Fix: Microsoft Visual C ++ – Laufzeitfehler R6025

Laufzeitfehler R6025 ist ein Fehler in der Visual C ++ – Entwicklungsumgebung von Microsoft. Jede Anwendung oder jedes Programm, das mit Visual C ++ Studio entwickelt wurde, gehört zu den möglichen Zielen für diesen Fehler. Der Laufzeitfehler R6025 betrifft sowohl Standardanwendungen als auch Programme, die mit Visual C ++ (z. B. Steam-Spiele) entwickelt wurden, und Anwendungsbenutzer, die von diesem Fehler betroffen sind und mit Visual C ++ persönlich entwickelt wurden. Die gesamte Fehlermeldung, die angezeigt wird, wenn Sie auf diesen Fehler stoßen, lautet:

“Laufzeitfehler R6025
-Rein virtueller Funktionsaufruf”

Gemäß einem der Knowledge Base-Artikel von Microsoft zu diesem bestimmten Problem wird der Laufzeitfehler R6025 ausgelöst, wenn eine Visual C ++ – basierte Anwendung indirekt eine reine virtuelle Elementfunktion in einem Kontext aufruft, in dem ein Aufruf dieser bestimmten Funktion nicht einmal gültig ist. Wenn Sie beim Entwickeln einer Anwendung auf diesen Fehler stoßen, haben Sie einer reinen virtuellen Funktion irgendwo im Code der Anwendung einfach einen ungültigen Aufruf hinzugefügt. In diesem Fall erkennt Ihr Compiler möglicherweise sogar den ungültigen Aufruf und meldet den Fehler beim Erstellen der Anwendung. In vielen Fällen kann dieser spezifische Fehler jedoch nur erkannt werden, wenn tatsächlich eine kompilierte Anwendung ausgeführt wird. Wenn Sie bei Verwendung eines Standardprogramms oder einer Standardanwendung auf diesen Fehler stoßen, kann die Ursache des Problems jedoch völlig anders sein.

In jedem Fall sind die folgenden Lösungen die effektivsten, mit denen der Laufzeitfehler R6025 bekämpft werden kann:

Lösung 1: Korrigieren Sie den Code der Anwendung

Die einfachste und effektivste Lösung für dieses Problem besteht darin, den Code der betroffenen Anwendung nach dem ungültigen Aufruf zu durchsuchen und ihn aus dem Code zu entfernen. Diese Option ist jedoch natürlich nur dann sinnvoll, wenn Sie in einer von Ihnen selbst entwickelten Anwendung auf den Laufzeitfehler R6025 stoßen. So können Sie den Code Ihrer Anwendung von dem ungültigen Aufruf einer rein virtuellen Funktion befreien, die dieses Chaos in erster Linie verursacht:

  1. Ersetzen Sie im Code der betroffenen Anwendung die aufgerufene reine virtuelle Funktion durch eine Implementierung, die die Windows-API-Funktion DebugBreak aufruft.
  2. Wenn DebugBreak aktiviert ist, löst die Verwendung des Debuggers einen fest codierten Haltepunkt aus. An diesem Punkt wird der Code nicht mehr ausgeführt.
  3. Wenn der Haltepunkt ausgelöst wird und der Code nicht mehr ausgeführt wird, analysieren Sie einfach den Aufrufstapel, um genau zu sehen, wo im Code der Anwendung die Funktion aufgerufen wurde, und entfernen Sie dann den Aufruf.

Versuchen Sie jetzt, die Anwendung auszuführen, und sie sollte ausgeführt werden, ohne den Laufzeitfehler R6025 auszuspucken.

Lösung 2: Führen Sie einen SFC-Scan durch

Möglicherweise wird der Laufzeitfehler R6025 aufgrund beschädigter Systemdateien angezeigt. In diesem Fall wird empfohlen, einen SFC-Scan durchzuführen. Das Dienstprogramm zur Systemdateiprüfung überprüft Windows-Computer auf beschädigte oder beschädigte Systemdateien und repariert gefundene Dateien oder ersetzt sie durch zwischengespeicherte, vollständig intakte Versionen. Befolgen Sie einfach diese Anleitung, um einen SFC-Scan auszuführen.

