Fix: Konnte nicht zur gewünschten Monitorauflösung wechseln

Der Fehler “Konnte nicht zur angeforderten Monitorauflösung wechseln” tritt auf, wenn Ihr Spieleclient nicht auf die in den Konfigurationen festgelegte Auflösung oder die Auflösung skalieren kann, in der der Launcher versucht zu starten.

Dieser Fehler tritt sehr häufig bei jedem zufälligen Spiel auf, aber der beliebteste Client, bei dem dieser Fehler auftritt, ist Steam. Wir haben verschiedene Lösungen aufgelistet, die Sie ausprobieren können. Beginnen Sie mit dem ersten und arbeiten Sie sich entsprechend nach unten.

Lösung 1: Deaktivieren der Vollbildoptimierung

Neuere Versionen von Windows 10 enthalten eine Funktion für Spieler. Diese Funktion heißt „Vollbildoptimierung“Und wenn es aktiviert ist, kann das Betriebssystem die Videoqualität und -leistung optimieren, wenn die Spiele im Vollbildmodus ausgeführt werden. Es ist jedoch bekannt, dass diese Funktion Probleme mit dem Computer verursacht, obwohl sie etwas Gutes bewirkt. Sie erhalten die besprochene Fehlerbedingung in kleinen Abständen. Wir können dies deaktivieren und sehen, ob das Problem gelöst ist.

  1. Suchen Sie die ausführbare Datei Ihres Spiels oder Ihres Starters. Sie können mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei klicken und „Öffnen Sie den Dateispeicherort”.
  2. Wenn Sie sich im Verzeichnis der ausführbaren Datei befinden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Eigenschaften”.

  1. Navigieren Sie zu Kompatibilitäts-Tab und prüfen die Option “Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung”. Drücken Sie Anwenden Änderungen speichern und beenden.

  1. Jetzt starten Die Anwendung verwendet erneut dieselbe exe-Datei und prüft, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 2: Ändern der Auflösung

Diese Problemumgehung zielt auf den Dialog der Fehlermeldung ab. Die Meldung besagt, dass der Computer nicht zur Monitorauflösung wechseln konnte. Wir werden die Auflösung Ihres Windows ändern und dann versuchen, das Spiel zu starten. Dies wiederum veranlasst das Spiel, in der festgelegten Auflösung zu starten und hoffentlich das Problem zu lösen.

  1. Rechtsklick irgendwo auf Ihrem Desktop und wählen Sie „Bildschirmeinstellungen”.

  1. Wählen Sie nun a niedrigere Auflösung anders als der bereits eingestellte.

  1. sparen Änderungen und verlassen. Versuchen Sie nun, Ihr Spiel zu starten und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 3: Löschen von ‘options.txt’

Eine andere Problemumgehung, die zu funktionieren scheint, besteht darin, die Datei ‘options.txt’ aus Ihrem Spielverzeichnis zu löschen. Diese Datei ist normalerweise in Spielen wie vorhanden Minecraft. Es ist eine Datei, in der alle Optionen gespeichert sind, die im Spiel geändert werden können. Es kann mit jedem Texteditor bearbeitet werden. Wenn wir es jedoch löschen, erkennt die Anwendung die Datei als fehlend und erstellt eine Standarddatei neu. Diese Lösung funktioniert, wenn Ihre Datei beschädigt ist und die Fehlermeldung verursacht.

  1. Navigiere zum Verzeichnis deines Spiels. Es wird höchstwahrscheinlich so etwas sein % APPDATA% . Minecraft”.

  1. Suchen Sie im Verzeichnis die Datei „Optionen.TXT” und löschen es. Starten Sie jetzt Ihren Computer neu und starten Sie das Spiel. Das Spiel kann ein oder zwei Minuten länger dauern, wenn die Standardkonfigurationen geladen werden.
  2. Überprüfen Sie nun, ob die Fehlermeldung weiterhin besteht.

Trinkgeld: Anstatt die Datei zu löschen, können Sie sie ausschneiden und in ein anderes Verzeichnis einfügen, damit Sie sie wieder ersetzen können, wenn etwas schief geht.

Sie können auch versuchen, die Zeilen folgendermaßen zu ändern:

graphicsfullscreen=True

graphicsheight=1080

graphicsquality=1

graphicswidth=1920

Stellen Sie sicher, dass Sie die Breite und Höhe an Ihre aktuelle Windows-Auflösung anpassen.

Lösung 4: Zurücksetzen der Spieloptionen (Blizzard)

Wenn alle oben genannten Methoden für Ihr Blizzard-Spiel nicht funktionieren, können Sie versuchen, die Spieleinstellungen mithilfe der Blizzard-Anwendung zurückzusetzen. Dann können Sie Lösung 1 für die Anwendung ausführen und hoffentlich wird sie gelöst. Dieses Problem tritt im neuen Windows 10-Build gemäß der offiziellen Blizzard-Unterstützung auf und soll mit dieser Methode behoben werden.

  1. Starten Sie die Blizzard-Anwendung. Klicken Sie auf das Blizzard-Logo und dann auf die Einstellungen.

  1. Klicken Sie nun auf „SpieleinstellungenKlicken Sie im linken Navigationsbereich auf Optionen im Spiel zurücksetzen unter der Registerkarte des Spiels, in dem die Fehlermeldung angezeigt wird. Drücken Sie Erledigt nach den Änderungen und beenden.

  1. Wählen Sie nun in der Blizzard-Anwendung die Option aus Hearthstone-Registerkarte und auswählen Optionen. Lassen Sie sich nun auf die Option „Öffnen Sie im Explorer”Und öffnen Sie den Hearthstone-Ordner. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf exe und klicken Sie auf Eigenschaften. Wähle aus Kompatibilitäts-Tab und aktivieren Sie die Option Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung. Drücken Sie Anwenden und beenden (dies ist der gleiche Schritt wie Lösung 1).
  2. Neustart Ihren Computer und überprüfen Sie, ob das vorliegende Problem behoben wurde.

Lösung 5: Selektiver Start

Es ist bekannt, dass es mehrere Startprogramme gibt, die die vielen Spiele behindern und bestimmte Fehler verursachen. Der beste Weg, um dieses Problem zu lösen, besteht darin, diese Startprogramme zu deaktivieren.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „msconfig”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wählen Sie in den Einstellungen “Selektiver Start” und Deaktivieren Sie die Option “Systemstartelemente laden”. Drücken Sie OK Änderungen speichern und beenden.

  1. Navigieren Sie zu Registerkarte “Dienste” oben auf dem Bildschirm vorhanden. Prüfen die Zeile mit der Aufschrift „Verstecke alle Microsoft-Dienste”. Sobald Sie darauf klicken, werden alle Microsoft-bezogenen Dienste unsichtbar und alle Dienste von Drittanbietern bleiben zurück.
  2. Klicken Sie nun auf “Alle deaktivierenDie Schaltfläche befindet sich unten links auf der linken Seite des Fensters. Alle Dienste von Drittanbietern werden jetzt deaktiviert.
  3. Klicken Anwenden Änderungen speichern und beenden.

  1. Navigieren Sie nun zur Registerkarte Start und klicken Sie auf die Option „Öffnen Sie den Task-Manager”. Sie werden zum Task-Manager weitergeleitet, wo alle Anwendungen / Dienste aufgelistet werden, die beim Start Ihres Computers ausgeführt werden.

  1. Wählen Sie jeden Dienst einzeln aus und klicken Sie auf „Deaktivieren”Unten rechts im Fenster.

  1. Jetzt Neustart Ihr Computer und prüfen wenn der Fehlerzustand weiterhin besteht. Wenn die Fehlermeldung verschwindet und Sie Ihr Spiel ohne Probleme spielen können, bedeutet dies, dass entweder ein Dienst oder eine Anwendung das Problem verursacht hat. Aktivieren Sie einen Teil davon und überprüfen Sie ihn erneut. Wenn das Problem erneut auftritt, wenn Sie einen Block aktivieren, wissen Sie, wer der Schuldige ist.

Endgültige Lösung: Aktualisieren der Grafiktreiber

Wenn alle oben genannten Methoden fehlschlagen, liegt wahrscheinlich ein Problem mit den auf Ihrem Computer installierten aktuellen Treibern vor. Wenn Sie beschädigte oder veraltete Treiber haben, kann dies der Grund sein, warum Ihr Spiel nicht auf die Standardauflösung Ihres Computers umschaltet. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie die Treiber aktualisieren können: entweder manuell oder automatisch. In manuell müssen Sie persönlich herunterladen der Fahrer nach der Suche auf der Website des Herstellers.

Vor dem Aktualisieren der Treiber prüfen wir, ob die Installation der Standardtreiber das Problem für uns löst.

  1. Booten Sie in Sicherheitsmodus. Art “devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Hier navigieren Sie zu AnzeigeadapterKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Adapter und wählen Sie Gerät deinstallieren.

  1. Starten Sie Ihren Computer im normalen Modus, drücken Sie Windows + R und geben Sie „devmgmt.msc”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste. Höchstwahrscheinlich werden die Standardtreiber installiert. Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie „Scannen nach Hardwareänderungen”. Jetzt Überprüfen Sie, ob das Spiel ohne Probleme funktioniert. Wenn es ohne Probleme geht, gut für Sie. Wenn nicht, mach weiter.
  2. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder können Sie online nach dem neuesten Treiber suchen, der für Ihre Hardware verfügbar ist Hersteller-Website wie NVIDIA usw. (und manuell installieren) oder Sie können lassen Windows installiert die neueste Version selbst (Suche automatisch nach Updates).
  3. Wir werden uns die manuelle Installation ansehen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Hardware und wählen Sie „Treiber aktualisieren”. Wähle aus erste Wahl “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen”. Wählen Sie das zweite Option Wenn Sie manuell aktualisieren, wählen Sie “Nach Treiber suchen” und navigieren Sie zu dem Speicherort, den Sie heruntergeladen haben.

  1. Neustart Starten Sie das Spiel nach der Installation der Treiber auf Ihrem Computer und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.