Fix: iTunes-Fehler iTunesAdmin.dll konnte nicht registriert werden

Bei der Installation von iTunes wird möglicherweise der Modulfehler in Bezug auf iTunesAdmin.dll angezeigt. Dieser Fehler stoppt die Installation und fordert Sie entweder auf, den Vorgang abzubrechen oder erneut zu versuchen. Dieser Fehler tritt auf, wenn die Installation unter “Registrieren von Modulen” angezeigt wird. Er kann auf jedem iTunes-Modul und nicht nur auf iTunesAdmin.dll auftreten.

Dies ist hauptsächlich auf das Fehlen von weitervertreibbaren Visual C ++ – Paketen zurückzuführen, was für die Installation von iTunes erforderlich ist. Dies kann gelöst werden, indem Sie Visual C ++ Redistributable Packages für Visual Studio 2013 installieren und Ihren PC auf dem neuesten Stand halten.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Visual C ++ Redistributable Package installieren, damit sich iTunesAdmin.dll und andere DLL-Dateien registrieren können.

Methode 1: Installieren von Visual C ++ Redistributable

Das Visual C ++ Redistributable Package erstellt eine Abhängigkeit von der universellen CRT (C Runtime), wenn Anwendungen mithilfe des Windows SDK erstellt werden. Durch die Installation von Microsoft Visual C ++ Redistributable wird die Datei iTunesAdmin.dll erfolgreich im System registriert. Die Installation ist ziemlich einfach.

  1. Herunterladen Microsoft Visual C ++ Weiterverteilbar zu deinem Computer. Wählen Sie Ihre Sprache aus und klicken Sie dann auf Herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Version für Ihre Architektur auswählen. x64 für 64 Bit und x86 für 32 Bit.
  2. Wechseln Sie in den Download-Ordner und öffnen Sie vc_redist.x64.exe oder vc_redist.x86.exe als Administrator.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Anwendung auf Ihrem Computer zu installieren.
  4. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, iTunes zu installieren.

Methode 2: Deaktivieren Ihres Antivirus

Ihre Antiviren- / Drittanbieter-Firewall scannt die Dateien möglicherweise während der Installation aktiv und unterbricht den Installationsvorgang. Das Deaktivieren Ihres Antivirenprogramms für einige Minuten vor Beginn der Installation ist ein sicherer Weg, um dieses Problem zu beheben.

  1. Gehen Sie zum Dashboard Ihres Antivirus. Sie können dorthin gelangen, indem Sie im Infobereich auf das Antivirensymbol doppelklicken.
  2. Suchen Sie nach “Echtzeitschutz” oder “Aktiver Schutz” oder ähnlichen Optionen und deaktivieren Sie diese. Mit Avast können Sie den Echtzeitschutz für einige Minuten deaktivieren.
  3. Suchen Sie Ihr iTunes, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das iTunes-Setup und installieren Sie es als Administrator
  4. Folgen Sie dem Installationsvorgang und bestätigen Sie, ob dieser Fehler dieses Mal aufgehört hat.

Similar Posts

Leave a Reply