Fix: iTunes Fehler 13014 – Appuals.com

In letzter Zeit haben wir viele Berichte mit Windows-Benutzern gesehen, die auf das Problem gestoßen sind Fehler 13014 beim Versuch, iTunes zu öffnen oder wenn Sie versuchen, eine bestimmte Aktion auszuführen. Diese spezielle Fehlermeldung scheint bei mehreren iTunes-Builds und bei allen neuesten Windows-Versionen (Windows 7, Windows 8.1 und insbesondere unter Windows 10) aufzutreten.

iTunes-Fehler 13014

Was verursacht den iTunes-Fehler 13014?

Wir haben dieses spezielle Problem untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die Reparaturstrategien angesehen haben, die einige betroffene Benutzer eingesetzt haben, um das Problem zu beheben. Basierend auf unseren Erkenntnissen gibt es mehrere häufige Szenarien, die diesen bestimmten Fehlercode auslösen:

  • Beschädigte iTunes-Dateien – Wie sich herausstellt, können einige Dateien aus der iTunes-Installation beschädigt werden und das auslösen 13014 Fehler. Apple hat die meisten Fehler bereits mit Hotfixes behoben, aber sie helfen nicht viel, wenn Ihre Installation beschädigt ist. In diesem Fall besteht die praktikable Lösung darin, alle iTunes-Komponenten von Ihrem Computer zu deinstallieren und die neueste iTunes-Version neu zu installieren.
  • Sicherheitsstörungen durch Dritte – Es ist eine bekannte Tatsache, dass viele Sicherheitssuiten von Drittanbietern iTunes an einigen Funktionen hindern. Mehrere Benutzer, die Probleme haben, dieselbe Fehlermeldung zu beheben, haben gemeldet, dass das Problem nach der Installation ihrer Sicherheitslösung von Drittanbietern nicht mehr aufgetreten ist.
  • Die Genius-Funktion löst den Fehler aus – Obwohl die Idee, Playlists mit kollektiver Intelligenz zu verwenden, großartig ist, gibt es viele Anzeichen dafür, dass Genius für viele 13014-Fehler verantwortlich ist. Benutzer, die Schwierigkeiten haben, dieses spezielle Problem zu beheben, haben berichtet, dass sie es geschafft haben, das Problem zu beheben, indem sie entweder Genius deaktiviert oder eine Sammlung von dazugehörigen Bibliotheksdateien gelöscht haben.

Wenn Sie derzeit Probleme haben, diesen bestimmten Fehlercode zu beheben, finden Sie in diesem Artikel verschiedene Schritte zur Fehlerbehebung, die andere Benutzer in einer ähnlichen Situation erfolgreich ausgeführt haben. Befolgen Sie die unten aufgeführten Methoden in der Reihenfolge, in der sie angezeigt werden. Einer von ihnen ist verpflichtet, das zu lösen 13014 Fehler und ermöglichen es Ihnen, iTunes normal zu verwenden.

Methode 1: Installieren der neuesten iTunes-Version

Eines der ersten Dinge, die Sie versuchen sollten, wenn Sie auf dieses spezielle Problem stoßen, ist sicherzustellen, dass die neueste Version installiert ist. Aber seien Sie nicht verächtlich, wenn Sie die integrierte Update-Funktion verwenden, um zu überprüfen, ob Sie über die neueste Version verfügen. Einige iTunes-Dateien sind möglicherweise beschädigt, sodass ein Update möglicherweise nicht ausreicht, um das Problem zu beheben.

In diesem Fall ist es vorzuziehen, dass Sie sich die Zeit nehmen, alle iTunes-Komponenten vollständig von Ihrem Computer zu entfernen und die neueste Version von Grund auf neu zu installieren. So geht’s:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen a Lauf Dialogbox. Geben Sie dann „appwiz.cpl” und drücke Eingeben öffnen Programme und Funktionen.
    Geben Sie appwiz.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Liste der installierten Programme zu öffnen
  2. In der Programme und Funktionen Scrollen Sie im Fenster nach unten zur Liste der Anwendungen und suchen Sie iTunes. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren um jede zur Suite gehörende Datei loszuwerden.
    ITunes deinstallieren
  3. Starten Sie Ihren Computer neu, sobald die Deinstallation abgeschlossen ist.
  4. Besuchen Sie beim nächsten Start diesen Link (Hier) und drück die Herunterladen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die neueste Version von iTunes zu installieren. Dann drücken Bekommen damit der Windows Store sich um die Installation kümmert.
    Herunterladen der neuesten Version von iTunes

    Hinweis: Laden Sie stattdessen diese Version herunter (Hier), wenn Sie nicht unter Windows 10 arbeiten.

  5. Öffnen Sie nach Abschluss der Installation die Itunes-Anwendung und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.
    Starten von iTunes

Wenn Sie immer noch auf die stoßen Fehler 13014Fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Entfernen von Antivirus oder Firewall (falls zutreffend)

Wenn Sie sich zum Schutz vor Malware auf eine Sicherheitssuite eines Drittanbieters verlassen, deinstallieren Sie diese möglicherweise als einzige Korrektur, die Sie anwenden müssen. Es gibt viele Berichte, in denen Benutzer signalisieren, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie das externe Antivirenprogramm oder die externe Firewall deinstalliert und wieder zu Windows Defender gewechselt haben.

Wie sich herausstellt, kann es bei Ihrer AV / Firewall zu ausgehenden Verbindungen mit Apple-Servern kommen, wodurch die iTunes-App beschädigt wird. Beachten Sie außerdem, dass das Deaktivieren des Echtzeitschutzes nicht ausreicht, um das Problem zu beheben, da dieselben Sicherheitsregeln weiterhin gelten. Sie müssen die Sicherheitssuite eines Drittanbieters entfernen und sicherstellen, dass keine Restdatei vorhanden ist, die das alte Verhalten wiederherstellt.

Um Ihnen den gesamten Vorgang zu erleichtern, haben wir eine Anleitung erstellt, mit der Sie Ihre AV + -Reste von Ihrem System entfernen können. Folge den Anweisungen (Hier).

Wenn dieses Problem weiterhin auftritt oder diese Methode für Ihr bestimmtes Szenario nicht anwendbar war, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Genius loswerden

Genius ist eines der Highlights der iTunes-App, aber es stellt sich heraus, dass es das Potenzial hat, viele Dinge zu zerstören. Wir haben es geschafft, einige unwiderlegbare Beweise dafür zu finden, dass die Genius-Funktion manchmal das auslöst 13014 Fehler (für den Fall, dass Genius aktiviert ist).

Wenn Sie auf die stoßen 13014 Fehler Wenn Sie eine andere Aktion als das Starten von iTunes ausführen, deaktivieren Sie Genius direkt in iTunes. Gehen Sie dazu zu Datei> Bibliothek und klicken Sie auf Schalten Sie Genius aus.

Genius über die iTunes App deaktivieren

Wenn beim Versuch, iTunes zu starten, der Fehler auftritt, öffnen Sie Ihren iTunes-Bibliotheksordner und löschen Sie die folgenden zwei Dateien:

  • iTunes Library Genius.itdb
  • iTunes Library Genius.itdb-Journal

Starten Sie iTunes nach dem Löschen der beiden Dateien neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *