ihren PC und stellen Sie sicher, dass Sie während des Vorgangs nicht Ihr USB-Kabel abziehen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *