Fix: iPhone und iPad werden aufgrund eines Datums- / Uhrzeit-iOS-Fehlers zufällig neu gestartet

Nach den verschiedenen Problemen mit dem brandneuen iPhone X meldeten immer mehr iPhone- und iPad-Benutzer schwerwiegende Probleme mit dem Respring und dem Neustart. Das Problem ist auf Twitter und Reddit seit einigen Tagen weit verbreitet, und auch hier ist das iPhone X nicht vom Fiasko ausgeschlossen. Aber was betrifft das Problem hauptsächlich?

Nach Angaben der betroffenen Eigentümer, Die Probleme traten zum ersten Mal auf, als sich die Zeit am 2. Dezember auf 00:15 Uhr ändertend in ihrer Umgebung. Sobald das iPhone oder iPad die Uhrzeit und das Datum geändert hat, beginnt es unerwartet neu zu starten. Wenn Sie mit dem Begriff „Respringing“ nicht vertraut sind, finden Sie hier die Erklärung. Respringing ist im Grunde ein sanfter Neustart des iPhone. Das Gerät wird nicht vollständig heruntergefahren, aber der Startbildschirm (Sprungbrett) wird neu geladen. Es gibt jedoch auch Fälle, in denen iPhones und iPads vollständig heruntergefahren und neu gestartet werden. Einige Benutzer erlebten sogar kontinuierliche Boot-Schleifen. Wenn Ihr iPhone ein ähnliches Verhalten ausführt, überprüfen Sie den folgenden Teil und ermitteln Sie die Ursache Ihres Problems.

Was ist die Ursache für dieses Problem?

Lassen Sie mich das zunächst sagen Dieses Problem betrifft viele iPhones und iPads mit 11.1.2 und möglicherweise anderen Versionen. Obwohl dies überhaupt nicht gut klingt, gibt es hier noch einige gute Neuigkeiten. Und das heißt: Das Problem hängt mit der Software zusammen und kann behoben werden, ohne dass ein offizieller Apple-Reparaturdienst hinzugezogen werden muss.

Das Problem scheint von Apps zu stammen, die das lokale Benachrichtigungssystem verwenden, sowie von der Beziehung zum Zeit- und Datumssystem des iPhones. Dies schließt Anwendungen ein, die tägliche Benachrichtigungen für Dinge wie Erinnerungen und Aufgaben senden. Wenn Sie noch nie von lokalen Benachrichtigungen gehört haben, finden Sie hier die Erklärung von Apple:

Lokale Benachrichtigungen sind Möglichkeiten, Eigentümer zu informieren, wenn neue Daten für Ihre App verfügbar sind, auch wenn die App nicht im Vordergrund ausgeführt wird. Während Sie lokale Benachrichtigungen verwenden, konfiguriert Ihre App die Benachrichtigungsinformationen lokal und leitet diese Informationen an das System weiter. Anschließend übernimmt das System die Zustellung der Benachrichtigung, während Ihre App nicht im Vordergrund steht.

Wenn Sie eine App verwenden, die lokale Benachrichtigungen mit sich wiederholenden Einstellungen enthält, stürzt das iOS-Springboard Ihres iDevice ab. Dies schließt Apps ein, die nicht auf einen Server angewiesen sind, um Sie zu benachrichtigen. (z. B. Ruhe, Headspace oder eine andere App, die Benachrichtigungen verwendet, die im Flugzeugmodus funktionieren)

Wenn Sie jedoch daran interessiert sind, das Problem mit zufälligen Neustarts auf Ihrem iPhone zu lösen, lesen Sie den Rest des Artikels.

Was funktioniert nicht

Bevor Sie mit den Methoden zur Behebung des Neustartproblems aufgrund des iOS-Fehlers “Datum und Uhrzeit” beginnen, werfen wir zunächst einen Blick darauf, was Benutzer bisher versucht haben und was nicht funktioniert.

  • Ein Neustart des iDevice behebt das Problem nicht.
  • Die Neuinstallation von Apps behebt das Problem ebenfalls nicht.
  • Ein hartes Zurücksetzen des iDevice behebt das Problem nicht.

Verschwenden Sie also keine Zeit damit, diese Tricks auszuprobieren.

Was funktioniert?

Methode 1: Einstellen von Uhrzeit und Datum zur Behebung des Neustartproblems

Wenn Sie aufgrund eines iOS-Fehlers mit Datum und Uhrzeit Probleme beim Neustart Ihres iPhones haben, sollten Sie zunächst Uhrzeit und Datum auf ein bestimmtes Datum (1. Dezember) einstellenst). Hier ist, wie.

  1. Gehen zu die Einstellungen.
  2. Zapfhahn auf Allgemeines.
  3. Navigieren zu Datum & Zeit.
  4. Deaktivieren das Umschalten einstellen Automatisch.
  5. Verwenden das Schieberegler zu einstellen das Datum zurück zu 1. Dezemberst.

Hinweis: Wenn Sie diese Methode verwenden, beachten Sie, dass ein falsches Datum und eine falsche Uhrzeit viele andere Aspekte Ihres iPhone oder iPad beeinflussen können. In Safari können Authentifizierungsfehler bei SSL-fähigen Sites und Probleme mit der Alarm-App auftreten.

Methode 2: Deaktivieren von Benachrichtigungen für betroffene Apps

Diese Methode hat vielen Benutzern geholfen, und wenn Sie sie ausprobieren möchten, befolgen Sie diese Schritte.

  1. Gehen zu die Einstellungen.
  2. Zapfhahn auf Benachrichtigungen.
  3. Wählen das App im Frage.
  4. Deaktivieren das Umschalten ermöglichen Benachrichtigungen.

Wenn Sie die App nicht kennen, bei der das Problem auftritt, Wende Sie alle aus. Wenn Sie die Benachrichtigungen nicht deaktivieren können, setzen Sie Datum und Uhrzeit vorübergehend zurück. Stellen Sie es auf 1 Woche ein, damit Sie Ihre Benachrichtigungen deaktivieren können. Nach dem Ausschalten können Sie problemlos zum aktuellen Datum und zur aktuellen Uhrzeit zurückkehren.

Methode 3: Aktualisieren Sie Ihr iDevice auf iOS 11.2

Apple hat gerade iOS 11.2 veröffentlicht, das möglicherweise die dauerhafte Lösung für die wiederholten Abstürze aufgrund des iOS-Fehlers mit Datum und Uhrzeit darstellt.

Um das neueste iOS 11.2-Update auf Ihrem iPhone zu erhalten, gehen zu die Einstellungen, Zapfhahn auf Allgemeines und öffnen die Sektion Software Aktualisieren. Jetzt, warten für das System zu Aktualisierung und Zapfhahn auf Herunterladen und Installieren um es zu installieren. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr iDevice zu mindestens 50% über einen Akku verfügt und mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Laut Apple sollte dies das Problem beheben. Sie können uns jedoch jederzeit mitteilen, ob es funktioniert hat oder nicht.

Empfehlungen unserer Leser

  1. Versuchen Ändern Ihre Zeitzone zu Honolulu. Das kann das Problem beheben.
  2. Löschen das Leerer Raum App (wenn Sie es auf Ihrem iDevice installiert haben)
  3. Deaktivieren Hintergrund App Aktualisierung ((Gehen zu die Einstellungen, Zapfhahn auf Allgemeines, öffnen die Sektion Hintergrund App Aktualisierung und Zapfhahn auf es wieder zu Wende es aus)

Abschließende Gedanken

Unabhängig davon, für was Sie sich entscheiden, empfehlen wir dringend, wenn möglich eine vollständige Sicherung Ihres Geräts über iTunes zu erstellen. Wenn Ihr Gerät neu gestartet wird, aber nicht neu gestartet wird, können Sie es sichern, auch wenn es kontinuierlich neu erstellt wird. Hier finden Sie weitere Informationen zum Sicherungsvorgang So starten Sie das iPhone X im DFU-Modus.

Wenn Ihr iDevice zu heiß wird, schalten Sie es vollständig aus. So vermeiden Sie Schäden. Behalten Sie diesen Artikel außerdem im Auge, um Informationen zu bevorstehenden Updates zu erhalten.

Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten wissen, welche der oben genannten Methoden für Sie hilfreich war.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *