Fix: IOCTL_Set PTPMode wurde nicht gefunden

Windows 10 ist ein revolutionäres Betriebssystem. Obwohl einige häufige Fehler behoben werden, gibt es nur wenige isolierte Fehler, die Benutzer weiterhin erhalten. Ein solcher Fehler ist ein DLL-Fehler, der beim Start auftritt. Der Fehler zeigt an, dass der PTPMode IOCTL_Set nicht gefunden wurde. Obwohl Sie mit Ihrem System fortfahren können, nachdem Sie auf OK geklickt haben, tritt der Fehler beim Neustart Ihres PCs erneut auf. Wir werden erklären, was dieser Fehler bedeutet und wie Sie ihn auf Ihrem Computer beheben können.

Was ist IOCTL_Set PTPMode?

Zunächst erklären wir, was IOCTL bedeutet. Beim Rechnen ist IOCTL (eine Abkürzung für Input / Output Control) ein Systemaufruf für gerätespezifische Eingabe- / Ausgabeoperationen und andere Operationen, die nicht durch reguläre Systemaufrufe ausgedrückt werden können. Die Geräteeingabe- und -ausgabesteuerung (IOCTL) ist eine Schnittstelle, über die eine Anwendung direkt mit einem Gerätetreiber kommunizieren kann. Auf diese Weise steuert diese Schnittstelle, wie Daten in oder von Ihren Geräten kopiert werden.

Bisher wurden USB-Geräte als UMS (USB Mass Storage) angeschlossen, wodurch der Speicher Ihres Telefons oder Geräts Ihrem PC zugänglich gemacht wurde. Sie müssten Ihren Speicher mit Ihren Telefoneinstellungen verbinden und trennen, und er könnte jeweils nur für den PC oder das Gerät verfügbar sein. Die meisten Geräte verwenden jetzt jedoch ein MTP (Media Transfer Protocol) zum Übertragen von Dateien. Dadurch wird der Speicher sowohl für das Gerät als auch für Ihren PC verfügbar und ist weniger anfällig für Virenangriffe. Zum Kopieren von Dateien wird die IOCTL aufgerufen, um den MTP-Modus zu starten und ihn zusammen mit den Gerätetreibern zum Übertragen von Daten zu verwenden.

Es gibt ein ähnliches Protokoll wie das MTP, das als PTP (Picture Transfer Protocol) bekannt ist und für Kameras gedacht ist. Wenn Sie Ihr Android-Gerät als PTP anschließen, wird es als Kamera verbunden und Sie können nur Kamerafotos und -bilder übertragen. Zum Kopieren von Bildern wird die IOCTL aufgerufen, um den PTP-Modus zu starten und ihn zusammen mit den Gerätetreibern zum Übertragen von Daten zu verwenden.

Warum IOCTL_Set PTPMode nicht gefunden wurde

Dies bedeutet, dass alle oben genannten Übertragungsprotokolle einschließlich PTP beim Start initialisiert und bei Bedarf einsatzbereit sein müssen. Da das Protokoll beim Start nicht gestartet wurde, geben Geräte, die dieses Protokoll verwenden, einen Fehler aus oder können keine Verbindung zu Ihrem PC herstellen. Die Übertragungsprotokolle befinden sich in einer DLL-Datei, die normalerweise einen Registrierungsschlüssel enthält, um zu funktionieren, da sie sonst nicht ausgeführt werden kann. Wenn Sie den Fehler bekommen IOCTL_Set PTPMode wurde nicht gefunden Dies bedeutet, dass entweder die DLL nicht vorhanden ist (der Schlüssel bezieht sich auf eine nicht vorhandene Datei) oder dass der Schlüssel selbst vorhanden ist und der Dienst daher nicht erfolgreich gestartet werden konnte, daher der Fehler. Während der Installation hat Windows möglicherweise einige Dateien übersehen und daher falsch installiert.

So beheben Sie den Fehler IOCTL_Set PTPMode wurde nicht gefunden

Hier erfahren Sie, wie Sie diesen Fehler beseitigen können. Wenn Methode 1 nicht funktioniert, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 1: Entfernen Sie IOCTL mithilfe von Autoruns vom Start

Autoruns ist ein kleines Dienstprogramm, das alle Starteinträge auflistet, die auf Autostart eingestellt sind. Mit diesem Tool können Sie die unerwünschten Einträge deaktivieren, die Sie selbst starten möchten.

  1. Autoruns herunterladen von Hier
  2. Extrahieren Sie die Zip-Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Autoruns und führen Sie sie als Administrator aus
  3. Autoruns suchen nach allen Start- und Anmeldeanwendungen, -diensten und -Dlls, die automatisch gestartet werden.
  4. Um ioctl auf der Registerkarte “Alles” zu finden, drücken Sie Strg + F, um find zu öffnen, geben Sie “ioctl” oder “deviceiocontrol” ein und drücken Sie die Eingabetaste
  5. Dadurch wird IOCTL gefunden, wenn es sich um einen Starteintrag handelt. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen links neben diesem Eintrag
  6. Wenn IOCTL oder Deviceiocontrol nicht gefunden wurde, ändern Sie den Benutzer im Benutzermenü und versuchen Sie es erneut
  7. Nachdem Sie ioctl aus den Starteintragsprozessen entfernt haben, schließen Sie einfach die Autoruns und starten Sie Ihren PC neu, um festzustellen, ob der Fehler weiterhin besteht. Verwenden Sie Methode zwei, wenn sie erneut auftritt.

Methode 2: Führen Sie eine Windows 10-Reparaturinstallation aus

Eine beeindruckende Funktion in Windows 10 ist, dass Sie durch Ausführen einer Reparaturinstallation alle Systemfehler beheben, aber Ihre persönlichen Dateien und Programme behalten. Für diesen Vorgang benötigen Sie ein Windows 10-Medium. Eine DVD oder eine ISO-Datei (zusammen mit dem Windows Media Creation Tool) funktioniert einwandfrei. Starten Sie einfach Ihre Kopie von Windows 10 und wählen Sie die Reparatur aus.

Weitere Informationen zum Ausführen einer Reparaturinstallation in Windows 10 finden Sie in unserem Handbuch Hier.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *