Fix: Kopfhörer funktionieren unter Windows 10 nicht

Es ist ein bisschen frustrierend, die Kopfhörer anzuschließen und trotzdem den Ton über die eingebauten Lautsprecher wiederzugeben. Kopfhörer bieten Privatsphäre und besseres Hören während Filmen, Spielen oder wenn Sie sich in der Bibliothek oder an einem Ort befinden, der Ruhe braucht. Dies ist ein Problem, mit dem einige Windows-Benutzer zu kämpfen haben. Dieser Artikel versucht, dieses Problem zu erklären und zu lösen.

Fehlerbehebung

Schließen Sie zunächst Ihre Kopfhörer an einen anderen PC an. Wenn das Problem weiterhin besteht, sind wahrscheinlich die Kopfhörer das Problem. Wenn nicht, ist möglicherweise der PC das Problem. Versuchen Sie auch, einen anderen Kopfhörer zu verwenden, von dem bekannt ist, dass er funktioniert. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist möglicherweise Ihr PC das Problem.

Wenn die Kopfhörer das Problem sind, müssen Sie sie einfach ersetzen. Wenn es sich jedoch um den PC handelt, kann das Problem unterschiedliche Gründe haben. Dies kann durch einen inkompatiblen oder falschen Treiber oder sogar durch eine Auswahl des falschen Wiedergabegeräts verursacht werden. Ihre Lautsprecher wurden möglicherweise als Standardgerät eingestellt, daher kann der PC nicht von Lautsprechern zu Kopfhörern wechseln. Nachfolgend finden Sie die Lösungen für das Problem.

Methode 1: Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Der beste Weg, um Ihre Treiber zu erhalten, besteht darin, online zu Ihrem Audiokartenhersteller oder Ihrem PC-Hersteller zu gehen (zusätzliche Audiofunktionen werden unterstützt), die Audiotreiber herunterzuladen und sie dann auf Ihrem PC zu installieren. Für Dell-Benutzer können Sie gehen Hier um deine Treiber herunterzuladen. HP Benutzer können gehen Hier. Sie können Ihre Treiber auch über das Internet aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen
  3. Erweitern Sie den Abschnitt “Sound-, Video- und Gamecontroller”
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät und wählen Sie “Treibersoftware aktualisieren”. Eine Internetverbindung liefert bessere Ergebnisse.
  1. Klicken Sie im nächsten Fenster auf “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen”.
  2. Der Geräte-Manager sucht online nach Treibern und installiert sie.

Methode 2: Aktivieren und machen Sie Ihre Kopfhörer zum Standardwiedergabegerät

Wenn Ihre internen Lautsprecher und Kopfhörer über verschiedene Soundkarten verbunden sind, können Sie mit Windows problemlos vom System aus von Ihren Lautsprechern zu Ihren Kopfhörern wechseln. Wenn Sie jedoch das Soundkartengerät für Kopfhörer zum Standardwiedergabegerät machen, schaltet der Computer bei jedem Anschließen auf den Kopfhörerausgang um. Wenn Sie mehr als eine Soundkarte haben, kann Windows die verschiedenen Geräte erkennen, andernfalls kann es möglicherweise nicht zwischen Lautsprechern und Kopfhörern unterscheiden

  1. Drücken Sie Windows + R, um Ausführen zu öffnen
  2. Geben Sie mmsys.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster mit den Einstellungen für Sound- und Audiogeräte zu öffnen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Wiedergabe. Schließen Sie jetzt Ihre Kopfhörer an. Es sollte in der Liste erscheinen. Wenn nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Liste und stellen Sie sicher, dass die Optionen “Deaktivierte Geräte anzeigen” und “Nicht verbundene Geräte anzeigen” aktiviert sind.
  4. Wenn ein Kopfhörer / Lautsprecher deaktiviert ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Aktivieren”.
  5. Klicken Sie nun auf Ihren Kopfhörer, um ihn auszuwählen. Klicken Sie unten auf “Als Standard festlegen”, um es online zu schalten, sobald eine Verbindung besteht. Klicken Sie zum Beenden auf OK.

Methode 3: Konfigurieren Sie die Realtek HD Audio Manager-Systemsteuerung

Realtek HD Audio Manager wurde mehrfach für dieses Kopfhörerverhalten verantwortlich gemacht. Nicht auf allen PCs ist diese Software installiert, daher gilt dies für diejenigen, die dies tun.

  1. Öffnen Sie Realtek Audio Manager über das Startmenü oder gehen Sie zu Systemsteuerung> Hardware und Sound> Realtek HD Audio Manager
  2. Schließen Sie Ihre Kopfhörer an. Abhängig von Ihrer Soundkarte haben Sie möglicherweise mehr als ein Symbol. Klicken Sie auf das Lautsprechersymbol und machen Sie es zum Standardgerät.
  3. Klicken Sie auf OK und überprüfen Sie, ob Ihr Problem behoben wurde. Wenn nicht, klicken Sie oben rechts auf den Link „Erweiterte Geräteeinstellungen“.
  4. Wählen Sie die Option “Alle Eingangsbuchsen als unabhängige Eingabegeräte trennen” und klicken Sie auf “OK”. Das Fenster wird geschlossen. Klicken Sie im Realtek Audio Manager-Fenster erneut auf OK, um die Änderungen zu akzeptieren und den Manager zu schließen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Kopfhörer an den richtigen Anschluss angeschlossen haben und dieser vollständig hineingeschoben ist. Wenn Sie den Verdacht haben, dass der Audioanschluss Ihres Kopfhörers beschädigt sein könnte, müssen Sie ihn ersetzen, indem Sie ihn durch Löten eines neuen ersetzen. Wenn die Soundkarte das Problem ist, muss sie ersetzt werden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *