Fix: KB3189866 Update für Windows 10 stecken fest

Am 13. September veröffentlichte Microsoft drei kumulative Updates für Windows 10 (KB3189866, KB3185614 und KB3185611). Seit der Veröffentlichung haben viele Benutzer berichtet, dass das Update KB3189866 bei 45% oder 95% oder einem beliebigen Prozentsatz zwischen den beiden stecken bleibt und den Download nicht abschließt.

Nachdem wir verschiedene Threads und Benutzervorschläge gründlich geprüft haben, haben wir einige Lösungen kombiniert, die den Ball ins Rollen bringen und es dem Update ermöglichen, den Download abzuschließen.

2016-09-15_211751

Methode 1: Geduld

Lassen Sie das Update 4-5 Stunden laufen und warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist. Da das Update kürzlich veröffentlicht wurde, ist es möglich, dass viele Windows 10-Systeme versuchen, das Update von den Windows-Servern (Update) herunterzuladen, die den Server möglicherweise überlastet haben, und viele in die Warteschlange stellen.

Wenn es nach 4-5 Stunden immer noch nicht startet oder endet oder wenn Sie bereits 5 Stunden oder länger gewartet haben, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Löschen Sie die Softwareverteilung

Halte das Windows-Schlüssel und Drücken Sie X.. Wählen Sie Eingabeaufforderung (admin) und geben Sie die folgenden zwei Befehle in das Eingabeaufforderungsfenster ein.

Netto-Stoppbits
net stop wuauserv

Einmal getan, Halt das Windows-Schlüssel und Drücken Sie R.. Art C: Windows SoftwareDistribution im Ausführungsdialog und klicken Sie auf OK.

Löschen Sie alles aus dem Softwareverteilung Ordner, gehen Sie in jeden Ordner und löschen Sie alles, was gelöscht werden kann (einige Dateien, die aktiv verwendet werden, werden möglicherweise nicht gelöscht, aber es ist kein Problem, da wir den Windows-Aktualisierungsdienst beendet haben).

kb3189866

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie je nach Systemtyp auf einen der folgenden Links und installieren Sie das Update manuell, nachdem es heruntergeladen wurde.

Windows 10 1607 14393.187 x64: Windows10.0-KB3189866-x64.msu (64-Bit)

Windows 10 1607 14393.187 x86: Windows10.0-KB3189866-x86.msu (32 Bit)

Methode 3: Bereinigen von Startkomponenten

Wenn das Update immer noch nicht installiert werden kann, führen Sie die folgenden Schritte aus und führen Sie das manuell heruntergeladene Update erneut aus. Halten Sie zuerst die Windows-Schlüssel und Drücken Sie X.. Wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) und klicken Sie auf OK.

Geben Sie den folgenden Befehl in das Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie dann EINGEBEN.

Dism / Online / Cleanup-Image / StartComponentCleanup

Warten Sie auf den Befehl dism, um die Startkomponenten zu bereinigen. Führen Sie anschließend das heruntergeladene Update erneut aus.

kb3189866-dism

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *