Fix: HDMI kein Signal – Appuals.com

Im Laufe der Zeit setzen immer mehr Unternehmen auf das Konzept der HDMI-Verbindung. Was ist nicht zu mögen? Es lässt sich leicht anschließen und überträgt sowohl Video als auch Ton mit der Fähigkeit, große Auflösungen zu unterstützen. Es ist vielseitig einsetzbar und mehr oder weniger zum Hauptmedium für die Verbindung zwischen elektronischen Geräten geworden.

Wenn mehr Elektronik dieses Konzept unterstützt, werden Benutzer mit Sicherheit auf Probleme stoßen, bei denen sie keine Verbindung zum Monitor, Fernseher usw. herstellen können und auf ihren Bildschirmen die Meldung „Kein Signal“ angezeigt wird. Keine Sorge, Sie können die Verbindung zwischen Ihrer Elektronik in kürzester Zeit herstellen. In den meisten Fällen liegt das Problem nur bei der Konfiguration der Softwareeinstellungen oder der Porteinstellungen.

Lösung 1: Überprüfen der Eingangsquelle

Bevor wir mit der Überprüfung Ihrer Kabel und der Systemeinstellungen fortfahren, sollten Sie die Eingangsquelle auf Ihrem Monitor oder Fernseher überprüfen. Die Anzeigeelektronik hat keine einzige Eingangsquelle. Sie sind kompatibel mit verschiedenen Eingängen wie VGA, HDMI, Display Port usw.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Kabel richtig an den richtigen Anschlüssen angeschlossen haben, und ändern Sie die Eingangsquelle Ihres Monitors / Fernsehgeräts von VGA zu HDMI. Implementieren Sie alle Änderungen und beenden Sie die Einstellungen. Wenn dies erfolgreich war, können Sie die Änderung sofort sehen.

Hinweis: Bei vielen Fernsehgeräten und Monitoren ist diese Eingangsquellentaste seitlich versteckt. Schauen Sie entweder in der Bedienungsanleitung nach, überprüfen Sie sie physisch oder suchen Sie Ihr Modell im Internet, um festzustellen, wo sich diese Schaltflächen befinden. Wenn Sie ein Fernsehgerät verwenden, haben Sie möglicherweise auch eine Eingangsschalttaste auf Ihrer Fernbedienung.

Lösung 2: Überprüfen von Verbindungen und Projektionen

Wenn die richtige Eingangsquelle ausgewählt ist, können wir überprüfen, ob die Verbindungen sowohl an Ihrem Ausgabegerät als auch an Ihrem Eingabegerät am richtigen Anschluss angeschlossen sind. Außerdem sollten Sie überprüfen, ob auf Ihrem Computer die richtigen Projektionen eingestellt sind.

  1. Drücken Sie Windows + P. und wählen Sie die richtige Projektion aus, die Sie erhalten möchten. Du kannst wählen Duplikat oder Erweitern um Ihren zweiten Bildschirm richtig zu benutzen.

  1. Überprüfen Sie nun, ob das richtige Kabel im Stecker eingesteckt ist korrekter HDMI-Anschluss. Wie Sie auf dem Bild sehen können, ähnelt der HDMI-Anschluss der USB-Verbindung. Stellen Sie sicher, dass die Drähte in beiden Modulen an den richtigen Anschlüssen richtig eingesteckt sind und dass Lösung 1 gültig ist.

Lösung 3: Schalten Sie den Monitor / das Fernsehgerät aus und wieder ein

Beim Aus- und Einschalten wird eine Elektronik vollständig aus- und wieder eingeschaltet. Zu den Gründen für das Aus- und Wiedereinschalten gehört, dass ein elektronisches Gerät seine Konfigurationsparameter neu initialisiert oder sich von einem nicht reagierenden Zustand oder Modul erholt. Es wird auch verwendet, um alle Netzwerkkonfigurationen oder andere Systemkonfigurationen zurückzusetzen, da sie alle verloren gehen, wenn Sie die Elektronik vollständig ausschalten.

  1. Trennen alle HDMI-Quellen von den Eingängen.
  2. Jetzt Ziehen Sie den Netzstecker aus dem Monitor / Fernseher von der Hauptstromversorgung und warten Sie mindestens 10 Minuten.

  1. Jetzt Schließen Sie den Monitor / Fernseher wieder an und schließen Sie alle HDMI-Kabel gleichzeitig an.
  2. Schalten Sie das Eingabegerät ein (Kann PS4, Xbox, Computer, Laptop usw. sein).
  3. Wiederholen Sie nun die Schritte 3-4 für jedes HDMI-Gerät und prüfen Sie, ob der Eingang korrekt empfangen wird.

Hinweis: Sie können auch die folgende Routine ausprobieren, wenn das normale Aus- und Einschalten nicht funktioniert:

  • Ein den Monitor / Fernseher und den Blu-ray-Player (oder ein von Ihnen verwendetes Gerät).
  • Stellen Sie sicher, dass alle Module eingeschaltet sind und der Fernseher / Monitor so eingestellt ist, dass er die Signale über die HDMI-Quelle empfängt.
  • Rippen Sie beide Geräte vom Stromnetz oder Stecken Sie den Netzstecker aus. Wir versuchen sie gleichzeitig auszuschalten.
  • Schalten Sie Ihre Stromversorgung wieder ein und Magie wird passieren (wenn Sie Glück haben).

Sie können auch versuchen, das Netzkabel zu entfernen, den Netzschalter 2 Minuten lang gedrückt zu halten, das Netzkabel anzuschließen und alles wieder einzuschalten.

Lösung 4: Überprüfen der Hardware

Wenn alle oben genannten Schritte nicht funktionieren, ist es der richtige Zeitpunkt, Ihre Hardware zu überprüfen. Möglicherweise funktioniert das von Ihnen verwendete HDMI-Kabel nicht oder ist beschädigt. Darüber hinaus ist es auch möglich, dass der von Ihnen verwendete Monitor / Fernseher nicht funktioniert oder umgekehrt. Wir müssen einige Überprüfungen durchführen, bevor wir mit den anderen Lösungen fortfahren können.

  • Ersetzen Sie Ihre HDMI Kabel. Versuchen Sie vor dem Kauf eines neuen Systems, das alte in ein anderes System einzustecken, und prüfen Sie, ob es funktioniert. Wenn es nicht funktioniert, ist das Kabel wahrscheinlich beschädigt. Ersetzen Sie das Kabel und versuchen Sie es erneut.
  • Versuchen Sie es mit a andere Eingangsquelle zum Monitor oder Fernseher. Wenn Sie einen Laptop als Eingabequelle verwenden, versuchen Sie, die Verbindung mit einem anderen Laptop herzustellen, und prüfen Sie, ob dies einen Unterschied macht. Wenn das Signal vom anderen Laptop erkannt wird, bedeutet dies, dass entweder einige Fehlkonfigurationen in Ihrem Laptop vorliegen oder der HDMI-Anschluss nicht funktioniert.
  • Sie können es auch versuchen das Problem isolieren und prüfen Sie, ob der Monitor / Fernseher mit anderen Eingängen ordnungsgemäß funktioniert.
  • Wenn Sie eine verwenden HDMI zu VGA KonverterDies kann eine schlechte Nachricht sein. Verwenden Sie ein reines HDMI-Kabel und überprüfen Sie, ob das HDMI-Modul an Ihrem Eingang und Ausgang ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 5: Aktualisieren / Zurücksetzen von Treibern

Diese Lösung ist spezifisch für Eingaben, die von einem Computer oder Laptops bereitgestellt werden (nicht Xbox oder PS4 usw.). Wenn Sie dieses Problem nach dem Aktualisieren Ihrer Grafiktreiber haben, können Sie versuchen, sie auf eine frühere Version zurückzusetzen. Auf der anderen Seite können Sie auch versuchen, sie auf den neuesten Build zu aktualisieren.

  1. Drücken Sie Windows + R., Art “devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager die Anzeigeadapter und klicken Sie auf „Treiber aktualisieren”.

  1. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten; entweder du kannst automatisch Wählen Sie ein Update oder laden Sie es zuerst vom Hersteller herunter und wählen Sie dann die Treiberdatei aus manuell mit der zweiten Methode. Wenn Sie Treiber zurücksetzen, laden Sie die ältere Version herunter und wählen Sie die zweite Option, um zu dem Treiber zu navigieren, den Sie gerade heruntergeladen haben.

  1. Neustart Ihren Computer, nachdem Sie die erforderlichen Änderungen vorgenommen haben, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Zusätzlich zu diesen Lösungen können Sie auch Folgendes ausprobieren:

  • Werkseinstellung Ihr Fernseher / Monitor.
  • Überprüfen der Netzteil Ihres Computers. Manchmal funktioniert alles wie erwartet, aber aufgrund der geringen Leistungsaufnahme der Grafikkarte kann dieses Phänomen auftreten.
  • Überprüfen Sie, ob Ihre GPU ist ordnungsgemäß an Ihren Computer angeschlossen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *