Fix: Kindle Fire steckt im Fastboot fest

Der Amazon Kindle Fire ist kein gewöhnliches Gerät. Seit seiner ersten Veröffentlichung hat Amazon bis heute mehr als eine Million Geräte verkauft. Es bietet einen unglaublichen Dual-Core-1-GHz-Prozessor und eine benutzerfreundliche Oberfläche auf einem 7-Zoll-Bildschirm. Diese und viele weitere Funktionen machen es im Vergleich zu anderen Android-Tablets zu einem Leistungsträger. Viele Benutzer waren in der Tat mit der Veröffentlichung zufrieden. Wie jedes andere Android-Gerät ist es jedoch nicht frei von häufigen Problemen, die bei vielen Geräten auftreten. Ein solches Problem besteht darin, beim schnellen Booten und Ausführen anderer Prozesse hängen zu bleiben. Dies wird allgemein als Bricking bezeichnet, eine Situation, in der das Gerät normalerweise nicht mehr funktionsfähig ist.

Die häufigsten Ursachen für Bricking sind fehlgeschlagene benutzerdefinierte ROM-Installationen. Während dieser Installationen zeigen Geräte normalerweise eine Meldung an, dass Sie das jeweilige Gerät nicht ausschalten sollen. Möglicherweise haben Sie ein gemauertes Gerät aufgrund eines Stromausfalls oder des Herausziehens des Stromversorgungscodes des Geräts aus der Steckdose während einer Installation. Dies hinterlässt nur eine halb geschriebene Firmware, die dazu führt, dass Ihr Gerät nicht richtig funktioniert. Einige Geräte verfügen möglicherweise über einen Wiederherstellungsmodus, mit dem das Problem behoben werden kann. Mit dem Kindle Fire können Benutzer jetzt Probleme mit weichen Steinen beheben, wann immer sie auftreten. Dies ist auf eine neue Anwendung zurückzuführen, die von XDA-Entwicklern entwickelt wurde und als Kindle Fire Unbrick Utility bekannt ist.

Die Kindle Fire Unbrick Utility-App ist einfach zu bedienen und funktioniert auf jedem Kindle-Gerät ohne Einschränkungen der Firmware. Es bietet nicht nur eine Lösung für das Bricking, sondern auch Korrekturen für die meisten Fehlfunktionen des Geräts. Es ist eine All-in-One-Lösung für Ihr Kindle-Gerät mit weichen Ziegeln. Diese Anwendung bietet auch eine Lösung für Ihren Kindle, wenn Sie im Schnellstart stecken bleiben. Schritte zur Verwendung der Anwendung sind leicht zu befolgen.

Um Ihr Ziegelproblem zu beheben, benötigen Sie:

  • Windows PC
  • Java ist auf Ihrem Windows-Computer installiert. Um Java herunterzuladen, besuchen Sie java.com/getjava. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Alle Java-Downloads. Klicken Sie auf die am besten bevorzugte Option für Ihren Windows-Computer, um sie schnell herunterzuladen.
  • Die Kindle Fire Unbrick Utility-Anwendung. Besuchen Sie zum Herunterladen und Installieren der App mediafire.com/?3or3bojpiu00oos. Klicken Sie auf DOWNLOAD.
  • Der gemauerte Kindle Fire sollte vollständig aufgeladen sein, um sicherzustellen, dass er sich während des Aufbringens nicht ausschaltet.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, sobald Sie alle Anforderungen erfüllt haben:

  1. Doppelklicken Sie nach dem Herunterladen und Installieren der Kindle Fire Unbrick Utility-App darauf, um sie auf Ihrem Computer auszuführen.
  2. Schließen Sie Ihr Amazon Kindle Fire-Gerät mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.
  3. Auf Ihrem Bildschirm werden Optionen mit den verschiedenen verfügbaren Korrekturen angezeigt. Die Optionen umfassen:
  4. Wiederherstellungsschleife
  5. Beim Logo hängen geblieben
  6. Framework-Res
  7. Modded / System / App
  8. Andere…
  9. Wählen Sie die am besten geeignete Option, die den Zustand Ihres Amazon Kindle Fire am besten beschreibt. Wenn der Kindle Fire im Schnellstart steckt, klicken Sie auf Beim Logo hängen bleiben.
  10. Ein Wiederherstellungsprozess zur Wiederherstellung Ihres Kindle wird durchgeführt. Dieser Vorgang sollte ungefähr 10 Minuten dauern.
  11. Nach einem erfolgreichen Wiederherstellungsprozess wird Ihr Kindle Fire-Gerät selbst neu gestartet.
  12. Wenn sich Ihr Kindle nach Abschluss des Wiederherstellungsvorgangs wiederholt neu startet, führen Sie einen weiteren Vorgang zum Aufheben der Zuordnung aus, wie oben erläutert.

Sie können jetzt problemlos Ihr Kindle Fire-Gerät verwenden, ohne sich Sorgen machen zu müssen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *