Fix: Kann nicht von der Quelldatei oder Festplatte lesen

Mehrere Benutzer melden den Fehler “Kann nicht von der Quelldatei oder Festplatte lesen”, wenn sie versuchen, bestimmte Dateien auf oder von einer externen Festplatte zu kopieren. Dieses Problem scheint nicht spezifisch für eine bestimmte Windows-Version zu sein und tritt Berichten zufolge unter Windows 7, Windows 8 und Windows 10 auf.

Unterbrochene Aktion: Kann nicht von der Quelldatei oder Festplatte lesen.Unterbrochene Aktion:
Kann nicht von der Quelldatei oder Festplatte lesen.

Was verursacht den Fehler “Kann nicht von der Quelldatei oder Festplatte lesen”?

Wir haben diese spezielle Fehlermeldung untersucht, indem wir uns verschiedene Benutzerberichte und die von ihnen als erfolgreich beworbenen Lösungen angesehen haben. Basierend auf dem, was wir zu diesem Problem sammeln konnten, gibt es mehrere häufige Ursachen, die diese bestimmte Fehlermeldung auslösen:

  • Die externe Festplatte wird für kurze Zeit offline angezeigt. In diesem Fall kann Windows den Lesevorgang auch dann nicht fortsetzen, wenn die Festplatte wieder verfügbar ist. Mögliche Ursachen für das Auftreten dieses Problems sind instabile Festplattencontroller, fehlerhafte Stromversorgung über USB oder instabiler USB-Kontakt oder -Kabel.
  • Unzureichender Speicherplatz auf Ihrem lokalen Computer – Ein weiterer Grund, warum dieses Problem ausgelöst wird, besteht darin, dass Sie nicht über genügend lokalen Speicherplatz verfügen, um die Datei auf eine lokale Festplatte zu kopieren.
  • Energiesparprofil trennt das externe Laufwerk – Wenn Sie einen Laptop mit aktivem Batteriesparprofil verwenden, tritt möglicherweise das Problem auf, da das externe Laufwerk getrennt wird, während das Gerät unbeaufsichtigt ist.
  • Massenquelldatei / -ordner enthält fehlerhafte Sektoren – Dieser Fehler tritt auch auf, wenn Sie versuchen, eine beschädigte Datei / einen beschädigten Ordner mit beschädigten Sektoren zu kopieren.
  • Die Festplatte ist überhitzt – Wenn Sie versuchen, eine sehr große Datei mit einer älteren Festplatte zu kopieren, kann das Problem auf eine Überhitzung zurückzuführen sein.

Wenn Sie versuchen, dieses spezielle Problem zu beheben, finden Sie in diesem Artikel eine Auswahl verifizierter Schritte zur Fehlerbehebung. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem behoben haben.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, befolgen Sie die unten aufgeführten Reparaturstrategien, bis Sie auf einen Fix stoßen, mit dem das Problem in Ihrem speziellen Szenario erfolgreich behoben werden kann.

Methode 1: Komprimieren der Datei vor dem Verschieben

Mehrere Benutzer, bei denen der Fehler “Kann nicht von der Quelldatei oder der Festplatte lesen” auftreten, haben gemeldet, dass sie dies vermeiden konnten, indem sie die Quelldatei in ein ZIP-Format komprimierten, bevor sie versuchten, sie zu verschieben. Sie können entweder den eingebauten Kompressor oder ein Drittanbieter-Dienstprogramm Ihrer Wahl verwenden.

Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Navigieren Sie zum Speicherort der Quelldatei, die Sie verschieben möchten. Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Senden an> Komprimierter (komprimierter) Ordner.
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Quelldatei und wählen Sie Senden an >> Komprimierter (komprimierter) Ordner” width=”758″ height=”547″ srcset=”https://cdn.appuals.com/wp-content/uploads/2018/11/compressed-zip.jpg 758w, https://cdn.appuals.com/wp-content/uploads/2018/11/compressed-zip-150×108.jpg 150w, https://cdn.appuals.com/wp-content/uploads/2018/11/compressed-zip-300×216.jpg 300w” sizes=”(max-width: 758px) 100vw, 758px”/>Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Quelldatei und wählen Sie Senden an >> Komprimierter (komprimierter) Ordner</li><li>Verschieben Sie die komprimierte Datei (.zip) nach Abschluss des Vorgangs einfach an den Speicherort, an den Sie sie verschieben möchten.  Wenn die ZIP-Datei erfolgreich verschoben wurde, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Alle extrahieren.<img data-lazyloaded=Extrahieren der ZIP-Datei an den neuen Speicherort

Wenn Sie mit der Prozedur den Fehler “Kann nicht von der Quelldatei oder der Festplatte lesen” nicht umgehen können, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Verwenden des unaufhaltsamen Kopierers von Roadkil

Viele der oben aufgeführten Probleme können mit einem Kopierwerkzeug namens Roadkills Unstoppable Copier umgangen werden. Mehrere Benutzer, bei denen dasselbe Problem auftrat, berichteten, dass der Kopiervorgang, der zuvor mit dem nativen Kopiertool fehlgeschlagen war, mit dieser Drittanbieteranwendung erfolgreich abgeschlossen wurde.

Mit diesem Tool können Sie Dateien von beschädigten Festplatten mit Problemen wie fehlerhaften Sektoren, Kratzern oder Lesefehlern wiederherstellen. Ein weiterer Vorteil dieses Tools besteht darin, dass es Ihnen auch anzeigt, ob die Massenquelldatei fehlerhafte Sektoren enthält. Sie werden auch darauf hingewiesen, damit Sie sie von Ihrer Kopieraufgabe ausschließen können.

Hier ist eine Kurzanleitung zur Verwendung von Roadkils Unstoppable Copier:

  1. Besuchen Sie diesen Link (Hier), wählen Sie Ihre Windows-Version aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen.Herunterladen des Roadki Unstoppable Copier-ToolsHerunterladen des Roadki Unstoppable Copier-Tools
  2. Öffnen Sie die ausführbare Installationsdatei und klicken Sie an der Eingabeaufforderung UAC (User Account Control) auf Ja. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Roadkils Unstoppable Copier auf Ihrem System zu installieren.Installieren des unaufhaltsamen Kopierers von RoadkilInstallieren des unaufhaltsamen Kopierers von Roadkil
  3. Starten Sie den unaufhaltsamen Kopierer von Roadkil und akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung.Akzeptieren der Roadkil-LizenzvereinbarungAkzeptieren der Roadkil-Lizenzvereinbarung
  4. Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche Durchsuchen, die der Quelle zugeordnet ist, und navigieren Sie zum Speicherort der Datei, die die Fehlermeldung auslöst.Durchsuchen der Datei, die kopiert werden mussDurchsuchen der Datei, die kopiert werden muss
  5. Klicken Sie anschließend auf die andere Schaltfläche Durchsuchen – die mit Ziel verknüpfte. Navigieren Sie im neu angezeigten Menü Nach Dateien oder Ordner suchen zu dem Speicherort, an den Sie die Datei / den Ordner kopieren möchten.Navigieren Sie zum ZielortNavigieren Sie zum Zielort
  6. Nachdem Sie sowohl die Quelle als auch das Ziel festgelegt haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Kopieren und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.Kopiervorgang startenKopiervorgang starten
  7. Sobald der Vorgang erfolgreich ist, erhalten Sie eine Bestätigungsaufforderung. Wenn Sie auf OK klicken, können Sie jedes kopierte Element überprüfen und feststellen, ob Fehler aufgetreten sind.Batch-Quelldatei erfolgreich mit Roadkils Unstoppable Copier übertragenBatch-Quelldatei erfolgreich mit Roadkils Unstoppable Copier übertragen

Wenn diese Methode nicht erfolgreich war, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 3: Ausführen des Dienstprogramms Check Disk

Mehrere Benutzer, bei denen dasselbe Problem auftritt, haben gemeldet, dass sie das Problem durch Ausführen eines CHKDSK-Scans (Check Disk Utility) beheben konnten. Die Grundfunktion dieses Tools besteht darin, die Integrität des Dateisystems zu scannen und alle logischen Dateisystemfehler zu beheben, die es findet.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Ausführen eines Check Disk-Dienstprogramms:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann “cmd” ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten zu öffnen. Wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung (User Account Control) dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um Administratorrechte zu erteilen.Führen Sie den Dialog aus: cmd, und drücken Sie dann Strg + Umschalt + EingabetasteFühren Sie den Dialog aus: cmd, und drücken Sie dann Strg + Umschalt + Eingabetaste
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um nach logischen Fehlern und fehlerhaften Sektoren zu suchen und zu reparieren: chkdsk D: / rHinweis: Dieser Vorgang kann mehrere Stunden dauern. Schalten Sie Ihr Gerät während dieser Zeit nicht aus.

  3. Wenn der Scanvorgang abgeschlossen und die Fehler behoben sind, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben ist.

Wenn immer noch der Fehler “Kann nicht von der Quelldatei oder Festplatte lesen” auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 4: Verwenden eines USB-Hubs mit separatem Netzteil

Wie einige Benutzer berichtet haben, kann das Problem auftreten, wenn bei einer externen Festplatte, die von Ihrem Computer mit Strom versorgt wird, ein Fehler auftritt – ohne separate Stromversorgung. In diesem Fall tritt der Fehler höchstwahrscheinlich auf, weil Ihr Computer die Festplatte über einen längeren Zeitraum nicht mit Strom versorgen kann.

Wenn dies der Grund ist, warum der Fehler auftritt, werden Sie normalerweise feststellen, dass der Fehler nur bei großen Dateien auftritt, während kleine Dateien problemlos kopiert werden.

Wenn dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation anwendbar ist, versuchen Sie, einen USB-Hub mit separatem Netzteil zu verwenden, und prüfen Sie, ob er mehr Strom liefern kann als Ihr Computer.

Hinweis: Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass Ihre Festplatte beim Kopieren einer großen Datei überhitzt. Wenn der Fehler in unterschiedlichen Intervallen auftritt, versuchen Sie, die Temperatur zu senken, indem Sie einen zusätzlichen Gehäusekühler installieren oder Ihre externe Festplatte in einer kälteren Umgebung aufbewahren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.