Fix: Google Play “Serverfehler” und “Keine Verbindung”

Google Play Store ist der beliebteste Android-App-Markt, der von Hunderten Millionen Nutzern auf der ganzen Welt genutzt wird. Obwohl die App größtenteils stabil ist, gibt es einige Fälle, in denen Fehler sie unbrauchbar machen oder ihre Funktionalität einschränken.

Google hat es einfacher gemacht, Fehler im Zusammenhang mit dem Google Play Store zu identifizieren, indem verschiedene Fehlercodes bereitgestellt wurden, die die Nutzer in die richtige Richtung weisen. Bisher haben jedoch nicht alle Probleme einen Fehlercode. Dies ist der Fall bei Play Store “Serverfehler” oder “Keine Verbindung” Fehler. Obwohl sie wie zwei verschiedene Arten von Fehlern erscheinen, signalisieren sie dasselbe.

Die Fehlermeldung hängt von der aktuell verwendeten Android-Version ab. Selbst die Fehler lassen es so klingen, als wäre es ein internes Google-Problem. Meistens stammt es von Ihrem Gerät oder dem Router, mit dem Sie verbunden sind.

“Serverfehler” kann aufgrund einer Vielzahl von Faktoren auftreten. Hier ist eine Liste der häufigsten Ursachen:

  • falsches Datum und Uhrzeit
  • falsche Google Play Store Sprache
  • fehlerhafter Google-Account
  • schlechte Wi-Fi-Verbindung oder Konfiguration
  • Cache-Datenakkumulation im Google Play Store

Vor diesem Hintergrund habe ich eine Anleitung zusammengestellt, mit der Sie diese Fehler beseitigen und Google Play wieder zu seiner normalen Funktionalität machen können. Die oben genannten Methoden sind nach Häufigkeit und Schweregrad geordnet. Befolgen Sie daher die einzelnen Methoden der Reihe nach, bis Sie einen Fix gefunden haben, der für Ihr Gerät geeignet ist.

Methode 1: Verbindung über mobile Daten herstellen

Bevor wir uns mit anderen Möglichkeiten befassen, stellen wir zunächst sicher, dass Sie nicht mit einer fehlerhaften Wi-Fi-Verbindung zu tun haben. Manchmal tritt dieser Fehler auf, weil Ihre Wi-Fi-Verbindung schlecht oder falsch konfiguriert ist. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Schließen Google Play Store.
  2. Schalten Sie Ihre aus WiFi Verbindung und aktivieren Mobile Daten.
  3. Warten Sie eine Minute und öffnen Sie Google Play Erneut speichern.

Wenn du noch siehst “Serverfehler” oder “Keine Verbindung“, Gehen Sie direkt zu Methode 2. Wenn der Play Store jedoch normal angezeigt wird, ist klar, dass Ihr Router schuld ist. Bevor Sie online nach einem neuen Router suchen, können Sie Folgendes ausprobieren:

  1. Gehe zu Einstellungen> Wi-Fiund drücken Sie lange auf das Netzwerk, mit dem Sie gerade verbunden sind.
  2. Tippen Sie auf Vergessen (Netzwerk vergessen).
  3. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Routers, indem Sie das Netzkabel abziehen.
  4. Aktivieren Sie auf Ihrem Android-Gerät Wi-Fi erneut und gehen Sie zu Einstellungen> Wi-Fi.
  5. Tippen Sie erneut auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk und geben Sie das Passwort erneut ein.
  6. Öffnen Sie während Ihrer Wi-Fi-Verbindung den Google Play Store und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.
    Hinweis: Wenn der Fehler weiterhin besteht, können Sie versuchen, Ihren Router zurückzusetzen. Sie können dies entweder mit einem Bleistift oder einer Nadel tun, um das zu drücken und zu halten Reset-Knopf(normalerweise auf der Rückseite) für einige Sekunden oder nach Methode 3 von ‘IP-Adresse konnte nicht erhalten werden’

Methode 2: Löschen von Daten und Cache des Google Play Store

Nachdem wir einen fehlerhaften Router ausgeschlossen haben, beginnen wir mit der beliebtesten Korrektur für diese Fehler. Wenn Sie häufig im Google Play Store sind, werden Ihre zwischengespeicherten Daten sehr schnell groß und es besteht eine gute Chance, dass sie ausfallen. So löschen Sie den Cache:

  1. Gehe zu die Einstellungen > Apps (Anwendungen) und stellen Sie sicher, dass Sie den Filter Alle Apps verwenden.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google Play Store und dann gehe zu Lager und tippen Sie auf Daten löschen.
  3. Tippen Sie nach dem Löschen der Daten auf Cache leeren.
  4. Klicken Sie auf das Zurück-Symbol und tippen Sie auf Stopp erzwingen.
  5. Starten Sie Ihr Gerät neu und öffnen Sie es Google Play Store erneut, um zu sehen, ob der Fehler behoben ist.

Methode 3: Aktualisieren der Datums- / Uhrzeiteinstellungen

Eine weitere effiziente Lösung, die die “Serverfehler” und “Keine Verbindung” Fehler verschwinden, wenn Sie Ihre Datums- und Uhrzeiteinstellungen aktualisieren. Einige ältere Android-Versionen weisen einen kleinen Fehler auf, der den Zugriff von Geräten mit veralteter Uhrzeit und Datum verhindert Google Play Store. So aktualisieren Sie sie:

  1. Gehe zu die Einstellungen und tippen Sie auf Terminzeit. Wenn Sie keine finden können Terminzeit Eintrag, schauen Sie unter Erweiterte Einstellungen.
  2. Aktivieren Automatisches Datum und Uhrzeit und Automatische Zeitzone.
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu und öffnen Sie es Google Play Store um zu sehen, ob der Fehler behoben wurde.

Methode 4: Ändern der Play Store-Sprache

Einige Benutzer haben das gemeldet “Serverfehler” ist verschwunden, nachdem die Sprache geändert wurde Englisch. Obwohl ich es selbst nicht überprüfen konnte, wenn Sie beim Surfen eine andere Sprache verwenden Spielladenkönnte es einen Versuch wert sein. So geht’s:

  1. Besuch dieser Link und melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Sie können dies entweder über Ihren Android-Browser oder von einem PC aus tun.
  2. Klicken / tippen Sie auf Kontoeinstellungen und auswählen Sprach- und Eingabewerkzeuge.
  3. Klicken / tippen Sie auf Sprache und auswählen Englisch.
  4. Nehmen Sie Ihr Android-Gerät und gehen Sie zu Einstellungen> Konten und tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Jetzt synchronisieren und warten Sie, bis die Daten aktualisiert sind. Öffnen Spielladen erneut und prüfen Sie, ob der Fehler verschwunden ist.

Methode 5: Deinstallieren von Google Play-Updates

Wenn Sie die oben genannten Methoden erfolglos ausprobiert haben, kann die Deinstallation der Updates von Google Play das Problem möglicherweise endgültig beheben. Wenn Sie verwurzelt sind, können Sie versuchen, Google Play vollständig zu deinstallieren, wenn die folgenden Schritte fehlschlagen. Ich würde jedoch davon abraten.

  1. Gehe zu Einstellungen> Apps (Anwendungen). Wähle aus Alle Apps filtern und nach unten scrollen Google Play Store.
  2. Tippen Sie auf Updates deinstallieren. Starten Sie Ihr Telefon neu und lassen Sie den Play Store nicht erneut aktualisieren, bis Sie bestätigen, dass der Fehler behoben ist.

Methode 6: Entfernen Sie Ihr Google-Konto und fügen Sie es erneut hinzu

Obwohl dies weniger häufig vorkommt, besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Google-Konto auf Ihrem Android-Gerät fehlerhaft ist. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie Ihr Kontokennwort von einem anderen Gerät aus ändern. Wie auch immer, hier ist was Sie tun müssen:

  1. Gehe zu Einstellungen> Konten und tippen Sie auf Google und tippen Sie auf Ihr Konto und klicken Sie auf Entfernen.
    Wenn Sie kein Symbol zum Entfernen sehen, tippen Sie auf das Dreipunktsymbol.
  2. Geh zurück zu Einstellungen> Konten und tippen Sie auf Konto hinzufügen.
  3. Wählen Sie Google aus der Liste aus und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, die dem Konto zugeordnet sind. Tippen Sie jetzt auf Jetzt synchronisieren.
  4. Öffnen Spielladen noch einmal, um zu sehen, ob es funktioniert hat.

Methode 7: Löschen Sie den Google Services Framework-Cache

Google Services Framework ist der Prozess, der für die Synchronisierung und Speicherung von Gerätedaten verantwortlich ist. Wenn der Fehler, der mit dem Fehler zusammenhängt, von hier ausgeht, kann das Erzwingen des Stoppens und Löschen des Caches die Aufgabe übernehmen. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehe zu die Einstellungen und tippen Sie auf Anwendungsmanager. Beachten Sie, dass einige Hersteller Systemprozesse irgendwo auf der Registerkarte “App” ausblenden. Wenn Sie nicht finden können Anwendungsmanager, gehe zu Einstellungen> Apps (Anwendungen) und tippen Sie auf das Menüsymbol (Dreipunktsymbol). Von dort auswählen Systemprozesse anzeigen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Google Services Framework.
  3. Tippen Sie auf Stopp erzwingen.
  4. Gehen Sie zu Speicher und tippen Sie auf Cache leeren. Starten Sie Ihr Gerät neu und öffnen Sie den Play Store.

Methode 8: Bearbeiten der Hostdatei (nur gerootete Geräte)

Wenn Sie einen Werbeblocker verwenden oder verwendet haben, besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass die falschen Hosts blockiert werden. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie einen Texteditor benötigen, aber die meisten Hersteller nehmen einen in ihre Liste der vorinstallierten Apps auf. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Entfernen Sie Ihre Google Benutzerkonto wie gezeigt in Methode 5.
  2. Navigieren Sie mit Root Explorer (oder einer ähnlichen App) zu etc / hosts.
  3. Öffne das Gastgeber Datei dort mit einem Texteditor vorhanden.
  4. Suchen Sie nach der IP-Adresse von Google und geben Sie eine ein “#” vor. Es ist normalerweise in der zweiten Zeile. Dadurch wird die Blockierung dieser IP deaktiviert. Das Endergebnis sollte ungefähr so ​​aussehen. “# 74.125.93.113 android.clients.google.com“.
  5. Speichern Sie die Datei, starten Sie Ihr Gerät neu und fügen Sie Ihre erneut hinzu Google Benutzerkonto, und öffnen Sie den Google Play Store erneut.
  6. Wenn nach dem Neustart derselbe Fehler auftritt, deinstallieren Sie möglicherweise einen Werbeblocker oder eine VPN-App und löschen Sie die Hostdatei vollständig

Methode 9: Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Wenn für Sie bisher nichts funktioniert hat, müssen Sie noch einen letzten Versuch unternehmen, bevor Sie Ihr Telefon an einen Techniker senden, um das Betriebssystem erneut zu flashen. Durch einen Werksreset wird Ihr Telefon in den Ausgangszustand zurückversetzt. Dies bedeutet, dass alle Ihre persönlichen Daten, die nicht auf der SD-Karte vorhanden sind, gelöscht werden.

Um unnötigen Datenverlust zu vermeiden, gehen Sie zu Einstellungen> Erweitert Einstellungen und tippen Sie auf Backup-Reset. Tippen Sie auf Meine Daten sichern und warten Sie, bis es erstellt wurde.

Sobald Sie das aus dem Weg geräumt haben, gehen Sie wie folgt vor, um die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Gehe zu Einstellungen> Erweiterte Einstellungen> Sichern & Zurücksetzen und scrollen Sie ganz nach unten zu Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen.
  2. Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen und bestätigen.
  3. Ihr Gerät wird am Ende des Vorgangs neu gestartet.
  4. Sobald es initialisiert ist, öffnen Sie es Google Play Store und sehen, ob es normal funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.