Fix: Java wurde gestartet, aber zurückgegeben Exit Code = 13 Eclipse

Einige Benutzer erhalten die Java wurde gestartet, aber zurückgegeben. Exit Code = 13 Eclipse Fehler beim Versuch, Eclipse auszuführen. Es wird berichtet, dass das Problem unter Windows 7, Windows 8, Windows 10 (32 und 64 Bit) auftritt.

Java wurde gestartet, gab jedoch den Exit-Code = 13 zurück
Java wurde gestartet, gab jedoch den Exit-Code = 13 zurück

Was verursacht den Fehler “Java wurde gestartet, aber Exit-Code = 12 zurückgegeben”?

Wir haben dieses spezielle Problem anhand verschiedener Benutzerberichte untersucht. Basierend auf dem, was wir gesammelt haben, gibt es einige ziemlich häufige Szenarien, von denen bekannt ist, dass sie diese bestimmte Fehlermeldung auslösen:

  • Eine inkompatible Eclipse- oder Java-Version ist installiert – Dies ist der häufigste Grund, warum diese Fehlermeldung auftritt. Es ist wahrscheinlich, dass Sie eine 64-Bit-Version von Eclipse oder Java installiert haben, während Ihr Computer nur 32-Bit unterstützt (oder umgekehrt).
  • Eclipse enthält Sonderzeichen im Installationsverzeichnis – Mehrere Benutzer haben es geschafft, diese Fehlermeldung zu beheben, nachdem sie die Sonderzeichen (# $% ^) aus dem Installationsverzeichnis entfernt haben.
  • Der Computer verwendet eine nicht unterstützte Version von JVM (Java Virtual Machine). – Selbst wenn Sie sicherstellen, dass Sie die neueste Version von Eclipse verwenden, wird dieser Fehler möglicherweise angezeigt, weil Sie eine nicht unterstützte Version von JVM ausführen.
  • Die Java-Umgebungspfadvariable ist falsch festgelegt – Einige Benutzer haben es geschafft, das Problem zu beheben, nachdem sie festgestellt haben, dass das Problem durch eine falsch festgelegte Java Environment PATH-Variable verursacht wurde.

Wenn Sie Probleme haben, diese bestimmte Fehlermeldung zu beheben, finden Sie in diesem Artikel eine Liste mit Qualitätsschritten zur Fehlerbehebung. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem behoben haben.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, befolgen Sie die folgenden Methoden, damit sie angezeigt werden, bis Sie auf einen Fix stoßen, mit dem das Problem in Ihrem speziellen Szenario effektiv behoben werden kann

Methode 1: Verwenden der richtigen Kombination von Eclipse – JDK

Eclipse und JDK (Java Development Kit) sind sehr wählerisch, wenn es darum geht, miteinander zu arbeiten. Beachten Sie, dass es nur einige funktionierende Kombinationen von OS-, JDK- und Eclipse-Bitness gibt. Wenn Sie eine nicht unterstützte Kombination aus Betriebssystem, JDK und Eclipse verwenden, erhalten Sie die Java wurde gestartet, aber zurückgegeben. Exit Code = 13 Eclipse Fehlermeldung.

Nachfolgend haben wir eine Liste der Arbeitskombinationen zusammengestellt. Verwenden Sie sie als Referenz, um zu überprüfen, ob ein Problem aufgrund einer nicht unterstützten Kombination auftritt:

  • 32-Bit-Betriebssystem, 32-Bit-JDK, 32-Bit-Eclipse (nur 32-Bit)
  • 64-Bit-Betriebssystem, 64-Bit-JDK, 64-Bit-Eclipse (nur 64-Bit)
  • 64-Bit-Betriebssystem, 32-Bit-JDK, 32-Bit-Eclipse

Wenn Sie ein anderes Setup haben, deinstallieren Sie die nicht unterstützte Komponente und installieren Sie eine entsprechende, bis Sie Eclipse öffnen können, ohne dass die Fehlermeldung angezeigt wird.

Hinweis: Falls Sie die Bitarchitektur Ihres Betriebssystems nicht kennen, drücken Sie Windows-Taste + R. um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann „msinfo32” und drücke Eingeben zu öffnen System Information Bildschirm. Gehen Sie im Bildschirm Systeminformationen zu Systemzusammenfassung und überprüfen Sie den Systemtyp im rechten Bereich. Dort finden Sie Ihre Betriebssystemarchitektur.

Überprüfen der Systemarchitektur
Überprüfen der Systemarchitektur

Wenn diese Methode nicht anwendbar war, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Entfernen von Sonderzeichen aus dem Eclipse-Verzeichnispfad

Möglicherweise tritt das Problem auch auf, weil das Installationsverzeichnis Sonderzeichen enthält. Mehrere Benutzer, die sich in einer ähnlichen Situation befanden, haben es geschafft, das Problem zu beheben, nachdem die Sonderzeichen (@ # $% ^ & * () +) aus dem Verzeichnisnamen entfernt wurden.

Standardmäßig sollten Sie finden können Eclipse in C: IDE Eclipse oder in C: Benutzer * Ihr Benutzername * Eclipse. Wenn Sie jedoch an einem benutzerdefinierten Speicherort installiert haben, haben Sie möglicherweise fälschlicherweise ein Sonderzeichen hinzugefügt, das das Problem verursacht.

Sie können das Problem beheben, indem Sie manuell zum Speicherort der Eclipse-Installation navigieren und Sonderzeichen entfernen, die möglicherweise zu einer Fehlermeldung führen.

Löschen der Sonderzeichen vom Speicherort von Eclipse
Löschen der Sonderzeichen vom Speicherort von Eclipse

Hinweis: Einige Benutzer haben gemeldet, dass nach dem Entfernen der Sonderzeichen aus dem Eclipse-Installationsverzeichnis ein anderer Fehler aufgetreten ist. Dies tritt höchstwahrscheinlich auf, weil es andere Abhängigkeiten gibt, die sich auf diesen bestimmten Speicherort stützen und die aufgrund der Änderung nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. In diesem Fall können Sie das Problem vollständig beheben, indem Sie Eclipse neu installieren.

Wenn Sie mit dieser Methode das Problem nicht lösen konnten Java wurde durch den zurückgegebenen Exit-Code = 13 Eclipse gestartet Fehler, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Entfernen der fehlerhaften System PATH-Variablen

Wie sich herausstellt, können Java 8 und einige andere Java-Updates die Umgebungsvariablen durcheinander bringen und das auslösen Java wurde gestartet, aber zurückgegeben. Exit Code = 13 Eclipse Fehlermeldung.

Wenn Sie diese Fehlermeldung erst nach der Installation von Java (oder einem Java-Update) erhalten haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die fehlerhafte Systemvariable PATH zu entfernen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen a Lauf Dialogbox. Geben Sie dann „sysdm.cpl” und drücke Eingeben öffnen Systemeigenschaften.
    Dialogfeld ausführen: sysdm.cpl
    Dialogfeld ausführen: sysdm.cpl
  2. In dem Systemeigenschaften Fenster, gehe zum Fortgeschrittene Tab und klicken Sie auf Umgebungsvariablen.
    Gehen Sie in den Systemeigenschaften zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Umgebungsvariablen
    Gehen Sie in den Systemeigenschaften zur Registerkarte Erweitert und klicken Sie auf Umgebungsvariablen
  3. Gehen Sie im Fenster Umgebungsvariablen zu Systemvariablen und wählen Sie Pfad und klicken Sie auf Bearbeiten.
    Bearbeiten Sie die Pfadvariable
    Bearbeiten Sie die Pfadvariable
  4. In dem Umgebungsvariable bearbeiten Suchen Sie im Fenster nach einer Umgebungsvariablen, in der Java erwähnt wird. Sobald Sie es sehen, klicken Sie einmal darauf, um es auszuwählen, und klicken Sie dann auf Löschen.
    Löschen der Java PATH-Umgebungsvariablen
    Löschen der Java PATH-Umgebungsvariablen
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie Eclipse beim nächsten Start starten können, ohne dass die Fehlermeldung angezeigt wird.

Wenn immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Neuinstallation des JAVA JDK

Wenn Sie ohne Ergebnis so weit gekommen sind, können Sie das Problem wahrscheinlich beheben, indem Sie die neueste JAVA JDK-Version neu installieren. Mehrere Benutzer, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, haben berichtet, dass die Java wurde gestartet, aber zurückgegeben. Exit Code = 13 Eclipse Der Fehler wurde endgültig behoben, nachdem das aktuelle JDK deinstalliert und die neueste verfügbare Version installiert wurde.

Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann „appwiz.cpl” und drücke Eingeben öffnen Programme und Funktionen.
    Dialogfeld ausführen: appwiz.cpl
    Dialogfeld ausführen: appwiz.cpl
  2. Scrollen Sie in Programme und Funktionen durch die Anwendungsliste und nach unten Klicken Sie mit der rechten Maustaste> Deinstallieren Java Development Kit zusammen mit allen Updates.
    Java Development Kit deinstallieren
    Java Development Kit deinstallieren
  3. Besuchen Sie diesen Link (Hier) und laden Sie die neueste Version des JDK entsprechend Ihrer Betriebssystemversion und Bitarchitektur herunter.
    Installieren des neuesten JDK
    Installieren des neuesten JDK
  4. Öffnen Sie das Installationsprogramm und schließen Sie die Installation ab, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu.
  5. Überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben wurde, indem Sie Eclipse beim nächsten Systemstart öffnen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.