Fix: Ihr Computer hat wenig Speicherplatz

Wenn Sie auf Ihrem Computer nur wenig Speicherfehler haben, bedeutet dies, dass ein bestimmter Prozess mehr Speicher benötigt, als Ihr Computer bereitstellen kann, und dass dies wahrscheinlich fehlschlägt, wenn nichts dagegen unternommen wird.

Das Erhalten dieses Fehlers muss jedoch nicht bedeuten, dass Sie Ihren Speicher aktualisieren müssen, sondern dass wahrscheinlich ein Speicherverlust oder ein anderes Softwareproblem vorliegt, das dazu führt, dass diese Meldung angezeigt wird. In der Meldung werden Sie möglicherweise auch aufgefordert, eine bestimmte App oder ein bestimmtes Spiel zu schließen und sie für die übermäßige Speichernutzung verantwortlich zu machen. Wenn Sie dies nicht tun, kann Ihr System abstürzen.

Glücklicherweise gibt es verschiedene Softwarelösungen, die Sie sehen und ausprobieren möchten, bevor Sie mehr RAM für Ihren Computer kaufen, da diese Ihnen höchstwahrscheinlich bei der Lösung des Problems helfen

Ihr Computer verfügt über wenig Arbeitsspeicher

Methode 1: Windows aktualisieren

Wenn diese Meldung angezeigt wird, bedeutet dies möglicherweise, dass ein Windows Update darauf wartet, angewendet zu werden.

  1. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur drücken, Windows Update eingeben und das Ergebnis öffnen. (Windows 8, 8.1, 10)
  2. Öffnen Sie die Systemsteuerung über das Startmenü und öffnen Sie Windows Update
  3. Verwenden Sie Windows Update, um zu überprüfen, ob ein Update verfügbar ist, und klicken Sie auf Nach Updates suchen, um den Scan zu starten. Wenn dies der Fall ist, warten Sie, bis Windows es installiert hat, und starten Sie Ihr Gerät neu.

auf Updates prüfen

Methode 2: Überprüfen Sie, welcher Prozess den Speicher belegt, und installieren Sie die verantwortliche Software neu

Manchmal kann dieses Problem aufgrund eines Speicherverlusts auftreten. In diesem Fall kann eine Neuinstallation der verantwortlichen Software dazu beitragen, solche Vorkommnisse später zu verhindern.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in Ihrer Taskleiste und wählen Sie Task-Manager.
  2. Sehen Sie sich auf der Registerkarte Prozesse an, welcher Prozess viel Speicherplatz beansprucht. In den meisten Fällen ist dies der Prozess, der für den Speicherverlust verantwortlich ist.
  3. Wenn Sie das Problem gefunden haben, öffnen Sie Programme und Funktionen in der Systemsteuerung.
  4. Suchen Sie die problematische Software und deinstallieren Sie sie
  5. Suchen Sie eine Setup-Datei von der Website der Software, laden Sie sie herunter und installieren Sie sie erneut.

Ihr Computer hat wenig Speicherplatz 1

Methode 3: Überprüfen Sie Ihre Auslagerungsdatei

Eine beschädigte Auslagerungsdatei kann zu Speicherlecks und übermäßiger Nutzung des System-RAM führen. Es ist bekannt, dass das manuelle Einstellen der Auslagerungsdatei dieses Problem löst.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie Eigenschaften aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie im Navigationsbereich auf der linken Seite auf den Link Erweiterte Systemeigenschaften.
  2. Wählen Sie in der Kopfzeile Leistung die Option aus
  3. Drücken Sie im Header des virtuellen Speichers
  4. Wählen Sie Automatische Größe der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke verwalten. Neustart und die Speicherprobleme werden behoben.

Ihr Computer verfügt über wenig Arbeitsspeicher

Ein Speicherverlust kann ein ernstes Problem sein. Windows fordert Sie auf, die von Ihnen verwendeten Programme zu schließen, Programme stürzen ab und Sie haben Kopfschmerzen, wenn Sie versuchen, das Problem zu lösen. Das Befolgen der oben genannten Methoden löst das Problem jedoch für Sie und Sie können Ihren Computer weiterhin verwenden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *