Fix: macOS konnte nicht auf Ihrem Computer installiert werden

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind und die Fehlermeldung angezeigt wird, dass macOS nicht auf Ihrem Computer installiert werden konnte, kann dies sehr verwirrend und frustrierend sein. Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie Ihren Mac neu installieren oder Updates installieren und in vielen Fällen nur Ihren Computer einschalten. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten und Methoden, um diesen Fehler zu beheben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie das MacOS lösen können, das nicht auf Ihrem Computer installiert werden konnte. Sie folgen einfach unserem Beispiel.

Methode 1. Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit.

Dieses Problem auf Ihrem Mac kann durch das falsche Datum oder die falsche Uhrzeit auf Ihrem Computer verursacht werden. Wenn Uhrzeit und Datum falsch sind, können Sie das macOS nicht installieren.

  1. Halten Sie den Netzschalter gedrückt, um Ihren Mac auszuschalten. Halten Sie nach dem Herunterfahren Ihres Mac die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um Ihren Mac einzuschalten.
  2. Öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Mac.
    Öffnen Sie die Systemeinstellungen
    Öffnen Sie die Systemeinstellungen
  3. Öffnen Terminzeit.
  4. Überprüfen Sie, ob Datum und Uhrzeit mit Ihrer aktuellen Zeitzone übereinstimmen. Wenn sie nicht identisch sind, klicken Sie auf die Sperre, um Änderungen vorzunehmen und das richtige Datum und die richtige Uhrzeit einzugeben.
    Klicken Sie auf das Schloss, um Änderungen vorzunehmen
    Klicken Sie auf das Schloss, um Änderungen vorzunehmen
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, wo steht Datum und Uhrzeit automatisch einstellen.
    Datum und Uhrzeit automatisch einstellen
    Datum und Uhrzeit automatisch einstellen

Wenn Datum und Uhrzeit Probleme bereiten, können Sie versuchen, Updates zu installieren oder macOS auf Ihrem Computer neu zu installieren.

Methode 2. Setzen Sie den NVRAM auf Ihrem Mac zurück.

NVRAM steht für nichtflüchtigen Direktzugriffsspeicher. Mit einfacheren Worten, NVRAM ist eine kleine Menge an Speicher, die Ihr Computer verwendet, um Einstellungen (Zeitzone, Auswahl der Startdiskette, Anzeigeauflösung usw.) zu speichern und sehr schnell darauf zuzugreifen.

Daher kann diese Fehlermeldung angezeigt werden, weil Ihre Starteinstellungen in Ihrem NVRAM falsch gespeichert sind und Sie macOS nicht auf Ihrem Mac installieren können. Die einfache Lösung besteht darin, Ihr NVRAM zurückzusetzen.

  1. Halten Sie den Netzschalter gedrückt, um den Mac herunterzufahren. Drücken Sie dann den Netzschalter erneut, um ihn einzuschalten.
  2. Halten Sie dann sofort die folgenden Tasten gleichzeitig gedrückt: Option + Befehl + P + R. für etwa 15-20 Sekunden.
    Halten Sie die Tasten gedrückt
    Halten Sie die Tasten gedrückt
  3. Wenn Ihr Computer mit dem Start fertig ist, öffnen Sie die Systemeinstellungen um alle Einstellungen zu ändern, die wiederhergestellt wurden.

Wenn Sie mit dieser Methode fertig sind, können Sie versuchen, Updates zu installieren oder macOS auf Ihrem Computer neu zu installieren.

Methode 3. Wiederherstellung aus der Time Machine-Sicherung.

Sie können versuchen, Ihren Mac im Wiederherstellungsmodus zu starten, um ihn von Time Machine wiederherzustellen, wenn Ihr MacOS nicht funktioniert und nicht installiert werden kann.

  1. Halten Sie den Netzschalter gedrückt, um den Mac herunterzufahren. Drücken Sie dann den Netzschalter erneut, um ihn einzuschalten.
  2. Halten Sie dann sofort die Taste gedrückt Befehl + R. Tasten Wenn Sie das Apple-Logo sehen, lassen Sie die Tasten los. Ihr Computer startet die Dienstprogramme. Und wenn es diesen Schritt nicht noch einmal versucht.
  3. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wählen Wiederherstellung aus der Time Machine-Sicherung.

    Wiederherstellung von Time Machine Backup
    Wiederherstellung von Time Machine Backup
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Wählen Sie Zeitmaschinensicherungen und dann Weiter.
    Wählen Sie eine Sicherungsquelle aus
    Wählen Sie eine Sicherungsquelle aus
  7. Wählen Sie die aktuellste Sicherung aus.

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und überprüfen Sie dann, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 4. Führen Sie die Erste Hilfe des Festplatten-Dienstprogramms im abgesicherten Modus aus.

Wenn Sie diesen Fehler auf Ihrem Mac sehen, liegt das Problem möglicherweise an Ihrem Datenträger. Diese Methode zum Ausführen des Festplatten-Dienstprogramms zum Überprüfen und Reparieren des Volumes kann dieses Problem lösen.

  1. Halten Sie den Netzschalter gedrückt, um den Mac herunterzufahren. Drücken Sie dann den Netzschalter erneut, um ihn einzuschalten.
  2. Halten Sie dann sofort die Taste gedrückt Shift Taste. Dadurch wird Ihr Mac im abgesicherten Modus gestartet.
  3. Melden Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen im System an.
  4. Öffnen Sie Dienstprogramme auf Ihrem Startbildschirm.
    Öffnen Sie Dienstprogramme
    Öffnen Sie Dienstprogramme
  5. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm mit einem Doppelklick.
  6. Öffnen Sie Erste Hilfe und dann Ausführen, um das Volume auf Fehler zu überprüfen. Hier müssen Sie Ihre Hauptfestplatte als Volume auswählen, das repariert werden soll, wenn Sie mehrere Volumes auf Ihrem Computer haben.
    Erste Hilfe öffnen
    Erste Hilfe öffnen
  7. First Aid prüft auf Fehler und repariert das Volume, wenn es beschädigt ist.

Methode 5. Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Mac frei.

Ein sehr häufiges Problem, warum dieser Fehler angezeigt wird und das Problem auftritt, ist nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem Computer, um Updates zu installieren. Die beste Lösung besteht also darin, Speicherplatz auf Ihrem Mac freizugeben.

  1. Wählen Sie aus, welche Dateien Sie nicht verwenden, und löschen Sie sie. Sie können diese Dateien in den Papierkorb verschieben und dann dauerhaft löschen. Normalerweise befinden sich die meisten nicht verwendeten Dateien im Ordner “Downloads”. Sie sollten in den Ordner gehen und auswählen, was Sie nicht mehr benötigen.
  2. Verschieben Sie einige Ihrer größeren Dateien auf ein externes Laufwerk oder sogar einen USB-Stick.
  3. Sie können Software von Drittanbietern installieren, um Ihren Computer zu bereinigen, sowie die duplizierten Dateien und Anwendungen, die für die Funktion Ihres Computers nicht erforderlich sind, sowie System-Junks.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *