Fix: Hohe Festplatten- und CPU-Auslastung durch den Softthinks Agent Service

Softthinks Agent Service ist ein Backup-Dienstprogramm von Dell Inc. Es ist in zahlreichen Dell-Laptops und -Computern enthalten. Die Hauptfunktion besteht darin, vorhandene Dateien und Programme regelmäßig zu sichern. Dieses Dienstprogramm ist häufig mit Dell Back and Recovery oder Dell DataSafe Local Backup verknüpft. In vielen früheren Versionen des Windows-Betriebssystems erwies sich dieses Dienstprogramm als sehr nützlich und half bei der Wiederherstellung des Systems, wenn es aus irgendeinem Grund beschädigt wurde.

Kürzlich berichteten Benutzer, dass dieser Dienst dazu führte, dass ihr Computer verzögerte und viele CPU- und Festplattenressourcen verbrauchte. Der Grund, warum dieses Dienstprogramm so viele Ressourcen verbraucht, besteht darin, dass es Ihre vorhandenen Dateien auf Ihrem Computer sichert. Es hat einen eingestellten Timer oder Trigger, der es jedes Mal startet. Manchmal kann die Strecke für mindestens zwei Stunden zu 100% auf die Festplatte ausgelastet sein.

Lösung: Deaktivieren des Dienstes

Nachdem wir viele Problemumgehungen ausprobiert hatten, stellten wir fest, dass es nur einen Weg gibt, die hohe Festplattennutzung zu lösen. durch Deaktivieren des Dienstes über den Dienstmanager. Dell hat kein Update entwickelt, um dieses Problem zu beheben. Daher ist keine Alternative verfügbar. Sie können jederzeit das Windows-Dienstprogramm zum Sichern und Wiederherstellen verwenden, um für alle Fälle eine Kopie Ihrer Daten und Konfigurationen aufzubewahren.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “Dienstleistungen.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch werden alle auf Ihrem Computer vorhandenen Dienste vor Ihnen gestartet.

  1. Durchsuchen Sie im Dienstfenster die Liste, bis Sie sie finden Softthinks Agent Service. Doppelklicken Sie darauf, um die Eigenschaften zu öffnen. Klicken Sie unter dem Servicestatus auf „Halt”. Dadurch wird die sofortige Ausführung des Dienstes gestoppt und die Festplattennutzung wird wieder normal.

  1. Wenn Sie den Dienst dauerhaft beenden möchten, können Sie auf klicken Starttyp und wählen Sie “Behindert”Aus der Liste der Optionen aus dem Dropdown-Menü. Jetzt wird dieser Dienst deaktiviert, bis Sie ihn selbst mit derselben Methode aktivieren. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob die Festplatten- / CPU-Auslastung wieder normal ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *