Fix: Google Drive-Fehler beim Erstellen einer Kopie

Möglicherweise können Sie eine Kopie einer Datei in Google Drive nicht erstellen, hauptsächlich aufgrund von Problemen mit Ihrem Browser. Dies umfasst einen beschädigten Cache, widersprüchliche Browser-Addons / -Erweiterungen usw. Wenn ein Benutzer mit dem Kopieren einer Datei in Google Drive beginnt, wird ein Popup angezeigt, das angibt, dass die Datei kopiert wird, die Aktion jedoch nicht in Echtzeit ausgeführt wird. Nach einiger Zeit wird in einem Popup „Fehler beim Erstellen der Datei“ angezeigt.

Google Drive-Fehler beim Erstellen einer Kopie

Beachten Sie vor Beginn der Fehlerbehebung, dass zwischen dem Laufwerk eines Benutzers und allen anderen freigegebenen Laufwerken ein Upload-Limit von 750 GB pro Tag besteht. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Grenze nicht überschreiten.

Lösung 1: Probieren Sie den Inkognito-Modus oder den InPrivate-Modus Ihres Browsers aus

Moderne Browser verfügen über einen integrierten InPrivate / Incognito-Modus. In diesem Modus können Browser ohne Verwendung der aktuellen Cookies / Daten / Konfiguration des Browsers verwendet werden. Um Probleme im Zusammenhang mit Browserkonfigurationen auszuschließen, empfiehlt es sich, Google Drive im Inkognito / InPrivate-Modus des Browsers zu öffnen.

  1. Öffnen Sie Ihren Browser im Inkognito / InPrivate-Modus.
  2. Öffnen Sie nun Google Drive und prüfen Sie, ob der Kopierfehler behoben wurde.

Lösung 2: Löschen Sie die Browserdaten

Ihr Browser verwendet den Cache, um die Dinge zu verbessern und die Benutzererfahrung zu verbessern. Wenn dieser Cache und diese Cookies jedoch beschädigt sind, verursachen sie Probleme beim Erstellen von Kopien der Datei. Unter den gegebenen Umständen kann das Problem durch Löschen der Browserdaten behoben werden. Wir werden den Prozess für den Chrome-Browser diskutieren. Sie können den Anweisungen Ihres Browsers folgen.

  1. Starten Sie Chrome und klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Fensters auf 3 vertikale Balken (als Aktionsmenü bezeichnet).
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über Weitere Tools und klicken Sie im Untermenü auf Browserdaten löschen.Öffnen Sie Clear Browsing Data in Chrome
  3. Wählen Sie nun auf der Registerkarte Erweitert den Zeitbereich aller Zeiten aus und wählen Sie dann die Kategorien aus, die Sie löschen möchten (es wird empfohlen, alle Kategorien auszuwählen).
  4. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Daten löschen.Löschen Sie die Browserdaten aller Zeiten
  5. Starten Sie dann Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob der Kopierfehler bei Google Drive behoben ist.

Lösung 3: Deaktivieren Sie die Erweiterung / Addons des Browsers

Die Funktionalität des Browsers wird durch die Verwendung von Erweiterungen / Addons erweitert. Manchmal kann jedoch eine Störung des Routinebetriebs des Browsers / der Website durch diese Erweiterungen zum aktuellen Google Drive-Fehler führen. In diesem Fall kann das Problem durch Deaktivieren dieser Erweiterungen behoben werden. Sie können den Anweisungen Ihres Browsers folgen. Wir werden den Vorgang für Chrome besprechen.

  1. Starten Sie Chrome und klicken Sie auf das Menü Aktion.
  2. Klicken Sie dann auf Weitere Tools und dann im angezeigten Untermenü auf Erweiterungen.Öffnen Sie Chrome-Erweiterungen
  3. Deaktivieren Sie nun jede einzelne Erweiterung dort, indem Sie den entsprechenden Schalter der Erweiterung auf Deaktivieren umschalten.Deaktivieren Sie eine Chrome-Erweiterung
  4. Starten Sie dann Chrome neu und öffnen Sie Google Drive.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, versuchen Sie entweder, einen anderen Browser zu verwenden, oder verwenden Sie Google Backup und Sync / File Stream.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.