Fix: Google Chrome hat nicht genügend Speicher

Fast alle von uns nutzen täglich das Internet. Und wenn es um das Surfen im Internet geht, ist Google Chrome eine der ersten Wahl für Nutzer. Auch wenn Google Chrome von den Nutzern sehr bevorzugt wird, können bei der Verwendung dennoch einige Probleme auftreten. Eines der Probleme, mit denen viele Menschen bei der Verwendung von Google Chrome konfrontiert sind, ist der „Aw Snap! Chrome hat nicht genügend Speicher.

Dieses Problem ist genau das, was Sie in der Fehlermeldung erfahren. Ihr Google Chrome verfügt nicht über genügend Speicher. Dies ist ein Problem, da diese Meldung angezeigt wird, obwohl auf Ihrem Computer mehr als genügend Arbeitsspeicher (RAM) vorhanden ist. Viele Chrome-Nutzer sind aus dem Nichts mit diesem Problem konfrontiert. Vor diesem Problem gibt es keine Warnungen und es gibt keine spezifischen Hinweise, die Ihnen helfen können, das Problem vorherzusagen, bevor es auftritt. Möglicherweise wird dieser Fehler auf bestimmten Seiten angezeigt oder er ist völlig zufällig. Der Fehler bezieht sich nicht auf eine bestimmte Website. Wenn dieses Problem weiterhin auftritt, können Sie nicht normal surfen und diese Seite wird weiterhin auf zufälligen oder bestimmten Websites angezeigt.

Die Ursache des Problems ist nicht klar. Es gibt viele Gründe, warum dies passieren könnte, aber es ist klar, dass es sich um ein Problem auf der Seite von Google Chrome handelt, nicht auf der Seite der Website. Das Problem kann durch eine Erweiterung oder durch ein beschädigtes Benutzerprofil oder durch die falsche Chrome-Version verursacht werden. Da es viele Gründe für diese Nachricht geben kann, gibt es mehrere Lösungen für dieses Problem.

Versuchen Sie also, die Fehlerbehebung durchzuführen. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie jede der unten aufgeführten Methoden, bis das Problem behoben ist.

Fehlerbehebung

  1. Das Problem kann einfach darin liegen, dass nicht genügend Speicher für Google Chrome verfügbar ist. Versuchen Sie, andere Registerkarten außer der zu schließen, auf der der Fehler angezeigt wird. Schließen Sie andere Programme, die möglicherweise ausgeführt werden. Wenn Sie alles geschlossen haben, versuchen Sie, die Seite, auf der der Fehler angezeigt wird, neu zu laden.
  2. Sie können den Browser auch einfach schließen und erneut öffnen. Durch das Schließen von Google Chrome wird der gespeicherte Speicher freigegeben und das Problem möglicherweise behoben, wenn dies tatsächlich auf den Speicherverbrauch zurückzuführen ist. Keine Lösung, sondern ein Hack.

Methode 1: Update auf 64-Bit

Als erstes sollten Sie überprüfen, ob Sie über die 64-Bit-Version von Google Chrome verfügen oder nicht. Dies sollte Ihre Priorität sein, insbesondere wenn Sie der Meinung sind, dass Sie mehr als genug RAM für Google Chrome haben. Die 64-Bit-Version von Google Chrome verwendet mehr Speicher. Wenn Ihr Chrome diesen Speicherfehler ausgibt, obwohl Sie über viel Speicher verfügen, ist dies möglicherweise das Problem.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie eine 32-Bit- oder eine 64-Bit-Version haben, führen Sie die folgenden Schritte aus

  1. Öffnen Google Chrome
  2. Art Chrom: // Chrom in der Adressleiste und drücken Sie Eingeben
  3. Wähle aus Über Abschnitt (falls noch nicht ausgewählt)
  4. Überprüfen Sie, ob nach Ihrem 64-Bit geschrieben ist Google Chrome-Version
  5. Wenn kein 64-Bit geschrieben ist oder wenn 32-Bit nach Ihrer Versionsnummer geschrieben ist, bedeutet dies, dass Sie das nicht haben 64-Bit-Version von Google Chrome.
  6. Gehen Hier und laden Sie die 64-Bit-Version herunter. Derzeit ist die 64-Bit-Version die Standardeinstellung, sodass Sie nichts tun müssen. Laden Sie einfach Google Chrome herunter und installieren Sie es.

Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht.

Methode 2: Verwenden des Task-Managers

Manchmal wird das Problem auch behoben, indem Google Chrome über den Task-Manager beendet und anschließend neu gestartet wird. Dies ist keine dauerhafte Lösung, sondern eher ein Hack, den Sie möglicherweise immer wieder ausführen müssen. Aber wenn nichts anderes funktioniert, sollte dies nützlich sein.

Diese Schritte müssen ausgeführt werden, während Google Chrome funktioniert und der Fehler angezeigt wird.

  1. drücken und halten STRG, ALT und LÖSCHEN Schlüssel gleichzeitig (STRG + ALT + LÖSCHEN)
  2. Wählen Taskmanager
  3. Lokalisieren Google Chrome von im Task-Manager.
  4. Wählen Google Chrome
  5. Wählen Task beenden

Führen Sie Google Chrome nach dem Schließen erneut aus, und die Seite mit dem Speicherproblem sollte nicht mehr angezeigt werden.

Methode 3: Cache löschen

Das Löschen des Cache des Browsers ist möglicherweise eine gute Option. Das Problem wird behoben, wenn dort beschädigte Informationen gespeichert sind, die dieses Problem verursachen könnten.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Cache des Browsers zu leeren

  1. Öffnen Google Chrome
  2. Drücken Sie STRG, VERSCHIEBUNG und LÖSCHEN Tasten gleichzeitig (STRG + VERSCHIEBUNG + LÖSCHEN)
  3. Aktivieren Sie die Option, die besagt Zwischengespeicherte Bilder und Dateien
  4. Wählen Letzte Stunde oder Vergangener Tag aus dem Dropdown-Menü. Sie können eine beliebige Option auswählen, je nachdem, wann das Problem aufgetreten ist
  5. Klicken Browserdaten löschen

Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Methode 4: Erweiterungen deaktivieren

Das Problem kann auch durch eine Erweiterung verursacht werden. Sie können überprüfen, ob das Problem auf eine Erweiterung zurückzuführen ist, indem Sie alle Erweiterungen deaktivieren. Wenn Sie alle Erweiterungen deaktiviert haben, überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Problem behoben ist, bedeutet dies, dass das Problem auf eine Erweiterung zurückzuführen ist. Sie können jeweils eine Erweiterung aktivieren, um zu überprüfen, welche das Problem verursacht hat, und sie dann neu installieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Erweiterungen in Google Chrome zu deaktivieren

  1. Öffnen Google Chrome
  2. Art chrome: // Erweiterungen in der Adressleiste und drücken Sie Eingeben
  3. Sie können die Liste aller in Ihrem Browser installierten Erweiterungen anzeigen
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen aktiviert für alle Erweiterungen.
  5. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht

Wenn das Problem behoben ist, aktivieren Sie eine Erweiterung, indem Sie das Kontrollkästchen Aktiviert davor aktivieren. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Erweiterungen. Wenn Sie die Erweiterung gefunden haben, die das Problem verursacht, löschen Sie sie, indem Sie auf den Mülleimer davor klicken.

Methode 5: Neues Benutzerprofil erstellen

Wenn das Problem durch die von Google Chrome gespeicherten Informationen verursacht wird, kann das Problem möglicherweise durch Ändern des Namens des Standardordners von Google Chrome behoben werden. Dies kann passieren, wenn Ihr Benutzerprofil beschädigt ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Namen Ihres Benutzerprofilordners zu ändern

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art % LOCALAPPDATA% Google Chrome Benutzerdaten und drücke Eingeben.
  3. Suchen Sie die Standard Mappe
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Standard Ordner und wählen Sie Umbenennen
  5. Benennen Sie es in um Alter Standard und drücke Eingeben

Starten Sie jetzt Google Chrome erneut und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht. Machen Sie sich keine Sorgen um den Ordner. Sobald Sie Chrome erneut starten, wird automatisch ein neuer Standardordner für Sie erstellt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.