Fix: mfc110u.dll fehlt auf Ihrem Computer

Die Datei mfc110u.dll ist eine Art DLL-Datei, die mit Microsoft Studio Visual C ++ Redistributable für Visual Studio 2012 verknüpft ist. Die saubere Version von mfc110u.dll ist eine Standardsystemkomponente (Systemdatei) von Windows. Benutzer stoßen normalerweise auf dieses spezielle Problem, nachdem sie einige Programme entfernt oder eine neu installierte Software geöffnet haben.

Hinweis: Die mit diesem speziellen Problem verbundene Fehlermeldung lautet: „Diese Anwendung konnte nicht gestartet werden, da mfc110u.dll nicht gefunden wurde. Eine Neuinstallation der Anwendung könnte das Problem lösen.” Dieses spezielle Problem scheint in Windows 7 enthalten zu sein.

Probleme mit der Datei mfc110u.dll werden entweder durch beschädigte Komponenten von Visual Studio oder durch eine Software von Drittanbietern verursacht, die die DLL-Datei beschädigt. Immer wenn mfc110u.dll (und jede andere DLL-Datei) beschädigt wird, wird beim Öffnen einer bestimmten Software, die die DLL-Datei verwenden muss, die oben genannte Fehlermeldung angezeigt. Für den Fall, dass mfc110u.dll von einem Dienst benötigt wird, dessen Ausführung beim Start geplant ist, wird die Fehlermeldung direkt nach dem Start Ihres Computers angezeigt.

Wichtig: Viele Benutzer kommen mit Fragen zu den besten Download-Plätzen für DLL-Dateien zu uns. Wenn Sie diese Fehlermeldung oder ähnliches erhalten, ist es nicht ratsam, die DLL-Datei herunterzuladen und an ihrem Standardspeicherort einzufügen. Jede neuere Windows-Version ist perfekt in der Lage, erforderliche Komponenten automatisch wiederherzustellen – es sei denn, etwas hindert sie daran. Wenn Sie die Installation einer schädlichen Software oder einer Adware vermeiden möchten, laden Sie die Datei „mfc110u.dll“ nicht von Websites herunter, die behaupten, sie anzubieten.

Wenn Sie derzeit mit diesem Fehler zu kämpfen haben, konnten wir zwei erfolgreiche Korrekturen identifizieren, die andere Benutzer verwendet haben, um das Problem zu beheben. Befolgen Sie die beiden folgenden möglichen Korrekturen, um die Fehlermeldung zu entfernen.

Methode 1: Installieren Sie Visual C ++ Redistributable für Visual Studio 2012 neu

Da mfc110u.dll ein komplexer Teil des Microsoft Visual C ++ Redistributable Package für Visual Studio 2012 ist, werden wir dieses Paket zunächst deinstallieren und erneut herunterladen. Viele Benutzer haben berichtet, dass diese Methode bei der Lösung der „mfc110u.dll fehlt auf Ihrem Computer“ erfolgreich war.

Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um Microsoft Visual C ++ Redistributable Package für Visual Studio 2012 zu entfernen und neu zu installieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um ein Ausführungsfenster zu öffnen. Geben Sie dann “appwiz.cpl” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Programme und Funktionen zu öffnen.
  2. Scrollen Sie unter Programme und Funktionen durch die Anwendungsliste und suchen Sie Microsoft Visual C ++ 2012 Redistributable. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren.
    Hinweis: Wenn Sie 64-Bit verwenden, finden Sie wahrscheinlich zwei Versionen – eine für 32-Bit und eine für 64-Bit. Wenn dies der Fall ist, deinstallieren Sie beide.
  3. Starten Sie Ihren Computer neu und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort, sobald Visual C ++ Redistributable / s deinstalliert ist / sind.
  4. Besuchen Sie diesen Link (Hier) und laden Sie Visual C ++ Redistributable für Visual Studio 2012 Update 4 herunter.
    Hinweis: Beachten Sie, dass diese ausführbare Datei Installationsprogramme für die 32-Bit- und die 64-Bit-Version enthält.
  5. Wenn Sie 64-Bit verwenden, aktivieren Sie die Kontrollkästchen für VSU_4 vcredist_x64.exe und VSU_4 vcredist_x86.exe und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um den Download zu starten. Wenn Sie eine Windows 32-Bit-Version haben, laden Sie nur das Installationsprogramm VSU_4 vcredist_x86.exe herunter.
  6. Führen Sie nach Abschluss des Downloads die Installationspakete aus und installieren Sie Microsoft Visual C ++ 2012 wieder auf Ihrem System.
    Hinweis: Wenn Sie mit x64 arbeiten, vergessen Sie nicht, beide Installationsprogramme auszuführen.
  7. Starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn Sie immer noch von derselben Fehlermeldung betroffen sind, fahren Sie mit Methode 2 fort.

Methode 2: Entfernen Sie alle Spuren Ihres Antivirenprogramms eines Drittanbieters

Einige Benutzer, bei denen dieses Problem auftritt, haben darauf hingewiesen, dass der Schuldige möglicherweise Ihre externe Antivirensuite ist. Angeblich gelang es ihnen, das Problem durch Deinstallation des Antivirenprogramms eines Drittanbieters zu beheben. Dadurch konnte Windows die fehlenden Komponenten neu generieren. Die AVG-Sicherheit wird häufig von Benutzern als Schuldiger genannt, bei denen ein ähnliches Problem auftritt. Möglicherweise gibt es jedoch auch andere Sicherheitssuiten von Drittanbietern, die dieses Problem verursachen.

Hinweis: Beachten Sie, dass das Problem durch vorübergehende Deaktivierung Ihrer Sicherheitssuite nicht behoben werden kann. Sie müssen die Suite vollständig deinstallieren.

Wenn Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden (etwas anderes als Windows Defender), deinstallieren Sie es, starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist. Sie können Ihr Antivirenprogramm einfach deinstallieren, indem Sie ein Ausführungsfenster (Windows-Taste + R) öffnen und Ihre Sicherheitssuite vollständig über die Liste Programme und Funktionen deinstallieren. Starten Sie Ihren Computer nach dem Entfernen des Virenschutzprogramms neu und prüfen Sie, ob Windows die fehlende Datei mfc110u.dll automatisch neu generieren kann.

Wenn das Problem behoben ist, können Sie das zuvor verwendete Antivirenprogramm eines Drittanbieters neu installieren.

Wenn die beiden oben genannten Methoden Ihnen nicht dabei geholfen haben, den Fehler “mfc110u.dll fehlt auf Ihrem Computer” zu beheben, sollten Sie untersuchen, ob das Problem nicht mit einer Virusinfektion zusammenhängt. Sie können unseren ausführlichen Artikel zum Entfernen einer Malware-Infektion mit Malwarebytes als Referenz verwenden (Malware entfernen).

Wenn der Scan nichts ergibt, sollten Sie eine Startreparatur (Startreparatur) durchführen, da das Problem wahrscheinlich durch eine beschädigte Windows-Datei verursacht wird (nach dem Ausfall der anderen Methoden).

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.