Fix: Geforce Experience Black Screen in Windows 10


Wenn Sie nach dem Aktualisieren der App oder der Installation einer neuen Kopie von der Nvidia-Website Probleme mit Geforce Experience haben, wissen Sie einfach, dass Sie nicht allein sind. Ich hatte dieses Problem auch nach der Neuinstallation von Geforce Experience in Windows 10.

Wie sich herausstellt, haben viele Nvidia-Besitzer dieses Problem gemeldet, insbesondere nachdem sie aufgefordert wurden, eine neue Treiberversion mit Geforce Experience zu installieren. Das Symptom für dieses Problem ist das Geforce Experience-Fenster, in dem ein vollständig schwarzer Bildschirm angezeigt wird. Einige Benutzer haben berichtet, dass FPS im Spiel mit ShadowPlay nach Auftreten dieses Fehlers nicht mehr funktioniert.

Hinweis: Möglicherweise wird beim Durchsuchen von Apps wie Chrome oder File Explorer auch ein ähnlicher schwarzer Bildschirm angezeigt. In diesem Fall haben Sie noch mehr Gründe, die folgenden Richtlinien zu befolgen und das Problem zu beheben.

Aus meinen Untersuchungen geht hervor, dass die neueste Version des Intel-Grafiktreibers im Widerspruch zur Geforce-Erfahrung steht und diesen Fehler verursacht. Im Folgenden werde ich Ihnen zeigen, durch welche Korrektur der schwarze Bildschirm in meiner Situation beseitigt wurde. Ich habe auch einige andere Vorschläge aufgenommen, die andere Benutzer als effektiv gemeldet haben.

In den folgenden Methoden führen wir Sie durch eine vollständige Anleitung zur Fehlerbehebung, durch die der schwarze Bildschirm ausgeblendet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Methode der Reihe nach befolgen, bis Sie einen Fix finden, der für Sie funktioniert.

Methode 1: Ausführen von Geforce Experience mit integrierten Grafiken

Dieses folgende Update hat bei mir funktioniert, daher werde ich es zuerst vorstellen. Ich bin mir nicht ganz sicher, warum, aber durch einmaliges Öffnen der Anwendung mithilfe der integrierten Grafik und anschließendes Aktualisieren des Nvidia-Treibers über Geforce Experience wurde der schwarze Bildschirm auf unbestimmte Zeit entfernt. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

Hinweis: Verwenden Sie diese Methode nur, wenn Sie sicher sind, dass der Fehler auf dem schwarzen Bildschirm nicht außerhalb von GeForce Experience auftritt. Wenn andere Apps betroffen sind, wird dringend empfohlen, dass Sie folgen Methode 2.

  1. Klicken Sie auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste auf Geforce-Erfahrung. Bewegen Sie den Mauszeiger über Mit Grafikprozessor ausführen und klicken Sie auf Integrierte Graphiken.
  2. Wenn Geforce Experience ohne Anzeige eines schwarzen Bildschirms gestartet wurde, klicken Sie auf Treiber Registerkarte, dann die Herunterladen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Ihren dedizierten Treiber über Geforce Experience zu aktualisieren.
    Hinweis: Wenn Sie immer noch einen schwarzen Bildschirm sehen, gehen Sie direkt zu Methode 2.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie dann, Geforce Experience normal durch Doppelklicken zu öffnen. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Problem auf meinem Computer behoben. Wenn jedoch immer noch der Fehler auf dem schwarzen Bildschirm auftritt, führen Sie die nächsten Schritte aus.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Geforce Experience-Symbol und bewegen Sie den Mauszeiger darüber Mit Grafikprozessor ausführen und klicken Sie auf Ändern Sie den Standard-Grafikprozessor.
  5. Unter Programmeinstellungen, Stellen Sie sicher, dass GeForce Experience aus der Programmliste ausgewählt ist. Klicken Sie dann auf das Dropdown-Menü unten und statt Verwenden Sie globale Einstellungen setze es auf Integrierte Graphiken. Schlagen Anwenden um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Das ist es. Wenn der schwarze Bildschirm nur auf GeForce Experience beschränkt war, wird Ihr Problem auf unbestimmte Zeit behoben. Das Ausführen von GeForce Experience mit integrierten Grafiken wirkt sich nicht auf die Leistung Ihres PCs im Spiel aus. Wenn überhaupt, erspart dies Ihrer dedizierten Grafikkarte die Verarbeitung zusätzlicher Informationen.

Wie ich bereits sagte, ist dies nur dann effektiv, wenn der Black-Screen-Fehler ausschließlich in GeForce Experience auftritt. Wenn auch andere Programme betroffen sind, folgen Sie Methode 2.

Methode 2: Zurücksetzen des integrierten Grafiktreibers

Wenn der Fehler auf dem schwarzen Bildschirm in anderen Programmen wie Chrome, Office 365 oder File Explorer auftritt, liegt wahrscheinlich ein Konflikt zwischen dem dedizierten und dem integrierten Grafiktreiber vor. Viele Benutzer haben berichtet, dass durch das Zurücksetzen des Grafiktreibers auf eine frühere Version das Problem dauerhaft behoben werden konnte. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R. um einen Run-Befehl zu öffnen. Art “devmgmt.msc„Und getroffen Eingeben um den Geräte-Manager zu öffnen.
  2. Unter Anzeigeadapter, Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre integrierte Grafikkarte und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Wähle aus Registerkarte “Treiber”Klicken Sie dann auf Rollback-Treiber.
    Hinweis: Wenn Sie den integrierten Grafiktreiber erfolgreich zurückgesetzt haben, sollte Ihr Problem jetzt behoben sein. Wenn nicht, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.
  4. Wenn die Rollback-Treiber Die Schaltfläche ist ausgegraut. Klicken Sie auf Gerät deinstallieren und entfernen Sie den integrierten Treiber vollständig.
  5. Führen Sie eine Online-Suche durch und laden Sie die neueste Version für Ihre integrierte Grafikkarte herunter. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine integrierte Intel-Karte haben. Laden Sie den Treiber daher unbedingt von der offiziellen Website herunter.
  6. Installieren Sie den Treiber auf Ihrem System und führen Sie am Ende einen Neustart durch.
  7. Öffnen Sie Nvidia Experience. Der schwarze Bildschirmfehler sollte beseitigt werden.

0 Comments

Kommentar verfassen