Lösung 3: Installieren Sie fehlende Microsoft Visual C ++ Redistributable-Pakete

Eine weitere mögliche Ursache für den Laufzeitfehler R6025 sind fehlende Microsoft Visual C ++ Redistributable-Pakete. Windows-Computer sind auf eine Vielzahl verschiedener Microsoft Visual C ++ – Redistributable-Pakete angewiesen, um Visual C ++ – Anwendungen erfolgreich und nahtlos ausführen zu können. Fehlende Redistributable-Pakete können dazu führen, dass ein Windows-Computer Probleme beim Ausführen von Visual C ++ – Anwendungen hat. So können Sie nach fehlenden Microsoft Visual C ++ Redistributable-Paketen auf Ihrem Computer suchen und diese installieren:

    1. Öffnen Sie das Startmenü.
    2. Suchen Sie nach „Programme hinzufügen oder entfernen“.
    3. Klicken Sie auf das Suchergebnis mit dem Titel Programme hinzufügen oder entfernen.
    4. Warten Sie, bis die Liste der auf Ihrem Computer installierten Programme ausgefüllt ist.
    5. In der Liste der auf Ihrem Computer installierten Programme finden Sie eine Reihe verschiedener Microsoft Visual C ++ Redistributable-Pakete. Sie müssen lediglich herausfinden, ob Pakete fehlen und derzeit nicht auf Ihrem Computer installiert sind.
    6. Sie können Installationsprogramme für alle auf Ihrem Computer fehlenden Redistributable-Pakete über die folgenden Links oder, falls Sie ein anderes Redistributable-Paket benötigen, über den Abschnitt Downloads auf der offiziellen Microsoft-Website herunterladen:
      Weiterverteilbares Microsoft Visual C ++ 2010-Paket (x86)
      Weiterverteilbares Microsoft Visual C ++ 2012-Update 4
      Weiterverteilbares Microsoft Visual C ++ 2013-Paket
      Weiterverteilbares Microsoft Visual C ++ 2015-Paket

Lösung 4: Reparieren oder deinstallieren Sie Microsoft Visual C ++ und installieren Sie es erneut

Möglicherweise tritt der Laufzeitfehler R6025 auf, weil die Iteration von Microsoft Visual C ++, die Sie auf Ihrem Computer haben, irgendwie beschädigt wurde und nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall müssen Sie entweder Ihre Installation von Microsoft Visual C ++ reparieren oder sie deinstallieren und anschließend neu installieren, falls die Reparatur nicht funktioniert. Zu diesem Zweck können Sie das Microsoft Visual C ++ – Installationsprogramm verwenden, das mit der Anwendung geliefert wurde, die von diesem Problem betroffen ist. Die meisten, wenn nicht alle Visual C ++ – Anwendungen werden mit einem Installationsprogramm für Microsoft Visual C ++ geliefert. Wenn Sie diese Lösung verwenden möchten, müssen Sie:

  1. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis auf Ihrem Computer, in dem das Installationsprogramm für Microsoft Visual C ++ gespeichert ist. Wenn Sie beispielsweise beim Spielen von Skyrim über Steam auf Runtime Error R6025 stoßen, befindet sich das Installationsprogramm im folgenden Ordner als vcredist_x86.exe:
    X: … Steam SteamApps Common Skyrim VCRedist
    Hinweis: Im obigen Verzeichnis steht X für den Buchstaben, der der Partition Ihrer Festplatte entspricht, in der sich das Steam-Verzeichnis befindet, und… für alle übergeordneten Ordner (falls vorhanden) des Steam-Verzeichnisses.
  2. Suchen Sie vcredist_x86.exe und doppelklicken Sie darauf, um es auszuführen.
  3. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Installation reparieren oder entfernen möchten, wählen Sie Reparieren.
  4. Gehen Sie durch das Installationsprogramm, warten Sie, bis die Reparaturen durchgeführt wurden, und überprüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Für den Fall, dass der Laufzeitfehler R6025 weiterhin besteht, wiederholen Sie die Schritte 1 und 2 von oben und dann:

  1. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie die Installation reparieren oder entfernen möchten, wählen Sie Entfernen.
  2. Gehen Sie das Installationsprogramm durch und warten Sie, bis Ihre Installation von Microsoft Visual C ++ entfernt wurde.
  3. Führen Sie nach der Deinstallation von Visual C ++ erneut vcredist_x86.exe aus.
  4. Dieses Mal weiß das Installationsprogramm, dass Microsoft Visual C ++ nicht einmal auf Ihrem Computer installiert ist. Wenn Sie es also durchlaufen, wird Visual C ++ neu installiert.
  5. Überprüfen Sie nach der Neuinstallation von Visual C ++, ob das Problem behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.