Fix: MTP-USB-Gerätetreiber fehlgeschlagen

MTP steht für Media Transfer Protocol. Es wird aktiv verwendet, wenn Sie Daten zwischen Ihrem Computer und einem Android-Gerät übertragen möchten. Wenn dieses Gerät nicht wie erwartet installiert wird, können Sie keine Medien oder andere Dateien übertragen.

Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Sie Ihr Gerät über eine USB-Verbindung an Ihren Computer anschließen. Dies bedeutet, dass der Computer keine Verbindung zum Gerät herstellen konnte. Daher ist die Installation des Gerätetreibers fehlgeschlagen.

Bevor wir mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Telefonhardware einwandfrei funktioniert und keine Fehler vorliegen. Versuchen Sie, das Gerät an andere Computer anzuschließen, und prüfen Sie, ob diese dort erfolgreich eine Verbindung herstellen. Versuchen Sie, das anzuschließen USB zu verschiedene Ports auf dem Computer (versuchen Sie es sowohl vorne als auch hinten in Ihrem PC). Sie sollten auch überprüfen, ob die Kabel Sie verwenden funktioniert ordnungsgemäß. Versuchen Sie es mit verschiedenen Datenübertragungstabellen und prüfen Sie, ob es Unterschiede gibt.

Sie können auch versuchen, die Option „USB-Debugging”Auf Ihrem Mobilgerät und versuchen Sie dann, es an Ihren Computer anzuschließen. Wenn dies keine Auswirkung hat, können Sie die Änderungen jederzeit zurücksetzen.

Lösung 1: Verwenden der Eingabeaufforderung

Wir können versuchen, einen Befehl an Ihrer Eingabeaufforderung auszuführen, der sich auf die lokale Gruppe auf Ihrem Computer bezieht. Meistens wird die Fehlermeldung nur durch die Benutzerkontensteuerung verursacht, die den Computer daran hindert, die erforderlichen Gerätetreiber zu installieren. Wir können versuchen, dies über die Eingabeaufforderung zu ändern und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Drücken Sie Windows + S. Geben Sie zum Starten der Suchleiste „EingabeaufforderungKlicken Sie im Dialogfeld mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie „Als Administrator ausführen”.
  2. Führen Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl aus:
net localgroup Administrators local service /add

  1. Führen Sie den folgenden Befehl aus und versuchen Sie erneut, Ihr Gerät anzuschließen, damit Windows es erkennt und die erforderlichen Treiber installiert. Hoffentlich wird das Problem gelöst. Sie können auch versuchen, Ihren Computer nach Ausführung des Befehls neu zu starten, wenn das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Überprüfen der Registrierungseinstellungen

Ein weiterer Grund, warum dieser Fehler auftreten kann, besteht darin, dass Ihre Registrierungseinstellungen möglicherweise so eingestellt sind, dass ein externes Gerät nicht erkannt und installiert wird. Wir können versuchen, die Registrierungseinstellungen zu ändern, indem wir einen Eintrag löschen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

  1. Drücken Sie Windows + R., Art “regedit”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie im Registrierungseditor zu der folgenden Adresse:
HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetControl/Class.
  1. Sobald Sie sich am Zielort befinden, drücken Sie „Strg + F.”, Um den Suchdialog zu starten. Geben Sie das Wort „Tragbare Geräte”Und drücken Sie“ Find Next ”.

Wenn Sie den Ordner nicht finden, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort, da diese nicht für Ihren Computer geeignet ist.

  1. Windows durchläuft nun alle Ergebnisse und versucht, nach dem Schlüsselwort zu suchen. Wenn eine Übereinstimmung gefunden wird, überprüfen Sie, ob dieser Ordner den Schlüssel „UpperFilters”. Wenn Sie es finden, löschen Geben Sie das Schlüsselwort ein und starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.
  2. Schließen Sie Ihr Gerät nach dem Neustart erneut an und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Der Registrierungseditor ist ein leistungsstarkes Tool. Das Bearbeiten der Schlüssel, die Sie nicht kennen, kann Ihren Computer behindern und sogar unbrauchbar machen. Es wird empfohlen, Ihre Registrierung zu sichern, bevor Sie Änderungen vornehmen, um sicherzustellen, dass Sie immer wiederherstellen können, wenn etwas schief geht.

Lösung 3: Installieren des MTP-Portierungskits

Wenn das Problem weiterhin besteht, kann dies bedeuten, dass das MTP-Portierungskit nicht auf Ihrem Computer installiert ist oder veraltet ist. Wir können versuchen, das neueste Kit von der offiziellen Microsoft-Website zu installieren und prüfen, ob dies einen Unterschied bringt.

  1. Gehe rüber zu Microsofts offizielle Website und laden Sie die MTP-Portierungskit an einen zugänglichen Ort.
  2. Öffnen Sie die ausführbare Datei und installieren Sie die Software auf Ihrem Computer. Nach der Installation neu starten dein Computer.
  3. Jetzt Schließen Sie Ihr Gerät an und überprüfen Sie, ob der Computer die erforderlichen Treiber wie erwartet installiert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *