Fix: Führen Sie FSX unter Windows 10 aus

Benutzer, die Software unter Windows XP und früher in Windows 10 ausführen möchten, können dies jetzt mithilfe einer Funktion namens Kompatibilitätsmodus tun.

Ein Microsoft Answers-Benutzer erklärte, er habe versucht, Flight Simulator X auszuführen, ein beliebtes PC-Spiel, das er 2006 unter Windows verwendete. Das damalige Betriebssystem könnte Windows XP oder Windows Vista gewesen sein, das im November dieses Jahres veröffentlicht wurde .

Im Kompatibilitätsmodus kann ein Benutzer, der Flight Simulator X ausführen möchte, dies tun. Wenn diese Methode nicht funktioniert, gibt es zahlreiche andere Methoden, einschließlich einer Erklärung zum Aktualisieren des Grafikkartentreibers Ihres Computers, mit der das Problem behoben werden kann. So funktioniert das.

Methode 1: Verwenden des Kompatibilitätsmodus

Bevor Sie mit diesem Vorgang beginnen, ist es wichtig, dass Flight Simulator X auf Ihrem Computer installiert ist. Sie können dies tun, indem Sie es von Ihrer Original-CD installieren oder online eine neue kaufen. Sobald es installiert ist, drücken Sie StartSuchen Sie die Anwendung in Ihrer Programmliste und ziehen Sie sie auf Ihren Desktop, damit Sie eine haben Abkürzung Symbol dort.

  1. Ihr erster Schritt ist zu Rechtsklick Wählen Sie das Symbol auf Ihrem Desktop und im angezeigten Menü Eigenschaften.
  2. Ein neues Menü mit mehreren Registerkarten wird angezeigt. Sie müssen die auswählen Kompatibilität Hier sehen Sie eine Kompatibilitätsmodus Abschnitt mit einem Kontrollkästchen, das lautet Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für. Stellen Sie sicher, dass dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, und wählen Sie dann im Dropdown-Menü das Betriebssystem aus, auf dem Sie das Spiel spielen können. Wenn Sie sich nicht an das Betriebssystem erinnern können, das Sie zu diesem Zeitpunkt verwendet haben, sollte auf der CD auf der Rückseite der Box angegeben sein, für welches Betriebssystem das Spiel kompatibel ist.
  3. Klicken Sie nach Auswahl Ihres Betriebssystems auf Anwenden und dann wählen

Methode 2: Im randlosen Fenstermodus ausführen

Einige Benutzer schlagen vor, dass das Problem durch Ausführen des Spiels im randlosen Fenstermodus behoben werden kann. Dazu müssen Sie:

  1. Drücken Sie Alt und Eingeben auf Ihrer Tastatur, während das Spiel läuft.
  2. Ihr Fenster sollte randlos werden und Sie können das Spiel möglicherweise ohne Probleme spielen und das Spiel sogar ohne das Problem beenden, das manchmal von Windows 10-Benutzern gemeldet wird.

Methode 3: Anti-Aliasing einschalten

  1. Während dem Rennen Flugsimulator X., drücke den die Einstellungen Registerkarte links.
  2. Drücke den Anpassen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten im Fenster und suchen Sie nach dem Kantenglättung
  3. Überprüf den Anti-Alisasing Taste und drücken OK um Ihre Änderungen zu speichern.
  4. Neu starten Flugsimulator X. um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Methode 4: Aktualisieren der Grafikkartentreiber

  1. Drücken Sie die Windows und X. Wählen Sie die Tasten auf Ihrer Tastatur und wählen Sie im angezeigten Menü Schalttafel.
  2. Im Schalttafel, klicken Hardware und Soundund dann wählen Gerätemanager, welches unter erscheint Geräte und Drucker.
  3. Zu diesem Zeitpunkt werden Sie möglicherweise aufgefordert, ein Administratorkennwort einzugeben, um zu bestätigen, dass Sie der Administrator des von Ihnen verwendeten Computers sind. Geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie OK.
  4. In dem Gerätemanager Fenster, suchen Sie nach Ihrer Grafikkarte. Dies hängt vom verwendeten Computer ab. Klicken Anzeigeadapter und im Dropdown-Menü wird Ihnen die Anzeigehardware angezeigt. Auf dem Eintrag, der den Begriff enthält GrafikKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren.
  5. Drücken Sie anschließend Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  6. Wenn die Treiber aktualisiert werden, starten Sie Ihren Computer neu, indem Sie auf drücken Start Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf Leistung Taste und dann drücken Neu starten.
  7. Öffnen Sie nach dem Neustart Flugsimulator X. und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.